Matthias Schoch / SchauspielerInnen / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Matthias Schoch

Spielalter
36-45
Grösse (cm)
187
Augenfarbe
blau
Haarfarbe
braun
Figur
normal
Muttersprache
Schweizerdeutsch
Fremdsprachen
Englisch Französisch Italienisch Farsi
Drehsprachen
Deutsch Schweizerdeutsch Englisch Französisch
Dialekte
Berndeutsch Zürichdeutsch
Sprecher
Ja
Fahrausweis
A B
E-mail
blitzkurierSPAMFILTER@gmx.ch
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Akrobatik Bühnenkampf Bühnenfechten Kunstturnen Ski Snowboard Volleyball
Tanz
Grundlagen Tango Contact Improvisation
Instrumente
Beatboxing Cajón Geige Klavier Akkordeon E-Gitarre Ukulele
Stimmlage
Bariton Chanson Lied Jazz Pop Rock
Wohnmöglichkeiten
Zürich Berlin
Wohnort
Solothurn
Land
Schweiz

Kurz-Vita

Matthias Schoch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste (Bachelor of Arts 2011). Bereits vor der Ausbildung spielte er die Hauptrolle in Christoph Schaubs Kinofilm «Jeune Homme». 2008 erhielt er den Studienpreis des Migros-Kulturprozent, 2013 den Förderpreis der Armin-Ziegler-Stiftung.

2011 bis 2014 war er festes Ensemblemitglied am Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS), danach freischaffend in Film/TV, freier Szene und an Stadttheatern. Hier sind insbesondere die Titelrollen in «Don Carlos», «Amadeus» und «Jedermann» hervorzuheben sowie die Einladung zum Schweizer Theatertreffen mit der Stückentwicklung von Merker/Schoch «Before I Speak I Have Something to Say» (2017). Er arbeitete am Theater u.a. mit Katharina Rupp, Deborah Epstein, Cilli Drexel, Janusz Kica, Robin Telfer und Max Merker zusammen, beim Film u.a. mit Christoph Schaub, Natascha Beller, Nick Hilber und Carmen Stadler.

Neben der schauspielerischen Arbeit war er 2014–2018 Künstlerischer Leiter des Freilichtspektakels «Zirkus Chnopf», welches mit dem Kulturpreis der Stadt Zürich ausgezeichnet wurde, und ist Mitgründer der Produktions- und Spielstätte «Zirkusquartier Zürich». Er ist Teil der Künstlerischen Leitung der neuen Produktion von Karl's Kühne Gassenschau (Premiere 2024).

Ausbildung

JahrAusbildung
2011 ZHdK BA Schauspiel

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
2006 Jeune Homme Sebastian Zollweger Christoph Schaub Kino
2008 Alice-Paris Finn Stefan Muggli Kurzfilm
2008 Fratzen Ralph Valentin Kemmner Kurzfilm
2008 Was studiersch? Röbi Amaury Berger Kurzfilm
2009 Giulias Verschwinden Velokurier Christoph Schaub Kino
2010 Reduit Reto Nyffeler Carmen Stadler Kurzfilm
2011 Baumhaus Sebastian Simon Gutknecht Kurzfilm
2011 Best Friends Kevin Diede in't Veld TV-Serie
2013 Break-Ups André Ted Temper Web-Serie
2013 Huere müehsam Patroklos Anja Habermehl Kurzfilm
2013 Ziellos Steinmann Nick Hilber TV
2014 Stöffitown Odermatt Christoph Schaub TV
2015 Verliese des Flüchtigen Matthias Fred van der Koij Experimental
2016 Klischée – Damn Hot Er Get Some Popcorn Musikvideo
2016 Moby Er Sebastian Henn Kurzfilm
2018 Deville Late Night Politiker Natascha Beller TV
2019 Die fruchtbaren Jahre sind vorbei Dario Natascha Beller Kino

Theater

JahrTitelRolleRegisseurInTheater/Ort
2009 Bunbury Cecily Cardew Katharina Rupp TOBS
2009 Sauftheater: Die 3 GroschenOp'r Diverse Ensemble Kneipen
2010 Die Königin von Saba Salomo Giovanni Netzer Festival Origen
2011 Medea Jason, Kreon, Bote Selina Gasser Werkstatt Chur
2011 Ein Volksfeind Hovstad Katharina Rupp TOBS
2011 Die Vögel Diverse Max Merker TOBS
2012 Die Grönholm-Methode Carlos Bueno Robin Telfer TOBS
2012 Der Mann in der Badewanne Albert Wegelin Katharina Rupp TOBS
2012 Don Carlos Don Carlos Katharina Rupp TOBS
2012 Mit wem soll ich jetzt schweigen? Ensemble Deborah Epstein TOBS
2013 Barbaren Dr. Makarov Katharina Rupp TOBS
2013 Der nackte Wahnsinn Gary Lejeune Christian Doll TOBS
2013 Der zerbrochene Krug Gerichtsrat Walter Robin Telfer TOBS
2014 Eines langen Tages Reise in die Nacht Edmund Tyrone Janusz Kica TOBS
2014 Gegen die Demokratie Diverse Katharina Rupp TOBS
2014 Don Camillo & Peppone Mariolino Barbara Grimm TOBS
2015 Amadeus Amadeus Katharina Rupp TOBS
2016 Before I Speak I Have Something to Say Groucho Max Merker Fabriktheater Rote Fabrik
2016 Robin Hood Mitch Max Merker Luzerner Theater
2017 Ronja Räubertochter Komposition Max Merker Luzerner Theater
2018 Ein Luzerner Jedermann Jedermann Thomas Schulte-Michels Luzerner Theater
2018 Animal Farm Napoleon Max Merker TOBS
2019 Geister Ensemble Max Merker Fabriktheater Rote Fabrik
2019 Der Weg ins Morgenland Junger Mann Robin Telfer TOBS
2019 Sonny Boys Ben Silverman Dominik von Gunten TOBS
2020 Die Panne Alfredo Traps Cilli Drexel TOBS
2021 Romeo & Julia Capulet Veit Schubert TOBS
2021 Die Marquise von O. Graf F. Deborah Epstein TOBS
2022 Faust Faust / Ensemble Nis Søgaard TOBS
2022 Die Jahreszeiten Ensemble Deborah Epstein TOBS
2022 Für alle Fische muss die Sintflut ein Fest gewesen sein Ensemble Deborah Epstein TOBS
2023 Play Falstaff Robin Telfer TOBS