RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

National Gallery

USA 2014, 174 Min., E/df, Regie: Frederick Wiseman, Dokumentarfilm

National Gallery

Was haben die Bilder von Tizian und William Turner, von Caravaggio und Van Gogh uns heute noch zu erzählen? Wie werden die Meisterwerke den Besuchern vermittelt, was steckt hinter einem Museumsbetrieb, und wie lässt sich eine solche Institution vermarkten?

Der in Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk geehrte Regisseur Frederick Wiseman (LA DANSE, AT BERKELEY) – einer der wichtigsten Pioniere des US-amerikanischen Direct Cinema – verbrachte 2012 mehrere Wochen in der National Gallery in London. In seinem unverkennbaren Stil, der sich an ‚reiner Beobachtung’ orientiert, zeigt uns Wiseman, was er als Zeuge im Museum alles wahrnimmt: Die weltbekannten Kunstwerke in monumentalen Grossaufnahmen, aber auch alles andere, was einen Museumsbetrieb ausmacht: Führungen, Vorträge, Konzerte, die Kuratoren und Kunstvermittler, die Museumsleitung oder Marketingspezialisten bei der Arbeit und die Besucher und deren Blick auf die Bilder.

NATIONAL GALLERY ist ein Porträt eines vielschichtigen Betriebs und der Menschen, welche diese weltbekannte Kulturinstitution umgeben – und ein Film über die Kunst und ihre universelle Kraft.
(Text: Xenix Film)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Andrea Wildt für cineman.ch - Hannah Pilarczyk für spiegel.de
- Stefanie Bäurle für outnow.ch - Daniel Nehm für zeit.de
- Bericht von Kulturplatz auf srf.ch - Jay Weissberg für variety.com
- Till Brockmann für nzz.ch - Richard Brody für newyorker.com
   
Offizielle Website Verleiher
zipporah.com Xenix Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.