Method Acting Schauspielkurs: Die sieben grossen Emotionen / Kurse & Workshops / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Method Acting Schauspielkurs: Die sieben grossen Emotionen

Method Acting Schauspielkurs: Die sieben grossen Emotionen

von: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel; aufgeschaltet am 15.11.2020 20:39

Neuer Kursstart wegen der vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen bezüglich Covid-19.
Letzte freie Kursplätze!

Du willst:
• die sieben global verbreiteten Emotionen Glück, Trauer, Wut, Angst, Überraschung, Ekel und Verachtung erarbeiten
• die sieben grossen Emotionen in unterschiedlichen Übungen, Improvisationen, Monologen und Szenen ausprobieren und anwenden
• diese Emotionen zuverlässig abrufen, halten, in der Intensität und Dauer variieren und auch wieder aus ihnen aussteigen können
• Von 39 Jahren Erfahrung profitieren
• einen Kurs besuchen, bei dem die Distanz- und Hygienemassnahmen bezüglich Corona-Virus eingehalten werden

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für DICH!

Und das sagen Teilnehmer*innen:

„Danke vielmals für Deine Infos und die Lektüre. Es war für mich eine lehrreiche und intensive Zeit. Ich habe Dir gerne zugehört, da Du die Inhalte klar, strukturiert und interessant auf Augenhöhe vermittelt hast. Auch hat mir das Zusammenspiel oder Wirken mit den anderen Teilnehmern gefallen, sei es in den Vorbereitungen oder in den Szenen. Auch einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen, fand ich sehr spannend.“ N.

„Vielen Dank für diesen tollen Kurs und auch für diese Unterlagen … . Auch mir hat es viel Freude bereitet. Seit deinem Kurs, bin ich mehr aus meiner Konfortzone rausgekommen und wie gesagt, habe ich einiges dazugelernt.“ E.

„Vielen Dank für den spannenden Kurs, es hat mir Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.“ S.

„Erst mal ein Kompliment an Dich, Du bist ein guter Theaterpädagoge.“ A.

„- ich habe den Kurs wirklich toll und für mich persönlich sehr aufschlussreich gefunden;“ C.

„DANKE für den tollen, kompetent geleiteten Kurs.“ H.

„Deine Hilfe ist unverzichtbar damit ich … mein Talent in Zukunft als Schauspieler unter Beweis stellen kann!“ P.

„Your training helped, Marco. A teammate told me it was „like real method acting“. I told them I took method acting. They didn’t know that when hiring me.“ A.

„Marco… Dich hab ich als Schauspiellehrer stets dabei!“ P.

„Finde ich nach wie vor super Deine Arbeit und Deinen Arbeitsgeist. Kann ich nur unterstützen. In diesen Zeiten ist es sehr notwendig, uns in fremde Rollen zu begeben im miteinander und im positiven Sinne, um eigene Träume zu verarbeiten.“ A.
„Dein Kurs macht mir auch sehr viel Spass und ich habe wirklich schon sehr viel gelernt, für was ich Dir sehr dankbar bin.“ T.

„Danke. Wegen deiner ehrlichen Worte bezüglich meiner Entwicklung meines Schauspiels.“ F.

(Die Testimonials sind aus Datenschutzgründen anonymisiert)

Eine detaillierte Kursbeschreibung findest Du auf der Homepage.

Da der Kurs am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden ausgebucht war, wurde ein zweiter Kurs am Mittwochabend ausgeschrieben! Weil zwei Teilnehmer*innen sich vom Donnerstag auf den Mittwoch umentschieden haben, gibt es aktuell neu zwei freie Kursplätze am Donnerstag sowie zwei letzte freie Kursplätze am Mittwoch. D.h. Du kannst Dich sowohl für den Kurs am Mittwoch als auch für den Kurs am Donnerstag anmelden.

Wann:

Mittwoch: 27.1. / 3.2. / 10.2. / 17.2. / 24.2. / 3.3. / 10.3. / 17.3.2021
oder
Donnerstag 28.1. / 4.2. / 11.2. / 18.2. / 25.2. / 4.3. / 11.3. / 18.3.2021

Zeit: 18.30 bis 21.30 Uhr

Wo: GZ Oerlikon, Saal, Gubelstrasse 10, 8050 Zürich

Öffentlicher Verkehr: Vom Bahnhof Oerlikon sind es rund 4 Minuten zu Fuss zum Kurslokal. Zahlreiche Trams halten an der Translation Sternen Oerlikon.

Parkplätze: Vor dem Gebäude gibt es zahlungspflichtige Parkplätze. In der Regensberg- und Oerlikonerstrasse finden sich in der Regel Parkplätze in der blauen Zone (Parkscheibe).

Wer: Dieser Kurs eignet sich für alle, die mit dem Kursinhalt noch nicht vertraut sind, diesen auffrischen wollen oder ein regelmässiges schauspielerisches Training wünschen. Maximal 12 Teilnehmer*innen.

Kurssprache: Deutsch

Kursunterlagen: Die Teilnehmer*innen erhalten die Kursunterlagen als PDF. Als Bonus bekommen sie zahlreiche Artikel als PDF sowie Audio- und Videomaterial als mp3- und mp4-Download.

Teilnahmebestätigung: Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt, falls der/die Teilnehmer*in mindestens 80% der Lektionen vollständig besucht hat.

Kosten:
1. Die 8 Lektionen zu 3 Stunden kosten CHF 695.00 plus CHF 35.00 für die Kursunterlagen, Total CHF 730.00.
2. Der Kursbetrag kann auch in zwei Raten von 2 x CHF 364.85 bezahlt werden (inkl. 5% Ratenzuschlag) plus CHF 35.00 für die Kursunterlagen.

Kursleitung: Marco Hausammann-Gilardi hat 39 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg’s Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor’s Studio Los Angeles) und am Actor’s Studio New York (PO). Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:
• t. Theaterschaffende der Schweiz/Professionnels du spectacle Suisse/Professionisti dello spettacolo Svizzera
• Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz ARF/FDS
• Verband für Film- und Fernsehdramaturgie e.V. VeDRA

mailSPAMFILTER@zes-info.ch
Detaillierte Informationen und Online-Anmeldung