RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Deborah Loosli

Spielalter
26-35
Grösse (cm)
160
Augenfarbe
grünbraun
Haarfarbe
braun
Figur
schlank
Muttersprache
Deutsch
Fremdsprachen
Englisch
Drehsprachen
Deutsch Schweizerdeutsch
Dialekte
Zürich St. Gallen Bern
Sprecher
Ja
Fahrausweis
Kat. B
E-mail
mailSPAMFILTER@deborahloosli.com
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Joggen, Fitness, Volleyball
Tanz
Standard-Tänze
Instrumente
Klavier
Stimmlage
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Köln, Hamburg, ganze Schweiz
Wohnort
Zürich
Land
Schweiz

Kurz-Vita

Deborah Loosli wurde 1985 in Zürich geboren. Nach der Matura absolvierte sie ihre Ausbildung an der Schauspielschule Zürich. Während des Studiums stand sie bereits in diversen Rollen auf der Bühne. Daneben organisierte und gestaltete sie mit Schauspielkollegen Lesungen und veranstaltete im Rahmen eines Schulprojektes in verschiedenen Städten Abende mit Liedern von Mani Matter.
Nach dem Abschluss ihrer Schauspielausbildung spielte sie in verschiedenen Produktionen mit. So stand sie beispielsweise im Sommer 2012 im Stück „D‘Geierwally“ auf der Bühne der Freilichtspiele Maria Dreibrunnen. 2012 bis 2014 war Deborah Teil des Ensembles des Reisetheaters Zürich und tourte mit den Stücken „Rotkäppchen“ und „Hänsel und Gretel“ durch die Deutschschweiz. Zudem war sie im Sommer 2015 Teil des Ensembles des Sommertheaters Winterthur und stand dort im Stück „Der Floh im Ohr“ auf der Bühne. Darauf folgten Engagements bei den Kammerspielen Seeb in Bachenbülach sowie beim DinnerKrimi.
Nebst ihrer Arbeit als Schauspielerin sammelte sie als Regieassistentin in verschiedenen Produktionen Erfahrungen und führte in den Stücken „Der Cyberlehrling“ (2011), „Und ein Lied erklingt“ (2013) sowie „Gülle, Mischt und Schönheitswahn“ (2018) selbst Regie.

Ausbildung

JahrAusbildung
2018 - 2019 Sprecherausbildung an der SpeechAcademy
2017 Sprecherworkshop Hörspiel von Sollberger Sounds
2017 Sprecherworkshop Kommentar und Trickfilm von Sollberger Sounds
2011 Sprecherworkshop «…und es läuft» von FOCAL
2005 – 2009 Berufsbegleitende professionelle Schauspielschule: Schauspielschule Zürich. Mit einem Abschluss als diplomierte Schauspielerin
2005 - 2008 Studium an der Universität Luzern, Integrierter Studiengang “Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften”. Abschluss mit dem Bachelor of Arts in Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften
2005 Sprachaufenthalt in Sydney, Australien mit erfolgreichem Abschluss des Cambridge Advanced Certificate (CAE)
1998 – 2004 Gymnasium in der Kantonsschule Hohe Promenade. Ab 2000 neusprachliches Profil (Englisch/Italienisch) mit Schwerpunkt Englisch

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
2009 Gene ABC Führung durch Themen und Homepage Internet
2014 Imagefilm Adecco Fabrikarbeiterin Imagefilm
2016 Imagefilm von SBB Reisende im Zug (Statistin) Imagekampagne
2016 Vor lauter Bäumen Kathrin (NR) Pablo Callisaya Spielfilm/Festivals
2018 Die verbotene Liebe Anna (HR) Dominik Rüedi Kurzfilm

Theater

JahrTitelRolleRegisseurInTheater/Ort
2004 Romea und Julio Amme Christian Sonderegger Aula, Kantonsschule Hohe Promenade
2005 Romulus der Grosse Rea Marius Leutenegger Kirchengemeindehaus Liebestrasse Winterthur
2005 - 2009 Jährliche Aufführungen Diverse Diverse Theater STOK Zürich
2011 Der Cyberlehrling Nora Deborah Loosli Kurhteater Baden
2012 D'Geierwally Vroni Monika Wild Freilichtspiele Maria Dreibrunnen
2012 - 2013 Rotkäppchen Rotkäppchen Jörg Christen Reisetheater Zürich
2013 Und ein Lied erklingt Deborah Loosli Kurtheater Baden
2013 - 2014 Hänsel und Gretel Hexe & Mutter Fabio Romano Reisetheater Zürich
2014 Saturday Night Fever Regieassistenz Isabelle Flachsmann Le Théatre Kriens
2014 Der Mörder von der Saukopfalm Diverse Hüttenkrimi
2015 Floh im Ohr Antoinette Hartmut Ostrowsky SommmerTheater Winterthur
2015 - 2016 Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie Ariel Urs Blaser Kammerspiele Seeb
2016 Wenn Hausfrauen morden Denise, Kim, Brigitte Rahel Valdiviéso DinnerKrimi
2017 Darf ich Sie umbringen? Sophie, Natascha Peter Denlo Dinnerkrimi
2018 - 2019 Vo Rio uf Alaska Regie Deborah Loosli Laientheater Limberg
2018 - 2019 Zum schrägen Uhu Regie Deborah Loosli Laientheater Bernhardzell
2018 - 2019 Manche mögen's jung Erika Hans-Peter Rieder Störtheater
2018 - 2019 Frau Hegnauer kommt Vera Gilles Tschudi Safe, Keller62, Theater Palazzo

Weitere Engagements

JahrTitel
2004 Hörspiel: "Das Pestsäcklein oder eine Liebe zur Reformation", Sprechen eines der Kinder
2007 Lesung: "Schüsse aus der Schneekanone"
2008 Liederabend: "S'Lied vode Bahnhöf"
2009 Sprecherin bei "SCHWEIZWEIT" für 3sat Schweiz
2009 "Gene ABC" Sprecherin und Darstellerin
2018 Regie für "Gülle, Mischt und Schönheitswahn"
2018 Kommentar für Erklärfilm "Der Beruf des professionellen Sprechers"
2019 Kommantar für Erklärfilm "Swissport Formula"
2019 Regie für "Vo Rio uf Alaska"
2019 Regie für "Zum schrägen Uhu"