RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Feminismus & Film – Ein Kurzfilm Workshop

Feminismus & Film – Ein Kurzfilm Workshop

von: ahersche; aufgeschaltet am 06.11.2019 12:02

Der Kurs beginnt mit einer theoretischen Einführung in die feministische Filmkritik und feministische Filmarbeit: diverse Beispiele unterschiedlicher feministischer Filmemacherinnen, vom Anfang der Filmgeschichte bis heute, werden gesichtet, mit theoretischem Hintergrundwissen angereichert und diskutiert. Anschließend realisiert jede*r Kursteilnehmer*in in konzentrierter, kompakter Zeit einen eigenen feministischen Kurzfilm, der sich auf persönliche Art mit gesellschaftlichen Ungleichheiten, Kämpfen um Gender Gleichberechtigung oder Erfahrungen des eigenen Körpers etc. beschäftigt. Im Sinne von „the personal is political“ ist es erwünscht, wenn Teilnehmer*innen bei der Realisierung der Kurzfilme von persönlichen Themen/Inhalten ausgehen.

Im Workshop wirst Du mit inhaltlichen und praktischen Tipps zu Kurzfilmdramaturgie, Ästhetik und filmgestalterischen Mitteln individuell und persönlich begleitet. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger*innen als auch an Fortgeschrittene, die im Austausch mit der kleinen Gruppe des Workshops ihre Filmideen entdecken und weiterentwickeln möchten.

Kursinhalt:
Einführung in feministische Filmkritik & feministisches Filmschaffen / Einführung in filmische Gestaltungsmittel & Kurzfilmdramaturgie / Praktische Übungen im Kurs / Selbständiger Dreh ausserhalb der Kurszeit / Betreuung bei der Entwicklung der Filmidee, der Gestaltung des Filmes & der Montage

Anmerkungen: Schnittplätze (mit Final Cut Pro X) sind vorhanden. Für ein kleines Equipment kann gesorgt werden. Die Dreharbeiten finden selbstständig ausserhalb der Kurszeit statt.
Anforderungen: Kameratechnik- und grundlegende Schnittkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Kenntnisse des Betriebssystem Mac OS X sind erwünscht
4 - 6 Kursteilnehmer*innen
Kurszeiten:
1 x Mittwoch Abend, 18:30 – 21:30 Uhr: 11.3.2020
2 x Samstag, ganzer Tag, 10 – 17 Uhr: 21.3. / 4.4. 2020 (exkl. freie Drehzeit zwischen den Terminen)
Kursort: Fabrikvideo, Kulturzentrum Rote Fabrik, Seestr. 395, 8038 Zürich (Geländeeingang 2. Türe links/ Eingang A2, 2. Stock)
Kurskosten: 370.- CHF
Anmeldeschluss: 18.2.2020
Leitung: Bernadette Kolonko, Filmregisseurin & Künstlerische Forscherin zu feministischer Filmgeschichte
Anmeldung: video@rotefabrik.ch

videoSPAMFILTER@rotefabrik.ch
www.fabrikvideo.ch

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Preis fürs Kino