RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Partir

FR 2009, 85 Min., F/d, Regie: Catherine Corsini, mit Kristin Scott-Thomas, Sergi López, Yvan Attal

Partir

Rezension von Cindy Hertach

Es ist die auf den ersten Blick klassische Geschichte einer tragischen Liebe, die uns Catherine Corsini in scheinbar harmlosen und sonnendurchfluteten Bildern vermittelt: Die schöne Arztgattin Suzanne lebt mit ihrer Familie ein bürgerliches und behagliches Leben in Südfrankreich.

Da die Kinder bald erwachsen sind, möchte Suzanne wieder als Physiotherapeutin arbeiten und plant deshalb mit ihrem Mann Samuel eine eigene Praxis in ihrem Einfamilienhaus. Für den Ausbau engagiert wird der spanische Schwarzarbeiter und ehemalige Häftling Ivan. Mit ihm beginnt die kühle Suzanne nach wenigen Begegnungen eine leidenschaftliche Affäre. Die Heftigkeit der Amour fou treibt Suzanne soweit, dass sie ihren Mann nach kurzer Zeit vor vollendete Tatsachen stellt und auszieht. Doch Samuel versucht seine Frau mit allen erdenklichen Mitteln von ihrer Entscheidung abzubringen, nutzt zuletzt sogar seine politischen Beziehungen, um dem Paar die Existenz zu ruinieren.

Vordergründig erzählt die französische Filmemacherin Corsini das Schicksal einer Frau mittleren Alters, der ausgerechnet während einer mehr als zwanzig Jahre andauernden Ehe der Liebe ihres Lebens begegnet. Hinter diesem eher konventionellen Stoff zeichnet Corsini aber das feministische Porträt einer Frau, die – getrieben von Liebe und einer animalischen Leidenschaft – zur Selbstbestimmung und damit zum kompromisslosen Bruch mit ihren beengenden Lebensumständen bereit ist. Ein nüchtern inszeniertes Drama, radikal bis zu seinem verstörenden Schluss.
(Cindy Hertach)

Kritiken

National International
- Nicky Schaefer in cineast.ch - Stefanie Schulte-Krude in artechock.de
  - Anna Maria Tekampe in critic.de
  - Allan Hunter in screendaily.com
   
Offizielle Website Verleiher
www.pyramidefilms.com Xenix

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.