RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Aquarius

BR/FR 2016, OV/df, 145 Min., Regie: Kleber Mendonça Filho, mit Sonia Braga

Aquarius

Zurich Film Festival 2016: Wettbewerb
Cannes 2016: Wettbewerb

Clara lebt in einem gehobenen Apartmenthaus aus den Vierzigern am Strand der brasilianischen Stadt Recife.

Ausser ihr und ihrer Haushälterin ist keiner mehr da: Alle anderen Wohnungen wurden von einer Immobilienfirma aufgekauft, die einen lukrativen Neubau realisieren will. Clara aber weigert sich strikt, den Ort zu verlassen, an dem sie ihr halbes Leben gewohnt hat: Hier hat die frühere Musikkritikerin ihre Kinder grossgezogen, gute und weniger gute Tage verbracht, die bewegte Vergangenheit ihres Landes miterlebt. Und hier will Clara bleiben, komme was wolle...

Regisseur Kleber Mendonça Filho erzählt in «Aquarius» eine in seiner Heimat Brasilien verwurzelte und zugleich universelle Geschichte. Dabei stellt er eine faszinierende, starke Frauenfigur ins Zentrum seines Films: Clara ist einerseits voller Wärme und Anteilnahme, andererseits bereit, wie eine Löwin für das zu kämpfen, was ihr wichtig ist. Gespielt wird sie von der Schauspiellegende Sonia Braga («Der Kuss der Spinnenfrau», «Sex and the City»), die es versteht, ihre Rolle auf hinreissende Art mit Leben zu füllen. «Aquarius» besticht nicht zuletzt durch eine gelungene Mischung aus Wirklichkeitsnähe, Poesie und Sinnlichkeit - ein einfühlsamer und eindringlicher Film, der nachhallt.
(Pressetext: Filmcoopi)

Kritiken

National International
- Christoph Schelb für outnow.ch - Michael Kienzl für critic.de
- Patrick Straumann für filmbulletin.ch - Ty Burr für bostonglobe.com
- Geri Krebs für nzz.ch - Christy Lemire für rogerebert.com
- Michael Sennhauser in sennhausersfilmblog.ch - A.O. Scott für nytimes.com
   
Verleiher
Filmcoopi

Kommentare

Thank you

Your work surprised me a lot because it's been a long time since I found this wonderful sharing.

telephone gay - http://du-sexe-gay.com

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis