RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

MIT UNTERSTÜTZUNG VON:

PARTNER

Kino immer anders. Jeden Dienstag für 5 Franken

Poupoupidou

FR 2010, 102 Min., OV/df, Regie: Gérald Hustache-Mathieu, mit Jean-Paul Rouve, Sophie Quinton, Guillaume Gouix

Poupoupidou

Pressetext

Endlich wieder einmal ein spannender, intelligenter Thriller aus Frankreich! Ein Film, der Erinnerungen an den Klassiker «Fargo» der Gebrüder Coen und ans filmische Universum von David Lynch weckt. Zugleich glänzt «Poupoupidou» mit unnachahmlichen eigenen Ideen und einem wunderbaren französischen Flair.

Auf der Suche nach knackigen Ideen reist ein Krimiautor ins Niemandsland im Jura, nahe der Schweizer Grenze. Im Dorf Mouthe wird eine Frau tot aufgefunden, die Marilyn Monroe sehr ähnelt. Kein Zufall, denn Candice Lecoeur war zu Lebzeiten bis in die Seele hinein von der Hollywoodikone fasziniert. Und als Werbespot-Darstellerin und TV-Wetterfee eine regionale Berühmtheit. Dass die Polizei sofort von einem Selbstmord ausgeht, macht den Krimiautoren misstrauisch - er wittert ein Verbrechen. Als er beginnt, im Umfeld der toten Schönheit zu recherchieren, entdeckt er immer mehr verblüffende Parallelen zwischen den Tragödien von Candice und Marilyn. Und gerät prompt in lebensgefährliche Situationen...

«Poupoudipou» ist faszinierendes Kino mit einem gefühlvollen Soundtrack mit Pop-Evergreens von «The Mamas & the Papas» oder José Feliciano. Ein packend inszeniertes, famos gespieltes Drama, das eine immer stärkere Sogwirkung entwickelt - bis hin zum überraschenden Finale.
(Filmcoopi)

Get the Flash Player to see this player.

       

Kritiken

National International
- Matthias Lerf für sonntagszeitung.ch - Harald Mühlbeyer für cinefacts.de
- Peter Osteried für cineman.ch - Jordan Mintzer für hollywoodreporter.com
- outnow.ch  
   
Offizielle Website Verleiher
diaphana.fr/film/poupoupidou Filmcoopi

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.