RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

The History of Love

FR/CA 2016, OV/df, 136 Min., Regie: Radu Mihaileanu, mit Gemma Arterton, Derek Jacobi, Elliott Gould

The History of Love

Es war einmal ein junger Mann namens Léo. Er liebte eine junge Frau: Alma. Er versprach ihr, sie ihr Leben lang glücklich zu machen. Doch der Krieg trennte die beiden. Alma flüchtete in die USA, Léo blieb in Polen zurück. Fortan hatte er nur noch ein Ziel: Alma wiederzusehen.

Brooklyn, New York, in der Gegenwart. Hier wohnt eine junge Frau voller Fantasie, Sehnsucht und Leidenschaft. Auch sie heisst Alma. Im nicht weit entfernten Quartier Chinatown lebt der alt gewordene Léo mit der Erinnerung an die grosse Liebe seines Lebens.

Nichts scheint Léo und die New Yorkerin Alma zu verbinden - wäre da nicht ein lang verloren geglaubtes, geheimnisvolles Buch...

Radu Mihaileanus Spielfilm basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Nicole Krauss, der autobiografische Züge trägt: Ihre Grosseltern waren Juden wie Alma und Léo. «The History of Love» ist lebenspralles, poetisches, kluges Kino von aussergewöhnlichem Charme und mit viel zärtlichem Humor.
(Pressetext: Filmcoopi)

Kritiken

National International
- Susanne Ostwald für nzz.ch - Alexandra Wach für filmdienst.de
- Björn Schneider für cineman.ch - Birgit Roschy für epd-film.de
  - Bernard Besserglik für hollywoodreporter.com
  - Lisa Nesselson für screendaily.com
  - Elsa Keslassy für variety.com
   
Verleiher
Filmcoopi

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.