Keren Cytter – Filmauswahl und Künsterlinnen-Gespräch im Kino Cameo – 13.09.2020 19:00 / Archiv / Kinoevents / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Keren Cytter – Filmauswahl und Künsterlinnen-Gespräch im Kino Cameo – 13.09.2020 19:00

Keren Cytter – Filmauswahl und Künsterlinnen-Gespräch im Kino Cameo – 13.09.2020 19:00

von: kinocameo; aufgeschaltet am 31.08.2020 16:08

Keren Cytter erzählt Geschichten – absurde, witzige und meist abgründige. Dabei bedient sich die 1977 in Tel Aviv geborene und heute in New York lebende Künstlerin unterschiedlicher formaler Möglichkeiten des experimentellen Kinos, des Film noir und «Direct Cinema». Sie verbindet diese mit der Trash-Kultur unserer vertrauten Medienrealität und dem kommunikativen Potenzial von Social Media. Mit der nichtlinearen, oft zyklischen Logik ihrer Werke dekonstruiert die Künstlerin klassische Erzählmuster wie herkömmliche Sprachkonventionen und Deutungshoheiten. Dabei kombiniert sie Bilderfolgen mit asynchron verlaufenden Sprach- und Tonsequenzen zu eigenwilligen filmischen Collagen und erschafft eine absurde Bildwirklichkeit von existentieller Dringlichkeit. Ihre an billige Amateurvideos erinnernden Montagen aus Erinnerungen, Traumbildern und Einbildungen erzeugen vielschichtige, poetische Kompositionen von meist irritierend-grotesker Qualität. (Text: Konrad Bitterli – Direktor Kunst Museum Winterthur)

bueroSPAMFILTER@kinocameo.ch
http://kinocameo.ch/content/filmauswahl-keren-cytter

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis