RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Learning to drive

USA 2014, 90 Min., E/df, Regie: Isabel Coixet, mit Ben Kingsley, Patricia Clarkson, Jake Weber

Learning to drive

Wendy (Patricia Clarkson), eine viel beschäftigte Literaturkritikerin aus Manhattan, fällt aus allen Wolken, als Ted (Jake Weber) ihr nach 21 Jahren das Aus ihrer Ehe verkündet. Bislang liess sich Wendy von ihrem Mann überall hinchauffieren. Auf einmal sieht sie sich gezwungen, sich selbst hinters Steuer zu setzen.

Nur fehlt ihr der Führerschein. So fragt sie den Sikh Darwan (Ben Kingsley), Taxi-Chauffeur am Abend, Fahrlehrer am Tag, ob er ihr das Autofahren beibringt. Während Wendy lernt, sich alleine durch sie Strassen New Yorks - und durch ihr neues Leben - zu steuern, entwickelt sich eine innere Verbundenheit zwischen den beiden, die über kulturelle Grenzen hinwegsieht und die ihre Gefühle in ungeahnte Bahnen lenken. Basierend auf einem Kurzessay, verwandelt Regisseurin Isabel Coixet (ELEGY) die Geschichte in eine augenzwinkernde Romantic Comedy mit einem Twist über kleinere und grössere Krisen und deren Bewältigung und über eine aussergewöhnliche Freundschaft. Dabei verzaubert die Chemie zwischen Kingsley und Clarkson auf der ganzen Strecke. Handbremse lösen und die Fahrt geniessen!
(Text: Praesens)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

International
- Justin Chang für variety.com
- Sheri Linden für hollywoodreporter.com
Offizielle Website Verleiher
www.learningtodrivemovie.com Praesens

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.