RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Ma Loute

FR/DE 2015, F/d, 122 Min., Regie: Bruno Dumont, mit Fabrice Luchini, Juliette Binoche, Valeria Bruni Tedeschi, Jean-Luc Vincent

Ma Loute

Im Sommer 1910 passieren seltsame Dinge an der französischen Normandieküste.

Alljährlich findet sich in der Baie de la Slac der Landadel ein. So verbringt auch die versnobte Familie Van Peteghem ihre Zeit hier, um die gesunde Luft und die Seebäder zu geniessen. Sie lassen es sich nicht nehmen, sich bei ihren ausgedehnten Spaziergängen, Kahnfahrten oder beim Baden unter die einfachen Leute aus der Gegend zu mischen, darunter auch der achtzehnjährige Ma Loute Bréfort, ein junger Einheimischer – Miesmuschelsammler, Fischer und Fährmann.

Zwischen dem gewöhnlichen Ma Loute und der jungen adligen Billie Van Peteghem entwickelt sich eine heimliche Liebe – eine Mésalliance, welche die beiden Familien schockiert und sie in ihren Grundfesten erschüttert.

Zu allem hinzu versetzt aber das mysteriöse Verschwinden von mehreren wohlhabenden Touristen auch noch die ganze Küste in Aufruhr und ruft die Ordnungskräfte auf den Plan, deren Untersuchung vom dümmlichen und eindeutig fettleibigen Polizeiinspektor Machin und seinem Assistenten Malfoy (fehl)geleitet werden.
(Presstext: Praesens Film)

Kritiken

National International
- Simon Eberhard für outnow.ch - Peter Bradshaw für theguardian.com
- Philipp Stadelmaier für filmbulletin.ch - Isabelle Regnier für lemonde.fr
- Michael Sennhauser in sennhausersfilmblog.ch - Frédéric Jaeger für critic.de
   
Verleiher
Praesens Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.