RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

L' Homme qu'on aimait trop

FR 2014, 116 Min., F/d, Regie: André Téchiné, mit: Guillaume Canet, Catherine Deneuve, Adèle Haenel

L' Homme qu'on aimait trop

Im Jahre 1976 verschwindet Agnes Le Roux spurlos.

Zuvor hatte die reiche Erbin ihre Anteile am Casino ihrer Mutter Renee dem zwielichtigen Geschäftsmann Fratoni verkauft. Eingefädelt hatte das Geschäft Agnes’ Liebhaber Maurice Agnelet, der einst auch ihre Mutter Renee beraten hatte …
(Text: Xenix)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Reto Baer für srf.ch - David Rooney für hollywoodreporter.com
- Sarah Stutte für medientipp.ch - Franck Nouchi für lemonde.fr
Offizielle Website Verleiher
Facebook Xenix

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.