RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Fit für e-Castings

Fit für e-Castings

von: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel; aufgeschaltet am 18.05.2020 09:37

Du willst:
• die verschiedenen Formen von e-Castings kennenlernen und praktisch üben
• deine Selbstpräsentation bei e-Castings optimieren
• lernen, wie du dich technisch vorbereiten musst, damit dein e-Casting professionell wirkt
• Informationen über Gagen und Buyouts
• in einer sehr kleinen Gruppe arbeiten, damit Du maximal profitieren kannst
• diesen Kurs überall besuchen können, wo du online bist

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für DICH!

Und das sagen Teilnehmer*innen:

„In der Beilage sende ich Dir meinen ecasting-Versuch. Es ist das absolut allerallererste Mal, dass ich sowas probiert habe. Und ich hätte nicht geglaubt, dass ich auch nur annähernd so etwas produzieren kann. Dank Deiner Unterstützung und Deinem Glauben an mich, bin ich aber über mich hinausgewachsen und habe mich jetzt sogar mit der Technik befasst. Juhuiiiii!!!!“ N.

„Ich glaube, dass dein Castingkurs seine Früchte getragen hat, denn nach diesem habe ich ein Paar Werbespot-, Kurzfilm- und Musikvideo-Rollen bekommen:)“ E.

„Ich bin aber, denke ich, auf einem guten Weg. Und Du hilfst mir dabei! Ich habe Dich ins Vertrauen gezogen, weil ich fühle, dass es so richtig ist.“ N.

„Grosses Kompliment! Ich danke Dir herzlich.“ U.

„Ich danke dir riesig für deine Unterstützung, deinen Rat und alles was du mir bereits mit auf den Weg gegeben hast. Krass, wie viel sich in den letzten Monaten getan hat:… Danke!!“ A.

(Die Testimonials sind aus Datenschutzgründen anonymisiert)

Dauer: 8 Lektionen zu 3 Stunden bei 6 Teilnehmer*innen. Pro Teilnehmer*in weniger, verkürzt sich jede Lektion um 30 Minuten. Minimale Anzahl Teilnehmer*innen: 3.

Wann: Da dieser Kurs online und in kleinen Gruppen stattfindet, füllst Du zuerst die unverbindliche Voranmeldung (am Ende dieser Seite) aus. Sobald sich eine Minimalzahl von Interessent*innen für einen bestimmten Wochentag und ein bestimmtes Zeitfenster eingetragen haben, wird mit diesen Personen Kontakt aufgenommen, um den genauen Zeitpunkt und die Kurstermine zu definieren. Erst dann wird ein detailliertes Anmeldeformular veröffentlicht, mit welchem sich die Interessent*innen verbindlich anmelden.

Wo: Diese Kurse finden über ein passendes Online-Kommunikations-Tool statt. Jede Person, welche über einen Computer (PC oder Mac) oder ein Smart-Tablet oder Smart-Telefon verfügt, kann an einem solchen Kurs teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist eine gute W-Lan-Verbindung.

Wer: Dieses Seminar eignet sich für alle, die mit dem Seminarinhalt noch nicht vertraut sind, dieses auffrischen oder trainieren wollen. Maximal 6, mindestens 3 Teilnehmer*innen.

Kurssprache: Deutsch (die Übungen von e-Castings können auch in anderen Sprachen gespielt werden, z.B. in Dialekt für jene, welche sich vor allem auf Schweizer Filme spezialisieren wollen oder in jeder anderen Fremdsprache, wenn Teilnehmer*innen in dieser Sprache als Schauspieler*innen tätig sein wollen).

Teilnahmebestätigung: Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt, wenn der/die Teilnehmer*in mindestens 80% der Lektionen vollständig besucht hat.

Kosten:
1. Die 8 Lektionen zu 3 Stunden kosten CHF 685.00 plus CHF 10.00 für die Kursunterlagen, Total CHF 695.00.
2. Der Kursbetrag kann auch in zwei Raten von 2 x CHF 359.60 bezahlt werden (inkl. 5% Ratenzuschlag) plus CHF 10.00 für die Kursunterlagen.
3. Nach der Anmeldung, erhalten die Teilnehmer*innen eine Rechnung. Die Rechnung ist vor Beginn des Kurses fällig. Bei Ratenzahlung ist die zweite Rate fällig vor Beginn der fünften Lektion.

Teilnahmebedingungen auf der Homepage.

Kursleitung: Marco Hausammann-Gilardi hat 39 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film, Fernsehen und der Kommunikation. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg’s Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor’s Studio Los Angeles) und am Actor’s Studio New York (PO). Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:
• t. Theaterschaffende der Schweiz/Professionnels du spectacle Suisse/Professionisti dello spettacolo Svizzera
• Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz ARF/FDS
• Verband für Film- und Fernsehdramaturgie e.V. VeDRA

Fülle jetzt die unverbindliche Voranmeldung auf der Website aus und gehöre zu jenen, welche fit sind! Was hält Dich auf?

ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel
39 Jahre Erfahrung in ganzheitlichem Method Acting Schauspiel auf der Basis von Konstantin Stanislavski, Lee Strasberg, Sandford Meisner, Stella Adler, Uta Hagen und Marco Hausammann-Gilardi

mailSPAMFILTER@zes-info.ch
Detaillierte Informationen und Online-Anmeldung