DVD / STREAMING / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Le Vent Tourne

CH/FR 2018 F/d, 87 Min., Regie: Bettina Oberli, mit Mélanie Thierry, Pierre Deladonchamps, Nuno Lopes, Anastasia Shevtsova

DVD - Release: 31.5.19

Locarno Festival 2018: Variety Piazza Grande Award

Solothurner Filmtage 2019: Nomination Publikumspreis

Filmkritik von Stefan Volk

Zwei der schönsten Szenen aus Le vent tourne spielen am Creux du Van.

Astrid

SE 2018, OV/df, 123 Min., Regie: Pernille Fischer Christensen, mit Alba August, Trine Dyrholm, Magnus Krepper, Henrik Rafaelsen

DVD - Release: 31.5.19

Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte die „Schwedin des Jahrhunderts“ und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels sich unermüdlich für die Rechte von Kindern ein.

 

Capharnaum

LB 2018, OV/df, 125 Min., Regie: Nadine Labaki, mit Zain Al Rafeea, Yordanos Shiferaw, Kawthar Al Haddad

DVD - Release: 24.5.19

Festival de Cannes 2018: Preis der Jury | Preis der Ökumenischen Jury

Filmkritik von Tereza Fischer

Ein blasser, verletzlich wirkender Junge wird zu Beginn des Films von einem Arzt untersucht und auf zwölf Jahre geschätzt. Zain selbst weiss nicht, wie alt er ist. Eine Geburtsurkunde existiert nicht. Er wirkt viel jünger, jedenfalls viel zu jung fürs Gefängnis. Und doch hat er einen «Hurensohn» – wie er immer noch wütend zu Protokoll gibt – niedergestochen und muss dafür eine fünfjährige Strafe absitzen.

Mid 90s

US 2018, OV/df, 85 Min., Regie: Jonah Hill, mit Katherine Waterston, Lucas Hedges, Sunny Suljic

DVD - Release: 17.5.19

Filmkritik von Julian Hanich

Es beginnt mit einem Knall: In der ersten Einstellung sehen wir einen stillen, giftgrün gestrichenen Korridor in einem Apartment irgendwo in Los Angeles, Mitte der Neunzigerjahre, als plötzlich ein Junge mit voller Wucht gegen die Wand donnert.

 

#Female Pleasure

CH/DE 2018, OV/df, 97 Min., Regie: Barbara Miller, Dokumentarfilm

DVD - Release: 8.5.19

Locarno 2018: Semaine de la Critique

#Female Pleasure ist ein Plädoyer für die Befreiung der weiblichen Sexualität im 21. Jahrhundert. Jahrtausendalte, patriarchale Strukturen werden dabei ebenso in Frage gestellt wie die alltäglich gewordene Pornokultur.

RBG

US 2018, OV/df, 97 Min., Regie: Julie Cohen, Betsy West, Dokumentarfilm mit Ruth Bader Ginsburg, Bill Clinton, Sharron Frontiero

DVD - Release: 25.4.19

Filmkritik von Stefanie Diekmann

RBG, vor einem Jahr auf dem Sundance Festival präsentiert, ist ein hagiografischer Film, das heißt: nicht dazu gemacht, die Karriere von Ruth Bader Ginsburg zu analysieren, sondern dazu, die Person zu feiern.

 

Climax

FR/BE 2018, OV/df, 97 Min., Regie: Gaspar Noé, mit Sofia Boutella, Roman Guillermic, Souheila Yacoub

DVD - Release: 12.4.19

Méliès d’or für den besten europäischen fantastischen Langfilm

Filmkritk von Katja Zellweger

Vorsicht: Dieser Film verursacht einen üblen Kater. Mit trockenem Mund, tauben Ohren und mentalen Bildern, die so gar nicht zum Kinofoyer passen wollen, verlässt man den Kinosaal nach Climax, dem neusten Werk des des argentinisch-französischen Regisseurs Gaspar Noé. Dieser macht ohne Zweifel «brilliant gestörte» Filme und geizt nicht mit «Ekstatischem», wie es Rezensionen zum jüngsten Film betonen.

Fortuna

CH/BE 2017, OV/df, 106 Min., Regie: Germinal Roaux, mit Kidist Siyum Beza, Bruno Ganz, Patrick D'Assumç

DVD - Release: 11.4.19

Filmkritk von Michael Pekler

Entgegen ihrem Namen hat Fortuna kein Glück. Wobei man sich auch da nicht ganz sicher sein kann, denn immerhin hat das vierzehnjährige Mädchen aus Äthio­pien die Fahrt über das Mittelmeer überlebt. Besser jedoch passt der andere Aspekt, der der römischen Göttin Fortuna zugeschrieben wird, nämlich das Schicksal. Dieses wollte es offenbar, dass das Mädchen in einem Hospiz mitten in den Schweizer Bergen landet, noch dazu im Winter.

 

Cold War

PL/FR/UK 2018, OV/df, 84 Min., Regie: Pawel Pawlikowski, mit Joanna Kulig, Tomasz Kot, Jeanne Balibar

DVD - Relese: 5.4.19

Festival de Cannes 2018: Wettbewerb - Beste Regie

Filmkritik von Dominic Schmid

Ein Mann sitzt spätabends in einem Pariser Café und wartet auf eine Frau. Das Türschild ist schon auf fermé gedreht, die Barfrau möchte gerne schliessen. Sie gibt dem Mann den Ratschlag, dass, wenn elle bisher noch nicht gekommen sei, sie auch nicht mehr kommen werde. In diesem Moment tritt eine Frau durch die Tür.

Touch Me Not

RO/BG/DE 2018, OV/df, 125 Min., Regie: Adina Pintilie, mit: Laura Benson, Tomas Lemarquis, Christian Bayerlein

DVD - Release: 5.4.19

Berlinale: Goldener Bär

Eine Filmemacherin und ihre Protagonist_innen lassen sich gemeinsam auf ein persönliches Forschungsprojekt zum Thema Intimität ein.

 

Ága

BG 2018, OV/df, 95 Min., Regie: Milko Lazarov, mit Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Galina Tikhonova

DVD - Release: 5.4.19

Nanook und Sedna sind das letzte Paar ihres Volkes. Sie leben in einer Jurte auf den schneebedeckten Feldern Sibiriens. Der Frühling zieht früher als gewohnt ein, das Eisangeln ist weniger ergiebig als üblich und Sedna bemerkt, dass Nanook beginnt, Dinge zu vergessen. In wunderschönen Bildern erzählt Milko Lazarov seine Geschichte in sanfter Anlehnung an den Pionier des Dokumentarfilms Robert J. Flaherty mit seinem Nanook of the North.

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

DE 2018, D, 130 Min., Regie: Joachim Lang, mit Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung

DVD – Release: 28.3.19

Nach dem überragenden Bühnen-Erfolg von «Die Dreigroschenoper» will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Bertolt Brecht aber hat seine eigenen Vorstellungen: Der «Dreigroschenfilm» soll kompromisslos, politisch, radikal werden.

 

Loro

IT 2018, OV/df, Regie: Paolo Sorrentino, mit Toni Servillo, Riccardo Scamarcio, Fabrizio Bentivoglio, Elena Sofia Ricci,

DVD - Release: 21.3.19

LORO will kein Biopic des italienischen Business-Moguls Silvio Berlusconi sein, vielmehr ist der Film eine harsche Kritik an den Italienern und ihrem Hang zur Selbsterniedrigung.

Apfel und Vulkan

CH 2017, OV/df, 81 Min., Regie: Nathalie Oestreicher, mit Nathalie Oestreicher, Fabienne Roth, Catherine Oestreicher

DVD - Release: 20.3.19

Filmkritik von Johannes Binotto

Das alte Sofa, dessen Bezug längst verschlissen ist und immer mal wieder notdürftig geflickt wurde, soll endlich neu bezogen werden und wird dazu in der Werkstatt in seine Einzelteile zerlegt. Allein darüber könnte man lange nachdenken: was es bedeutet, dass man etwas zuerst ganz auseinandernehmen muss, um es zu neuem Leben zu erwecken.

 

Lazzaro Felice

IT/CH/FR/DE 2018, OV/df, 128 Min., Regie: Alice Rohrwacher, mit Alba Rohrwacher, Nicoletta Braschi, Adriano Tardiolo

DVD - Release: 14.3.19

Festival de Cannes 2018 Wettbewerb - Bestes Drehbuch

Filmkritik von Tereza Fischer

Lazzaro felice beginnt in der Vergangenheit, in einer abgelegenen Bergregion, wo der Wolf mit nächtlichem Geheul seine Präsenz markiert.

Wolkenbruch

CH 2018, D, 90 Min., Regie: Michael Steiner, mit Joel Basman, Noémie Schmidt, Udo Samel, Inge Maux

DVD - Release. 13.3.19

Bislang hat Motti Wolkenbruch immer brav getan, was seine jüdisch orthodoxe Mame ihm vorschreibt.

 

Der Unschuldige

CH 2018, CH-Dialekt, 114 Min., Regie: Simon Jaquemet, mit Judith Hofmann, Christian Kaiser, Anna Tenta, Urs-Peter Wolters

DVD - Release. 1.3.19

Filmkritk von Tereza Fischer

Immer wenn Ruth Auto fährt, lässt sie den Motor aufheulen. Sie rast, als sei sie auf der Flucht. Einmal wird sie es auch sein und so raffiniert vor der Polizei fliehen, dass Steve McQueen beeindruckt gewesen wäre.

Styx

D 2018, D/E/df, 94 Min., Regie: Wolfgang Fischer, mit Susanne Wolff, Gedion Wekesa Oduor, Kelvin Mutuku Ndinda

DVD - Release: 28.2.19

Berlinale 2018: Panorama-Preis der Ökumenischen Jury, Label Europa Cinemas, Heiner-Carow-Preis, 2. Platz Panorama Publikums-Preis

Filmkritik von Michael Ranze

Rike, Anfang vierzig, ist Notärztin, und sie beherrscht ihr Handwerk.

 

Girl

BE 2018, F/d, 100 Min., Regie: Regie: Lukas Dhont, mit Victor Polster, Arieh Worthalter, Katelijne Damen

DVD - Release: 22.2.19

Filmkritik von Philipp Stadelmaier

Ein früher dokumentarischer Kurzfilm von Lukas Dhont, Jahrgang 1991, trug den Titel Huid von Glas, also «Haut aus Glas».

Pettersson und Findus - Findus zieht um

DVD - Release: 15.02.2019

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben.


weiter »
 

Genesis 2.0

CH 2018, OV/df, 112 Min., Regie: Christian Frei, Maxim Arbugaev, Dokumentarfilm

DVD – Release: 8.2.19

Filmkritik von Christoph Egger

Unter einem schwarz dräuenden, gegen den Horizont hin schwefelgelb aufgerissenen Himmel stapfen gebückt zwei Männer durch eine schlammig-nasse Küstenszenerie, wobei der vordere mit dem kolossalen gekrümmten Objekt auf seinen Schultern ein fast schon perfektes @ bildet. Die Ikonografie des Plakats ist dem Film entnommen, die effektvolle Lichtregie dagegen das Produkt von gekonntem Artwork.

Der Läufer

CH 2018, OV/df, 98 Min., Regie: Hannes Baumgartner, mit Max Hubacher, Annina Euling, Luna Wedler, Sylvie Rohrer und Christophe Sermet

DVD - Release: 1.2.19

Filmkritik von Tereza Fischer

Sie heissen Travis Bickle, Patrick Bateman oder Aileen Wuornos, die mordenden Hauptfiguren, aus deren Perspektive Taxi Driver (1976), American Psycho (2000) und Monster (2003) erzählen.

 

Don't Worry, He Won't Get Far On Foot

US 2018, OV/df, 113 Min., Regie: Gus Van Sant, mit Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara, Jack Black

DVD - Release: 31.1.19

Filmkritik von Philipp Brunner

John Callahan hat einen ziemlich schrägen Humor und ein ziemlich grosses Alkoholproblem. Seine Witze sind nicht jedermanns Sache, und mit der Selbstwürde nimmt er es auch nicht mehr so genau. Aber eigentlich ist er ein grundguter Kerl, der sich irgendwie durchs Leben hangelt.

Everybody Knows - Todos lo saben

ES, FR, IT 2018, 132 Min., Regie: Asghar Farhadi, mit Javier Bardem, Penélope Cruz, Ricardo Darin

DVD - Release: 31.1.19

Zur Hochzeit ihrer Schwester kommt Laura nach Jahren zurück in ihr Heimatdorf nahe von Madrid. Sie hat ihre beiden Kinder dabei, ihr Mann ist in Argentinien geblieben. Man begrüsst sich, begegnet sich, und ob man es will oder nicht, werden alte Wunden aufgerissen.

 

The Man Who Killed Don Quixote

UK 2018, OV/df, 132 Min., Regie: Terry Gilliam, mit Adam Driver, Olga Kurylenko, Jonathan Pryce, Stellan Skarsgård

DVD - Release. 30.1.19

Filmkritik von Patrick Straumann

Jeder Spielfilm ist stets auch eine «Dokumentation seiner Dreharbeiten»: Das Bonmot wurde einst von der französischen Nouvelle Vague geprägt.

The Guilty

DK 2018, OV/df, 86 Min., Regie: Gustav Möller, mit Jakob Cedergren, Jessica Dinnage, Omar Shargawi, Johan Olsen

DVD – Release: 26.1.19

Filmkritik von Christoph Egger

Die Allgegenwart des Telefons auch im Kino – bemerkenswerte Ausnahme in jüngster Zeit: Simon Jaquemets Der Unschuldige, in dem nicht einmal ein Mobiltelefon vorkommt – lässt leicht übersehen, dass es noch nicht reicht, es einfach mal klingeln zu lassen.

 

Searching For Ingmar Bergman

DE 2018, E/df, 99', Regie: Margarethe von Trotta, Felix Moeller, Dokumentarfilm

DVD - Release: 25.1.19

Filmkritik von Erwin Schaar

Als 1964 die hitzige Diskussion um Bergmans Film Das Schweigen wegen seiner damals für freizügig ge­haltenen erotischen Einstellungen auch in ernst zu nehmenden Publikationen tobte, schrieb der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki in der «Zeit»: «Man will aus diesem Regisseur einen Heiligen machen, einen Gottsucher, einen Seher, einen Propheten. Er ist aber nicht mehr und nicht weniger als ein hochbegabter, wenn auch sehr überschätzter, raffinierter und bisweilen zynischer Filmkünstler, ein Mann mit Routine und Instinkt für das Gängige. Nicht ihn muss man bekämpfen – nicht den Heiligen, sondern seine Narren.»

303

DE 2018, D, 120 Min., Regie: Hans Weingartner, mit Mala Emde, Anton Spieker, Arndt Schwering-Sohnrey

DVD - Release: 25.1.19

Jan ist davon überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. So ist er nicht wirklich überrascht, dass niemand auftaucht, als er in Berlin auf seine Mitfahrgelegenheit wartet.

 

Gundermann

DE 2018, D/f, 127 Min., Regie: Andreas Dresen, mit Alexander Scheer, Anna Unterberger, Milan Peschel

DVD - Release: 24.1.19

Ein Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Querdenker und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Der andere bespitzelt und selbst bespitzelt wird: Gerhard Gundermann.

Leave no Trace

US 2018, OV/df, 108 Min., Regie: Debra Granik, mit Ben Foster, Thomasin McKenzie, Jeff Kober

DVD - Release: 17.1.19

Filmkritik von Pamela Jahn

Es ist das erste Gesetz der Zivilisation: Wo der Mensch Platz für sich beansprucht, muss die Natur weichen. Was aber geschieht, wenn der Mensch sich dafür entscheidet, der Gesellschaft, die ihn gebrochen hat, den Rücken zu kehren? Wenn er gewillt ist, sich stattdessen lieber den Regeln der Wildnis zu unterwerfen?

 

Jusqu'à la garde

FR 2017, F/d, 93 Min., Regie: Xavier Legrand, mit Denis Ménochet, Léa Drucker, Thomas Gioria

DVD - Release: 28.12.18

Filmkritik von Julia Zutavern

Wer lügt mehr? So fragt sich die Richterin während der Anhörung zu Beginn des Films. Vor ihr sitzen Miriam und Antoine, die um Obhut und Besuchsrecht ihres Sohns kämpfen.

BlacKkKlansman

US 2018, OV/df/D, 135 Min., Regie: Spike Lee, mit John David Washington, Adam Driver, Topher Grace

DVD - Release: 21.12.18

Filmkitik von Lukas Stern

Wir kennen das Bild. Es ist eines von denen, die sich von einer Sekunde auf die nächste über sämtliche Monitore des Planeten geschoben haben und deren Bedeutung denkbar weit über das hinausreicht, was sie explizit zeigen: Am 12. August 2017 rast in Charlottesville ein Auto in eine Menschenmenge.

 

Visages villages

FR 2017, F/d, 89 Min, Regie: Agnès Varda, JR, Dokumentarfilm

DVD - Release: 7.12.18

Filmkritik von Martin Girod

Gleich nach dem gezeichneten und animierten Vorspann erklärt uns das Autorentandem Agnès Varda und JR in alternierenden Off-Kommentaren: «Nein, wir sind uns nicht auf der Strasse begegnet …», «Nein, wir sind uns nicht an einer Bushaltestelle begegnet …», «Nein, wir sind uns nicht in einer Bäckerei begeg­net …», «Nein, wir sind uns nicht in einem Dancing begegnet …». Dazu sehen wir im Bild, wie die beiden um ein Haar doch aufeinandertreffen, auf der Strasse, an der Bushaltestelle, in der Bäckerei, in einer Disco.

Wir sind Champions

DVD Release: 06.12.2018

Für Marco (Javier Gutiérrez) läuft es gerade alles andere als gut: Zwar ist er Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft,


weiter »
 

Ryuichi Sakamoto: Coda

JP 2017, OV/df, 102 Min., Regie: Stephen Nomura Schible, Dokumentarfilm

DVD - Release: 30.11.18

Nach dem siegreichen Kampf gegen eine lebensbedrohliche Krankheit, kehrt der Musiker Ryuichi Sakamoto mit frischer, jugendlicher Energie zurück zu seinem künstlerischen Prozess. Er komponiert async, sein jüngstes Studioalbum, stets besessen auf der Suche nach dieser einen Note oder diesem einen Klang, den noch kein Menschenohr zuvor gehört hat.

Der Bestatter - Staffel 1-6 (inkl. Gutschein für Staffel 7)

Release: 22.11.2018

«Man soll gehen, solange die Serie noch Freude macht» Mike Müller spielt im Januar 2019 zum siebten und letzten Mal den Bestatter.


weiter »
 

Maria by Callas

DVD Release: 20.11.2018


Sie war eine der schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten ihrer Zeit – und führte ein Privatleben, das Stoff für gleich mehrere Opern geboten hätte.



weiter »

Looking For Oum Kulthum

DE/AT/IT/MA 2017, OV/df, 90 Min., Regie: Shirin Neshat, mit Neda Rahmanian, Yasmin Raeis, Mehdi Moinzadeh, Kais Nashif

DVD - Release: 20.11.18

Looking For Oum Kulthum beschreibt die Suche von Mitra, einer angesehenen iranischen Regisseurin, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben und die Kunst der legendären Sängerin Oum Kulthum zu verfilmen.

 

Plaire, Aimer et Courir Vite

FR 2018, F/d, 133 Min., Regie: Christophe Honoré, mit Vincent Lacoste, Pierre Deladonchamps, Denis Podalydès

DVD - Release: 14.11.18

Cannes 2018: Im Wettbewerb

Arthur ist zwanzig und studiert im Jahr 1993 an der Universität von Rennes.

Grain

TR 2017, E/df, 127 Min., Regie: Semih Kaplanoglu, mit Jean-Marc Barr, Ermin Bravo, Grigoriy Bobrygin, Cristina Flutur

DVD - Release: 9.11.18

Mit überwältigenden Bildern und einer mythisch-philosophisch anmutenden Geschichte entführt uns Semih Kaplanoğlu in Grain – Das Korn des Lebens in eine Zukunft, die so fern nicht mehr scheint. Ein abrupter Klimawandel hat das Leben auf der Erde nahezu unmöglich gemacht.

 

Nico, 1988

IT 2017, OV/df, 93 Min., Regie: Sisanna Nicchiarelli, mit Trine Dyrholm, Calvin Demba, Karina Fernandez

DVD - Release: 19.10.18

Sie war das erste deutsche Supermodel, Andy Warhols Muse und Sängerin der Band „The Velvet Underground“: Christa Päffgen – bekannt unter ihrem Künstlernamen Nico.

Isle Of Dogs

US 2018 OV/df/D, 101 Min., Regie: Wes Anderson, Stop Motion, mit den Stimmen von Scarlett Johansson, Bryan Cranston, Tilda Swinton, Bill Muray

DVD - Relese: 18.10.18

Filmkritik von Oswald Iten

Hinter einem pfeifenden Knaben trotten fünf Hunde im Gänsemarsch durch eine Totale. Aus der Diskussion um das Lieblingsessen der vier ehemaligen Haushunde erfahren wir nicht nur deren persönliche Vorlieben und Gewohnheiten, sondern auch einiges über den gesellschaftlichen Status ihrer Halter_innen. Am Ende der Einstellung setzt sich der fünfte, ein Streuner namens Chief, am Bildrand nieder und kratzt sich. Erst im Umschnitt erkennen wir, dass jenseits des Bildrandes auch der Rest der Gruppe angehalten hat.

 

What Will People Say

NO/DE/SE 2017, OV/df, 106', Regie: Iram Haq, mit Maria Mozhdah, Adil Hussain, Ekavali Khanna, Rohit Saraf, Ali Arfan

DVD - Release: 12.10.18

Filmkritik von Tereza Fischer

In ihrem zweiten Spielfilm erzählt die in Norwegen aufgewachsene Pakistanerin Iram Haq ihre eigene Geschichte: Mit vierzehn Jahren wurde sie von ihren Eltern für eineinhalb Jahre nach Pakistan gebracht, zur «Umerziehung».

Eldorado

CH 2018, OV/df, 100 Min., Regie: Markus Imhoof, Dokumentarfilm

DVD – Release: 27.9.18

Nach DAS BOOT IST VOLL und MORE THAN HONEY erzählt der Schweizer Regisseur Markus Imhoof erneut eine sehr persönliche Geschichte, um ein globales Phänomen – das Schicksal von Tausenden von Menschen auf ihrer Flucht nach Europa – erfahrbar zu machen.

 

The Bookshop

ES/GB/DE 2017, OV/df, 113 Min., Regie: Isabel Coixet, mit Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson

DVD - Release: 13.9.18

Ende der Fünfzigerjahre im verschlafenen englischen Küstenstädtchen Hardborough: Florence Green träumt davon, einen eigenen Buchladen zu eröffnen.

Köhlernächte

CH 2017, CH-Dialekt, 92 Min., Regie: Robert Müller, Dokumentarfilm

DVD - Release: 13.9.18

In schweren Gummistiefeln steigt Franz Röösli auf seinen vier Meter hohen Kohlenmeiler. Er sticht Löcher in die Kuppel. Weisser Rauch entweicht, umspielt den Köhler nach den Launen des Windes und verschwindet im Nachthimmel über dem Luzerner Entlebuch.

 

You Were Never Really Here

UK 2017, E/df, 95 Min., Regie: Lynne Ramsay, mit Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov, Alessandro Nivola

DVD - Release: 7.9.18

Joe, Ex-Militär und Ex-FBI, ist der Mann, den man bei Kidnapping ruft. Die Vergangenheit hat bei ihm physische und psychische Narben hinterlassen, er ist vom Leben gezeichnet - seine bösen Erfahrungen kann er allerdings bestens für die Rettung minderjähriger Entführungsopfer einsetzen.

The King

US/DE/FR 2017, E/d, 109 Min., Regie: Eugene Jarecki, mit Alec Baldwin, Ethan Hawke, Emmylou Harris

DVD - Release: 24.8.18

The King ist ein musikalisches Road-Movie, das quer durch Amerika führt: 40 Jahre nach dem Tod von Elvis Presley reiste der vielfach ausgezeichnete Autor und Regisseur Jarecki des Präsidentschaftswahl-kampfes 2016 in dem alten Rolls Royce des Sängers von New York über Las Vegas bis in den tiefen Süden, um das Land an einem kritischen Wendepunkt seiner Geschichte zu erleben. The King ist zugleich politische Bestandsaufnahme und kulturelles Porträt

 

Lady Bird

US 2017, D, OV/df, 93 Min., Regie: Greta Gerwig, mit Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Beanie Feldstein, Lucas Hedges

DVD – Release: 23.8.18

Der Alltag von Christine „Lady Bird“ McPherson im kalifornischen Sacramento besteht aus High School-Routine, Familientrouble und ersten ernüchternden Erfahrungen mit Jungs. Kein Wunder also, dass die 17-Jährige davon träumt, flügge zu werden.

Weit - Ein Weg um die Welt

DE 2017, D/OV/df, 128 Min., Regie: Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier, Dokumentarfilm

DVD - Release: 15.8.18

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko.