David Jonas Frei / SchauspielerInnen / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



David Jonas Frei

Spielalter
26-35
Grösse (cm)
174
Augenfarbe
Braun
Haarfarbe
schwarz
Figur
Sportlich
Muttersprache
Schweizerdeutsch/deutsch
Fremdsprachen
englisch/Italienisch
Drehsprachen
Deutsch und Englisch
Dialekte
baslerdeutsch, berlinerisch
Sprecher
Ja
Fahrausweis
B
E-mail
davidjonasfreiSPAMFILTER@gmail.com
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Fussball, Tennis, Badminton, Eishockey, Ski
Tanz
klassisch
Instrumente
Klavier
Stimmlage
Bariton
Wohnmöglichkeiten
Basel, Zürich
Wohnort
Basel, Berlin und Wien
Land
Deutschland

Kurz-Vita

Geboren in 1985 in der Schweiz, begann mit 17 am Theater Basel, was ihn 2004 an die Salzburger Festspiele führte. Danach studierte er 4 Jahre in an der Michael Tschechow-Schule in Berlin Schauspiel. Zuletzt in einem Spielfilm zu sehen, 2022 in "Schlechte Helden" und bei GZSZ 2022. Nach dem erfolgreichen Abschluss am Theater in Landestheater NRW und danach im Theater Koblenz zwei Jahre tätig. Die Rollen waren meist jugendliche, tragische Helden wie z.B. Dorian Gray (Wilde), Romeo (Shakespeare), Ferdinand(Schiller), Lysander (Shakespeare) usw. um dann für ein Jahr nach England zu ziehen um dort mit einem Drama in über 160 Vorstellungen zu spielen. Nach erfolgreicher Beendigung der England Tournee zog er zurück nach Berlin und hatte Auftritte fürs Fernsehen mit Auftritten beim ZDF, ARD oder Sat 1 meist in Krimis oder anderen Formaten, daneben zu sehen in der Werbung für Mate, Dachser, BWM, UBS, Bosch, Deichmann u.a. und auch Auftritte in Videoclips.

Ausbildung

JahrAusbildung
2016-2020 Filmarche Berlin
2006-2010 Michael Tschechow Studio Berlin

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
2022 Schlechte Helden Finn Andreas Klinger Amazon Film Streaming
2022 GZSZ Reiner diverse TV/RTL
2022 First floor room128 jaron Amazon

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung