RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Je suis Charlie - L'humour à mort

FR 2015, 90 Min., OV/d, Regie Emmanuel Leconte, Daniel Leconte, Dokumentarfilm

Je suis Charlie - L'humour à mort

Am 7. Januar 2015 stürmten zwei islamistische Terroristen die Redaktion der Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" und richteten ein Blutbad an. Daniel und Emmanuel Leconte rekonstruieren in Ihrem Dokumentarfilm den Ablauf des Anschlages, aber hinterfragen gleichermaßen, was Satire darf und was nicht.

Ausserdem beschäftigt sich "Je suis Charlie" mit den Auswirkungen, die dieser schwarze Januar-Tag auf die französische Gesellschaft gehabt hat.
(Pressetext: Spot on)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Roderic Mounir im Interview mit Daniel Leconte in lecourrier.ch - Peter Debruge für variety.com
  - Jordan Mintzer für hollywoodreporter.com
  - Lisa Nesselson für screendaily.com
  - Kaleem Aftab für independent.co.uk
   
Verleiher
Spot on

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.