Trois Souvenir de ma Jeunesse / Archiv / 451° Kinofilmauswahl / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Trois Souvenir de ma Jeunesse

FR 2015, 122 Min., F/d, Regie: Arrnaud Desplechin, mit Mathieu Amalric, Quentin Dolmaire, Lou Roy-Lecollinet

Trois Souvenir de ma Jeunesse

Zu Beginn des Films sehen wir, wie der Anthropologe Paul nach einem zehnjährigen Aufenthalt aus Tadschikistan in seine Heimat Paris zurückkehrt.

Als die Echtheit seines Passes in Frage gestellt wird, erinnert er sich zurück an Geschichten aus seiner Jugend. So entspinnt sich die Erzählung seiner prägenden Jahre. Arnaud Desplechins neuer Film ist ein Meisterwerk über das Erwachsenwerden.
(Pressetext: Xenix Film)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Patrick Straumann für cineman.ch - Pierre Murat für telerama.fr
- Aline Schlunegger für maximumcinema.ch - Jean-Michel Frodon für slate.fr
- Laurent Scherlen für clap.ch - Justin Chang für variety.com
  - Boyd van Hoeij für hollywoodreporter.com
   
Verleiher
Xenix Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis