RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

als Schweizer Schauspieler in de USA drehen - Seminar mit FEEDBACK VON HOLLYWOOD CASTER

von: Deborah; aufgeschaltet am 10.07.2019 12:31

Wenn du als Schauspieler in der Schweiz unterwegs bist, dann hast du einiges schon geschafft. Du hast es geschafft diese Frage immer und immer wieder beantworten zu müssen

“Kannst du davon leben?”… Es braucht Mut und Wille sich gegen die Gesellschaftsnorm zu stellen und “Ja” zu seinem Ruf zu sagen.

Es entspricht nicht zu sehr unserem gesellschaftlichen Gedankengut “gross” zu denken und seine speziellen Attribute als etwas aussergewöhnliches anzuerkennen.

Vielleicht denkst du ab und zu wie es wäre etwas internationaler als Schauspielerin zu arbeiten. Ob dies vielleicht sogar kompatibel wäre mit dem jetzigen Leben hier in der Schweiz. Oder ob man vielleicht sogar einen Schritt für eine gewisse Zeit wagen soll.

Was dich hält ?

Du weisst nicht, wie dies überhaupt möglich ist. Du hast gelernt ein starkes WIE zu erst kennen zu müssen bevor du etwas folgst, anstelle von einem klaren WAS

Aber was, wenn du zuerst einfach mal das WAS als Ziel definierst und darauf vertraust, dass das WIE kommt, wenn du erste Schritte gehst?

Dies war mein Weg. Ich bin vor 9 Jahren nach New York an eine Schauspielschule und lebe seit daher in den Staaten. Das WIE habe ich mir “zusammengeschnurzt”.

Seit 5 Jahren berate ich nun Schauspieler auf dem Weg nach mer “Internationalität”. Self-tapes (aka E Castings) sind von überall auf der Welt einsendbar und wichtig geworden.

Inzwischen gibt es klare “WIE” - Leitfäden. Jeder Weg ist individuell, aber vieles kann man sich im Vorhinein schon aneignen.

An meinem TAGESSEMINAR AM 04.08.2019 behandeln wir daher all diese Themen.
10:00 - 17:00
PREIS 180.-
RAUM ZÜRICH
Maximalanzahl Schüler: 10

(ZUSATZDATUM bei vielen Anmeldungen ist der Abend 29.07.2019 von 18:00 - 22:00
Max: 5 Teilnehmer)

In den ersten 3 Stunden wird euch viel erklärt und beantwortet. In den darauffolgenden Stunden folgt ein “Taping” von einer euch zugesandten Szene, die später nach Hollywood geschickt wird für persönliches Feedback

Die amerikanische Schauspielindustrie für Film, Fernsehen und Theater - Wie ist sie aufgebaut, wie ist sie anders als die Schweizerische?
Wie funktioniert das mit Managers, und Agenten und Casting Director?
Wie funktioniert die Fernsehlandschaft in den USA und wie kann ich dies researchen, damit ich diese Industry people anschreiben kann, die mir helfen wollen ?
Was sind die Tools dazu ? Schulen, Studios, Marketing
Visumsbedingungen?
Wie bereitet man sich aber auf ein solches Casting vor und wo liegen die Unterschiede?


In diesem Seminar werden alle Fragen zur amerikanischen Schauspielindustrie beantwortet, sowie an Fernseh und Film Szenen Castingsszenen gearbeitet.

Voraussetzungen: Das Seminar wird auf Schweizerdeutsch gehalten, Englisch als Grundvorkenntnisse für die Szenenarbeit ist allerdings erwünscht.

Goodie: Die Szenen werden gefilmt und anschliessend für Feedback (Falls erwünscht) an einen Casting Director in Los Angeles geschickt, welcher euch Feedback gibt. (Falls zeitlich möglich, sogar live geschaltet wird)

Das Ziel:

Ihr versteht, wie ihr eure Fühler in die USA ausstrecken könnt und dennoch hier wohnhaft bleiben könnt, oder falls ihr bereits damit liebäugelt die Staaten zu erkunden habt ihr nun einen Rucksack voller Tools, die ihr mit auf den Weg bekommt.


Es gibt keinen Grund Schauspieler zu sein und NUR an einem Ort zu arbeiten.

MELDE DICH AN UNTER www.usactingconsulting.com ODER usactingconsulting@gmail.com

usactingconsultingSPAMFILTER@gmail.com
http://www.usactingconsulting.com