RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Octubre

PER 2010, 83 Min., OV/df, Regie: Daniel und Diego Vega, mit Bruno Odar, Gabriala Velásquez, Carlos Gasols, María Carbajal, Sheryl Sánchez Mesco

DVD - Release: 22.4.2011

Rezension von Geri Krebs

Die peruanischen Brüder Daniel und Diego Vega erzählen in ihrem Debüt mit einer an Aki Kaurismäki erinnernden Lakonie von einem wortkargen Pfandleiher, der sich plötzlich um ein Baby kümmern muss, und seiner alleinstehenden Nachbarin, die in finanziellen Nöten steckt.

Sounds and Silence

CH 2009, 90 Min, E/df, Regie: Peter Guyer und Norbert Wiedmer, Dokumentarfilm

DVD - Release: 15.4.2011

Rezension von Geri Krebs

„The most beautiful sound next to silence“ – das war seit den frühen 1970ern das Werbelogo des Münchner Musiklabels ECM. Das Kürzel steht für Edition of Contemporary Music, sein Gründer, der heute 66jährige Manfred Eicher, hat mit sicherem Gespür für zeitlose und qualitativ beständige Musik im weiten Feld zwischen Jazz und europäischer Avantgarde sich seinen Platz gesichert als eine der renommiertesten Firmen weltweit, was Tonträger betrifft. Seit Eicher 1969 mit einer Aufnahme des US-amerikanischen Jazz-Pianisten Mal Waldron, Titel: „Free at last“, begann, hat er weit über 1000 CD (und Platten) produziert.

 

Wildnis Schweiz

CH 2010, 92 Min., D, Regie: Roger Mäder, Dokumentarfilm

DVD - Release: 14.4.2011

Wildnis Schweiz wird die Vielfalt und Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt in ihren diversen Lebensräumen vorstellen, wobei auch die zivilisierte Welt als Parallelwelt eingeblendet wird.

Somewhere

USA 2010, 98 Min., E/df, Regie: Sofia Coppola, mit Stephen Dorff, Elle Fanning, Benicio Del Toro, Michelle Monaghan, Chris Pontius

DVD - Release: 14.4.2011

Man kennt ihn von der Leinwand oder aus der einschlägigen Klatschpresse: Johnny Marco ist ein angesagter junger Hollywood-Star. Er residiert im legendären Hotel Chateau Marmont in L.A. und vertreibt sich die Zeit mit Dingen, die das Leben angenehm machen: schöne Frauen, schnelle Autos, Alkohol und Drogen.

 

Sennentuntschi

CH 2010, 110 Min., Dialekt, Regie: Michael Steiner, mit Roxane Mesquida, Carlos Leal, Joel Basman, Hanspeter Müller, Nicholas Ofczarek

DVD - Release: 7.4.2011

Rezension von Hans Jürg Zinsli

Nach schwieriger Produktionsgeschichte kommt Michael Steiners Alpensaga endlich in die Kinos und bietet ein rasantes Effektspektakel.

El Secreto De Sus Ojos

ARG 2009, 127 Min., OV/df, Regie: Juan José Campanella, mit Ricardo Darín, Soledad Villamil, Pablo Rago

DVD - Release: 31.3.2011

Rezension von Geri Krebs

Juan José Campanella setzt in seinem mit dem Oscar ausgezeichneten spannenden Mix aus Film noir, Politthriller und Liebesromanze auf neuartige Weise mit dem Staatsterrorismus der argentinischen Militärdiktatur auseinander.

 

Mammuth

FR 2010, 92 Min., F/d, Regie: Benoît Delépine und Gustave de Kervern, mit Gérard Depardieu, Yolande Moreau, Isabelle Adjani, Benoît Poelvoorde

DVD - Release: 25.3.2011

Rezension von Irene Genhart

In „Mammuth“ begegnet Gérard Depardieu alias Serge Pilardosse während einer langen Motorradfahrt den Geistern seiner Vergangenheit - und befreit sich dabei selber.

Exit through the gift shop

USA 2010, 85 Min., E/df, Regie: Bansky, mit Banksy, Thierry Guetta, Shepard Fairey, Dokumentarfilm

DVD - Release: 21.3.2011

Rezension von Cindy Hertach

Im Dokumentarfilm des legendären Street-Art-Künstlers Banksy wird die unglaubliche Geschichte des Franzosen Thierry Guetta erzählt. Dieser möchte unbedingt einen Film über das Phantom Banksy drehen, wird von diesem aber davon überzeugt stattdessen besser selbst Street-Art zu machen. Der leidlich begabte Film-Nerd mutiert über Nacht zum hochdotierten Künstler.

 

Am Anfang war das Licht

AUT 2010, 90 Min., OV/df, Regie: Peter Arthur Straubinger, mit Jasmuheen, Dr. Rüdiger Dahlke, Mataji Prahlad Jani

DVD - Release: 17.3.2011

Rezension von Irene Genhart

Gibt es wirklich Menschen, die nur von Licht leben? - P. A. Straubinger forscht in seinem Dokumentarfilm diesem Phänomen nach.

Pianomania

AT 2009, 97 Min., OV/D/d/f, Regie: Robert Cibis und Lilian Franck, Dokumentarfilm mit Stefan Knüpfer, Pierre-Laurent Aimard, Alfred Brendel

DVD - Release: 10.3.2011

Robert Cibis und Lilian Franck begleiten den Klavierstimmer Stefan Knüpfer bei seiner Arbeit. Was nach staubtrockener Doku klingt, erweist sich nicht zuletzt dank eines großartigen Protagonisten als ebenso unterhaltsames wie informatives Filmvergnügen.

 

Women Without Men

D/A/FR 2010, 99 Min., Regie: Shirin Neshat, mit Pegah Ferydoni, Arita Shahrzad, Shabnam Tolouei, Orsi Toth

DVD - Release: 10.3.2011

Die iranische Künstlerin Shirin Neshat vertieft mit ihrem Spielfilmdebüt, für das sie 2009 in Venedig den Silbernen Löwen für „Beste Regie“ erhielt, ein Leitthema aus ihrer Foto- und Videokunst: Die Situation der Frauen in der muslimischen Welt.

Yo, también

ESP 2009, 105 Min., OV/df, Regie: Antonio Naharro und Álvaro Pastor, mit Lola Dueñas, Pablo Pineda, Antonio Naharro

DVD - Release: 10.3.2011

Álvaro Pastor und Antonio Naharro erzählen mit viel Taktgefühl von der Liebe zwischen einem jungen Mann mit Down Syndrom und einer „normalen“ Frau.

 

How about love

110 Min., DE mit DE, FR, GB Untertitel, Adrian Furrer, Martin Hug, Andrea Pfaehler

DVD - Release: 28.02.2011

Fritz ist beseelt und besessen von seiner Arbeit als Herzchirurg.




weiter »

Ajami

ISR 2009, 120 Min., OV/df, Regie: Scandar Copti und Yaron Shani, mit Shair Kabaha, Ibrahim Frege, Fouad Habash, Youssef Sahwani

DVD - Release: 11.2.2011

Scandar Copti und Yaron Shani tauchen in die brutale und erbarmungslose Welt des Tel Aviver Stadtteils Ajami ein. – Ein beunruhigender und verstörender Film.

 

The Reef - Schwimm um dein Leben

84 Min., DE, Zoe Naylor, Adrienne Pickering, Gyton Grantley

DVD - Release: 04.02.2011

Fünf junge Menschen brechen zu einem gemeinsamen Segeltörn auf,




weiter »

Moon

GB 2009, 97 Min., E/d/f, Regie: Duncan Jones, mit Sam Rockwell, Kevin Spacey

DVD - Release: 28.1.2011

Rezension von Hans Jürg Zinsli

Duncan Jones, der Sohn von David Bowie, legt mit seinem mehrfach preisgekrönten Filmdebüt „Moon“ eine souveräne Science-fiction-Parabel über Einsamkeit und Einzigartigkeit vor.

 

Insel der Finsternis

80 Min., DE, Martin Slaatto, Sina Langfeldt, Sopie Grabol

DVD - Release: 28.01.2011

Als die junge Lehrerin Julie nicht nur ihren Job verliert, sondern auch




weiter »

Shadow - In der Gewalt des Bösen

75 Min., DE, Jake Muxworthy, Karina Testa, Nuot Arquint

DVD - Release: 14.01.2011

"Hostel" trifft auf "The Descent" - Der junge US




weiter »
 

Le Concert

FR 2009, 122 Min., F/d, Regie: Radu Mihaileanu, mit Alexeï Guskov, Mélanie Laurent, Dimitri Nazarov

DVD - Release: 14.1.2011

Rezension von Walter Gasperi

Ein unter Breschnew zur Putzkraft degradierter Dirigent erschwindelt sich in Radu Mihaileanus Tragikomödie ein Konzert in Paris – und damit die Chance sich mit seiner Vergangenheit auszusöhnen.

Panamericana - Das Leben an der längsten Strasse der Welt

CH 2010, 98 Min., SP/e/d/f, Dokumentarfilm
Regie/Kamera/Schnitt: Severin Frei, Thomas Rickenmann, Jonas Frei

DVD - Release: 6.1.



weiter »
 

Guru - Bhagwan, His Secretary & His Bodyguard

CH 2010, 96 Min., OV/df, Regie: Sabine Gisiger und Beat Häner, mit Sheela Birnstiel, Hugh Milne, Bhagwan Shree Rajneesh

DVD - Release: 6.1.2011

Rezension von Irene Genhart

Sabine Gisiger und Beat Häner spüren in ihrem investigativem Dokumentarfilm unterhaltsam und spannend Guru Bhagwan nach.

Wätterschmöcker

CH 2010, 98 Min., Dialekt/d/e, Regie: Thomas Horat, Dokumentarfilm

DVD - Release: 23.12.2010

Rezension von Cindy Hertach

Dem Innerschweizer Thomas Horat gelingt mit seinem ersten Dokumentarfilm ein liebevolles Porträt seines Heimatkantons Schwyz und dessen berühmten Bewohnern, den Muototaler Wetterfröschen. Ohne die Hilfe von Satelliten und nur dank schlichten Naturbeobachtungen erreichen die mittelfristigen Wetterprognosen der kauzigen Bergler eine Trefferquote von bis zu 80%.

 

Looking for Eric

UK 2009, 117 Min., E/df, Regie: Ken Loach, mit Steve Evets, Eric Cantona, John Henshaw, Stephanie Bishop

DVD - Release: 9.12.2010

Rezension von Irene Genhart

Manchmal holen die Stürme des Lebens auch die Liebenswürdig-Braven ein. So etwa in „Looking for Eric“ von Ken Loach, dessen Protagonist eines Tages unverhofft tief in der Krise steckt. Nicht genug, dass der Postbeamte mit seinen zwei pubertierenden Stiefsöhnen plötzlich allein da steht, verkehren diese jüngst auch noch in zwielichtigen Drogendealer-Kreisen.

Sin Nombre

MEX 2009, 96 Min., OV/df, Regie: Cary Joji Fukunaga, mit Edgar Flores, Paulina Gaitan, Kristyan Ferrer, Tenoch Huerta Mejia

DVD - Release: 28.10.2010

Rezension von Geri Krebs

Die junge Honduranerin Sayra (Paulina Gaitan) ist zusammen mit ihrem Vater und ihrem Onkel auf dem beschwerlichen Weg von Guatemala Richtung mexikanische Grenze.

 

Zimmer 202

CH 2010, 85 Min., D, Regie: Eric Bergkraut , Dokumentarfilm mit Peter Bichsel, Musik: Sophie Hunger

DVD - Release: 22.10.2010

Rezension von Irene Genhart

In „Zimmer 202“ begleitet Eric Bergkraut den Schweizer Schriftsteller Peter Bichsel auf seiner ersten und wohl auch einzigen Reise nach Paris.

Lourdes

AT/FR/DE 2009, 99 Min., F/d, Regie: Jessica Hausner, mit Sylvie Testud, Bruno Todeschini, Léa Seydoux, Elina Löwensohn

DVD - Release: 22.10.2010

Rezension von Irene Genhart

Jessica Hausners “Lourdes” vermittelt ungewohnte Einblicke in das Universum einer christlichen Pilgerstätte.

 

Rocksteady - The Roots of Reggae

CH/CDN 2009, 98 Min., E/df, Regie: Stascha Bader, Dokumentarfilm, mit Marcia Griffiths, Stranger Cole, Ken Boothe

DVD - Release: 7.10.2010

Rezension von Geri Krebs

Musikalische Dokumentarfilme europäischer Regisseure, die sich in fernen Ländern auf die Suche nach dem Authentischen machen, und dabei fast vergessene alte Musiklegenden aufstöbern, ins Aufnahmestudio und vor die Kamera bitten, gab es in den letzten zehn, zwölf Jahren einige; Wim Wenders „Buena Vista Social Club“ (1999) stand hier als erfolgreichster Musikdokumentarfilm aller Zeiten Pate, doch auch andere Musikstile wie etwa Tango oder Klezmer-Musik brachten es zu Kino-Ehren.

Troubled Water

NO 2009, 120 Min., OV/df, Regie: Erik Poppe, mit Pal Sverre Valheim Hagen, Trine Dyrholm, Ellen Dorrit Petersen, Trond Espen Seim

DVD - Release: 30.9.2010

Rezension von Irene Genhart

Der Tötung eines kleinen Jungen für schuldig befunden hat man Jan vor acht Jahren. Er selber war damals ein Teenager: einfach „dumm gegangen“ ist das, und selbstverständlich war die Tötung keineswegs vorsätzlich.

 

Die Fremde

DE 2009, 119 Min., OV/df, Regie: Feo Aladag, mit Sibel Kekilli, Settar Tanriögen, Derya Alabora, Florian Lukas

Rezension von Walter Gasperi

Feo Aladag erzählt in ihrem kraftvollen und herausragend gespielten Spielfilmdebüt von einer Deutschtürkin, die von ihrer Familie geächtet wird, als sie gegen die traditionellen gesellschaftlichen Regeln verstösst.

Der grosse Kater

CH 2009, 90 min., Schweizerdeutsch, Regie: Wolfgang Panzer, mit Bruno Ganz, Marie Bäumer, Ulrich Tukur, Christiane Paul, Edgar Selge

Rezension von Irene Genhart

1998 erschien mit „Der grosse Kater“ der erste Roman von Thomas Hürlimann. Viel zu reden gab das Buch des vor allem als Stückeschreiber bekannten Schweizers vor allem wegen seines unmittelbaren autobiographischen Bezugs: Hürlimann arbeitete darin, wie auch in den später erschienenen Romanen „Fräulein Stark“ und „Vierzig Rosen“, ein Stück Familiengeschichte auf: Eine Episode aus der Zeit, in der sein Vater Hans Hürlimann im Bundesrat sass.

 

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis