RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

La Nostra Vita

IT 2010, 101 Min., OV/df, Regie: Daniele Luchetti, mit Elio Germano, Raoul Bova, Isabella Ragonese

La Nostra Vita

Pressetext

Claudio lebt mit seinen beiden Söhnen und seiner schwangeren Frau Elena in einem Vorort von Rom. Die jungen Eltern freuen sich gemeinsam auf ein weiteres Kind. Das Leben scheint perfekt zu sein. Da stirbt Elena bei der Geburt ihres dritten Jungen. Abrupt sind Claudio und seine drei kleinen Söhne auf sich allein gestellt.

Allen Widrigkeiten zum Trotz, arbeitet Claudio viel und hart als Polier. Als er Zeuge eines tödlichen Unfalls auf der Baustelle wird, wittert er seine Chance und setzt seinen Boss unter Druck: Entweder der macht ihn zum Subunternehmer, oder Claudio meldet den Todesfall der Polizei und die Baustelle wird geschlossen. Damit setzt er aber eine Reihe von Ereignissen in Gang, die er schon bald nicht mehr unter Kontrolle hat.

Nach MIO FRATELLO È FIGLIO UNICO gelingt es Danielle Luchetti erneut, ein realistisches Sozialdrama durch die Linse eines einzelnen Familienschicksals zu erzählen. Elio Germano wurde in Cannes zu Recht für seine eindringliche Verkörperung des alleinerziehenden Familienvaters Claudio als „Bester Schauspieler“ ausgezeichnet.
(Pressetext)

Kritiken

National International
- Michael Sennhauser in sennhausersfilmblog.ch - Joachim Kurz für kino-zeit.de
- Simon Eberhard für outnow.ch - Henry Lajoux für critic.de
- Irene Genhart für film-dienst.de - Lee Marshall für screendaily.com
- Pia Horlacher für nzz.ch - Jay Weissberg für variety.com
   
Offizielle Website Verleiher
www.ivid.it/lanostravita Xenix

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.