RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Demoreel-Szenen für Schauspieler*innen

Demoreel-Szenen für Schauspieler*innen

von: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel; aufgeschaltet am 18.02.2020 09:33

Aktuell sind diverse Demoreel-Szenen-Dreharbeiten in Vorbereitung. Vielleicht ist das RICHTIGE auch für Dich darunter.

Nimm ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf! Gerne informiere ich Dich im Detail über Deine Möglichkeiten.

Wer sich als Schauspieler*in auf dem Arbeitsmarkt bewegt, kommt ohne Demo-Reel kaum aus.

Dieses wird auf der eigenen Homepage veröffentlich und auf Schauspielerportalen verlinkt.

Nach den Schauspielerporträts (Headshots) ist das Demoreel der entscheidende Faktor für Caster*innen und Regisseur*innen, um einen ersten Eindruck des*der Schauspielers*in zu bekommen.

Das Ziel ist, die Rolle zu erhalten oder an das Casting eingeladen zu werden. Deshalb sollten die Demoreel-Szenen möglichst hochwertig sein. Hochwertig muss nicht teuer sein.

Preiswert ist ein Showreel, wenn es den professionellen Standards entspricht, der Persönlichkeit und dem Können des*der Schauspielers*in gerecht wird und zu fairen Konditionen produziert wird.

Mit 39 Jahren Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen hat Marco Hausammann-Gilardi die Erfahrung und die Übersicht über den aktuellen Stand der Branchenbedürfnisse und -standards.

Seit 1993 produziert Marco Hausammann-Gilardi Demoreels für Schauspieler/innen.

Für den*die Schauspieler*in werden passende, hochwertige und trotzdem bezahlbare Szenen realisiert.

Um diese planen und entwickeln zu können, werden in einem ersten Schritt die individuellen Bedürfnisse geklärt und das persönliche Profil (Image-Design) festgelegt.

Dann werden die künstlerischen und wirtschaftlichen Ziele definiert.

Schliesslich wird eine persönliche Marketing-Strategie geplant, wozu auch gehört, das vorhandene Material (falls vorhanden) aus dieser Perspektive zu prüfen.

Aus diesen Informationen ergibt sich das persönliche Bedürfnis-Profil.

Auf dieser Basis werden neue Szenen und/oder Showreels produziert.

Marco Hausammann-Gilardi hat 39 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg's Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor's Studio Los Angeles) und am Actor's Studio New York (PO). Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:
• t. Theaterschaffende der Schweiz/Professionnels du spectacle Suisse/Professionisti dello spettacolo Svizzera
•Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz ARF/FDS
•Verband Film- und Fernsehdramaturgie e.V. VeDRA

Handle jetzt! Schreibe mir einfach eine Mail!

ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel Zürich

mailSPAMFILTER@zes-info.ch
Infos und Kontakt