RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Fabienne Trüssel

Spielalter
26-35
Grösse (cm)
173
Augenfarbe
grün-blau
Haarfarbe
dunkelblond/rotblond
Figur
schlank
Muttersprache
Deutsch
Fremdsprachen
Französisch Englisch
Drehsprachen
Deutsch Französisch Englisch
Dialekte
Luzerner Berner Badisch
Sprecher
Ja
Fahrausweis
ja
E-mail
fabiennetruesselSPAMFILTER@hotmail.com
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Aikido, Schwimmen (alle Lagen), Laufen, Basketball, Volleyball, Rudern,
Tanz
Tango, Standardtänze, Jive
Instrumente
Gitarre
Stimmlage
ausgebildete Stimme / Mezzosopran
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Köln, Hamburg, München, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Freiburg, Bielefeld, Mainz, Bern, Zürich, Basel
Wohnort
Bern, Luzern
Land
Schweiz

Kurz-Vita

Fabienne Trüssel absolvierte von 2006-2010 die Freiburger Schauspielschule. Bereits während der Ausbildung spielte sie in verschiedenen Produktionen am E-Werk Freiburg mit. Danach folgte ein Engagement beim Eurotheater Basel mit dem sie deutschlandweit auf Tournee war. Anschliessend spielte sie u.a. Rosalinde in WIE ES EUCH GEFÄLLT, Natalja in DER HEIRATSANTRAG und Meroe in PENTHESILEA. Weitere Engagements führten sie ans Theater Bonn (GETÜRKT, Regie: Marita Ragonese), ans Zimmertheater Rottweil (Lucile in DANTONS TOD, Regie: Tonio Kleinknecht und Myrrhine in LYSISTRATE, Regie: Cornelia Schönwald) und zum Theater Kanton Bern (ROMEO UND JULIA und DES KAISERS NEUE KLEIDER). Mit ihrem Soloprogramm MAN SUCHT PETERSILIE UND FINDET DILL brachte sie 2013 in Berlin erstmals eigene Texte auf die Bühne. Mit der Company urbanReflects entwickelte sie Formate wie KITCHEN TALK mit TänzerInnen, MusikerInnen und SchauspielerInnen. Zudem arbeitete sie u.a. mit Tobias Gralke, Sybille Fabian und Sybille Kleinschmitt. Mit dem Solostück NICHT ICH von SAMUEL BECKETT (Regie: Marek Kedzierski) trat sie 2017 beim internationalen Beckett Festival 111 im E-Werk Freiburg und in Trondheim (Norwegen) auf. Seit 2017 gehört sie zum Team des Theater Szene Bern. Dort spielt sie bisher in vier Inszenierungen mit. Am Voralberger Landestheater Bregenz ist sie in SPIEL von Samuel Beckett WRY SMILE DRY SOB Kreationen von Silvia Costa zu sehen.

Ausbildung

JahrAusbildung
2015 Meisner Technik, Ursula Renneke, Berlin
2014 Meisner Technik, Actors Space, Berlin
2013 Workshop Filmacting, Ursula Maria Schmitz, Zürich
2008-2010 Camera Acting, Dorin Doroftej
2006-2010 Freiburger Schauspielschule
2008-2009 Rollenunterricht bei Melanie Lüninghöner (MaxReinhard Seminar)
2016 iSFF Berlin, bei Uwe Bünker (Film/TV), Maurici Farrè (Theater), Katharina Koschny (Mikrofonsprechen)

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
2014 Was uns trennt Alessandra Rafael Badie Massud Kurzfilm
2014 Under Construction Frau Behrend Sinan Hancili Kurzfilm
2014 Fariboles Shorts Frau Sager Adrian Perez LUX Productions
2013 Jack Wilson Rezeptionistin Michael Philipp LUX Productions
2011 TATORT Tödliche Häppchen Frau Reimers Josh Broecker ARD, TV
2010 TATORT Abseits Fussballerin Uwe Janson ARD, TV
2010 Musikvideo junge Frau Simon Schüpbach 4D Model
2010 Freitag der Dreizehnte Irrenhausdirektorin Dorin Doroftej
2009 Gromolo Madita Ronny Parthaune Malvianfilm
2015 SMS love shorty Diverse Fabienne Trüssel Festival des Liebesfilms
2017 Push the Button Lisa Anne Duee 99 Fire Film Festival

Werbung

JahrTitelRolleRegisseurInAuftraggeber
2017 My Sports UPC Retterin Reto Salimbeni Manifesto Films, Zürich
2018 Formula E Fahrgast Luca Zurfluh Dynamic Frame, Zürich

Theater

JahrTitelRolleRegisseurInTheater/Ort
2012-2015 Getürkt Ulrike, Bibliothekarin, Ärztin Marita Ragonese Theater Bonn
2014 Kitchen Talk Schauspielerin Dorothea Eitel Company Urban Reflects
2013 Lysistrate Myrrhine Cornelia Schönwald Zimmertheater Rottweil
2013 Dantons Tod Lucile Tonio Kleinknecht Zimmertheater Rottweil
2012-2013 Romeo und Julia Zweipersonenstück, diverse Hans-Peter Incondi Theater Kanton Bern
2011-2014 5 Produktionen u.a. Aschenkreuz Sybille Kleinschnitt Freiburg Living History
2010-2012 5 Produktionen u.a. Wie es euch gefällt (Hauptrolle) Barbara Zimmermann Theater Harrys Depot, Freiburg
2009 Eins auf die Fresse Frau Dr. Förster Marlene Wenk Theater Radix
2008 Hautnah Anna Frank Weik Weikacting Comany, Freiburg
2016 Des Kaisers neue Kleider Scapina Hans-Peter Incondi Theater Kanton Bern
2016 There are no truths, only stories Ursula Binse Tobias Gralke E-Werk,Südufer, Freiburg
2017 Die Troerinnen Chorführerin Sybille E-Werk, Freiburg
2017 Not I-Samuel Beckett Solostück Marek Kedzierski E-Werk, Freiburg, Trondheim Norwegen
2017 Pinocchio Frau Fuchs, blaue Fee u.a. Mägie Kaspar Theater Szene, Bern
2017 Die kleinen Dinge im Leben 2 Personenstück, diverse Björn Reifler Bern, Zürich, Luzern
2018 Camping Mona Miriam Jenni Theater Szene, Bern
2018 Räuber Hotzenplotz Zauberin Zwackelzahn Mägie Kaspar Theater Szene, Bern
2019 SPIEL von Samuel Beckett WRY SMILE DRY SOB Kreation von Silvia Costa F1 Silvia Costa Voralberger Landestheater Bregenz

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2013 Literaturbüro Freiburg, Wahl meines Textes
2012 Deutscher Jugendtheaterpreis "Getürkt", Nominierung
 

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis