Erica Jong - Breaking The Wall / Aktuell / 451° Kinofilmauswahl / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Erica Jong - Breaking The Wall

CH 2022, OV/df, 95', Regie: Kaspar Kasics, Dokumentarfilm

Erica Jong - Breaking The Wall

Erica Jongs erster Roman «Fear of Flying» war 1973 für viele Frauen ein Aufbruch in die Selbst­be­stim­mung. Für viele Männer und für das puri­ta­ni­sche Amerika war es ein Tabu­bruch.

Neu war der offene Umgang der Schrift­stel­lerin mit ihrer eigenen Sexu­alität, mit ihren Bedürfnissen, Sehnsüchten und Frus­tra­ti­onen. Aber auch ihr scho­nungs­loser Umgang mit ihren Ehemännern und Geliebten. Und mit sich selbst. Sie wurde als „weib­li­cher Henry Miller“ gefeiert – und gleich­zeitig verdammt.
(Pressetext: Vinca Film)

Kinos

Zürich St. Gallen Winterthur  
 
       

Kritiken

- Irene Genhart für cineman.ch -
- Jean-Martin Büttner für tagesanzeiger.ch -
   
Verleiher
Vinca Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.