Animaux amoureux - Animals in Love

F 2007, 85 Min., Regie: Laurent Charbonnier, Dokumentation

Animaux amoureux - Animals in Love

Pressetext

Der Mensch fühlt sich einmalig, weil er «gelernt» hat. Er meint, seine Intelligenz zeige ihm den Weg, wie er eine Frau bezaubern kann, sein Liebesverhalten werde von Überlegungen und Erfahrungen geleitet.

Ist die Spezies Mensch nicht stolz, den Don-Juanismus erfunden zu haben? Und hat sie nicht – sehr viel perverser – den Sadismus und seinen untrennbaren Begleiter, den Masochismus geschaffen?

Mit grossem Erstaunen sieht man, dass diese mitunter extremen Verhaltensweisen auch in der Tierwelt anzutreffen sind. Zum Beispiel frisst der verliebte Hirsch kein Gräschen mehr und lässt sich gehen, bis sich die sanfte Hirschkuh zu ihm gesellt. In Rekordzeit nimmt er so um dreissig Prozent seines Körpergewichts ab.
Quelle: www.animalsinlove.ch

Presse

National International
- Christoph Schneider in zueritipp.ch - cinebel.be
- Sandra Despont in nahaufnahmen.ch - econo-ecolo.org
- Elisa Francfort in humanvillage.com - Cécile Lasceve in lanouvellerepublique.fr
Offizielle Website Verleiher
lesanimauxamoureux-lefilm.com JMH Distribution