RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Isabel Florido

Spielalter
36-45
Grösse (cm)
160
Augenfarbe
grün-grau-braun
Haarfarbe
braun
Figur
schlank
Muttersprache
deutsch italienisch
Fremdsprachen
spanisch englisch französisch
Drehsprachen
deutsch schweizerdeutsch englisch italienisch
Dialekte
zürichdeutsch berndeutsch
Sprecher
Ja
Fahrausweis
PKW
E-mail
infoSPAMFILTER@isabel-florido.com
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
war professionelle Tänzerin, deshalb sehr beweglich, Schwimmen, Fitness, Yoga, Pilates, Golf
Tanz
war professionelle Jazztänzerin und tanze teilweise immer noch in Shows
Instrumente
Stimmlage
alt-mezzo sopran, beruflich Sängerin
Wohnmöglichkeiten
Berlin, München, Hamburg, London, Basel, Bern
Wohnort
Zürich und Berlin
Land
Schweiz

Kurz-Vita

„Nach ihrer internationalen Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel war die Schweizerin spanisch-italienischer Herkunft langjähriges Mitglied beim Tanzensemble des Schweizer Fernsehen SF1. Es folgten Musicalengagements u.a. in „Keep Cool“ (Zürich, Köln), „Hair“ (London), „Himmel auf Erden“ (Zürich), „Kiss me Kate“ (Luzern), Best of Broadway, Brooksie-the Jazz Age Musical, oder ab Frühling 2015 "Im weissen Rössel" im Tabourettli in Basel.
Vielen Serien-Fans ist sie bekannt als Lona Dee der RTL-Daily Soap „Unter Uns“, wo sie während 4 ½ Jahre zum Hauptcast gehörte. Weitere TV- und Kinorollen wie z.B. im Schweizer Kinofilm „Handy Man“ an der Seite von Marco Rima sowie in den bekannten RTL-Serien „SK-Babies“ oder „Die Wache“ folgten.
Als Moderatorin, sah man Isabel Florido regelmässig auf dem Kochsender TV-Gusto, wo sie wöchentlich die Sendung „Crème de la Crème“ an der Seite von Sterneköche moderierte. Auch beim Reisemagazin „Einfachluxuriös“ auf SF1, hat sie auf den Seychellen und in Buenos Aires ihr Können als mehrsprachige Moderatorin bewiesen. Mit ihren 5 Sprachen -deutsch, englisch, französisch, italienisch und spanisch- ist sie eine vielgefragte Moderatorin für Grossveranstaltungen namhafter internationaler Unternehmen im In- und vor allem im Ausland.
Auch als Sängerin gibt Isabel Florido gekonnt den Ton an und hat unter anderem in namhaften Bands wie z.B. „Max& Friends“, „Ambient Lounge“, „Me and the Heat“, „Eddie Miller Orchestra“ in Deutschland, sowie der hiesig bekannten Gary Scott Band gesungen. Zusammen mit den beiden bekannten Musiker Gino Todesco und Orlando Ribar haben sie sich jüngst als Contemporary Pop-Jazz-Trio „Isabel Florido+Friends“ formiert.

Als Sprecherin für TV-, Radiospots, Dokus und Image-Filme verleiht sie seit 2010 ihre Stimme u.a. für Dove, Coca Cola, Coca Cola Light, Nescafé, Mc Donalds, Tartar, Sheba, Estée Lauder, Ravensburger, C&A, Vögele, Merci, Toffiffee, Weltbild, Peugeot, Philadelphia, Andros, Schweizer Fleisch, Job.ch, Jack&Jones, Aldi und weitere

Ausbildung

JahrAusbildung
1991-94 Musicalausbildung am London Studio Center, in London

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
1999 Die Wache Nebenrolle Jens Hercher RTL-Serie
1998 SK-Babies Nebenrolle Monika Zinnenberg RTL-Serie
1995-2000 Unter Uns Lona Dee diverse RTL-Serie
2001 Nesthocker Nebenrolle Kristoph Klünker ZDF-Serie
2003 Alles Atze Nebenrolle Joseph Orr RTL-Serie
2003 Blood Bound Sita Ulrich Fleischer Independent Movie
2006 Handy Man Nebenrolle Jürg Ebe Kino

Werbung

JahrTitelRolleRegisseurInAuftraggeber
2007 Ikea Köchin Reto Salimbeni Manifesto Film
2007 Ifolor Freundin Lea Rosas'n Co Films AG

Theater

JahrTitelRolleRegisseurInTheater/Ort
2006 Kille Kille Jasmin Kobel René Scheibli Bernhard Theater/Zürich
2007 Blonds.ch diverse Peter Niklaus Steiner Weisser Wind/Zürich
2008 Schwert des Todes-Wasser des Lebens Galatea Alexander Etzel-Ragusa Amphitheater/Sommerfestspiele Trier
2009 Schicksal in Flammen Galatea Alexander Etzel-Raguse Amphitheater/Sommerfestspiele in Trier
2010 Der Kampf des Herkules Galatea Alexander Etzel-Ragusa Amphitheater/Sommerfestspiele in Trier
2011 Herkules und die Königin der Amazonen Galatea Alexander Etzel-Ragusa Amphitheater/Sommerfestspiele in Trier
2011 Swiss Christmas Hauptrolle Peter Zobel Weihnachtszelt/RadrennbahnOerlikon in Zürich
2012 Guet Nacht am Säggsi Rosa Häfeli Martin Schurr Theater Fauteuil/Basel
2013 Guet Nacht am Säggsi Rosa Häfeli Martin Schurr Theater Fauteuil/Basel
2010 E klare Fall Jaqueline Renato Salvi Theater Scala/Basel
2013 Somewhere over the rainbooooow Chanel No5/Edith Piaf/Jodie Garland Markus Bühlmann Seewaldstätterhof/Brunnen SZ
2014 Jetzt hemmer's Gschänk Hauptrolle Markus Bühlmann Seewaldstätterhof/Brunnen SZ
2015 Im weissen Rössel Ottilie, Zänzi Martin Schurr Theater Tabourettli/Basel

Weitere Engagements

JahrTitel