Das Streben nach dem idealen Menschen – Film und Gespräch / Archiv / Kinoevents / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Das Streben nach dem idealen Menschen – Film und Gespräch

Das Streben nach dem idealen Menschen – Film und Gespräch

von: Datenschutzbeauftragter; aufgeschaltet am 17.02.2020 08:46

Zum Abschluss unseres erfolgreichen Filmzyklus «Nothing to hide» zeigen wir am Dienstag, 25. Februar um 18 Uhr im Kino Kosmos den österreichischen Thriller «Life Guidance», in Anwesenheit der Regissuerin Ruth Mader.

Der Film spielt in einer nahen Zukunft, in der die Gesellschaft von einer Schicht an Leistungsträgern getragen wird, von fröhlich-motivierten Menschen einer lichten, freundlichen, transparenten, perfekt funktionierenden Welt. Doch Alexander, Mitglied der leistungstragenden Mittelschicht, beginnt sich aufzulehnen. In aller Helligkeit und Freundlichkeit tritt ihm das Grauen des Systems entgegen...

Anschliessend an den Film diskutieren die Regisseurin Ruth Mader und die Professorin für biomedizinische Ethik Nikola Biller-Andorno unter der Leitung von Simon Jacoby, Verleger und Journalist von tsri.ch, darüber, was denn genau falsch ist, am Streben nach dem idealen und optimal funktionierenden Menschen.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Kosmos Kino 6. Tickets können online auf kosmos.ch oder an der Kinokasse erworben werden (CHF 19).

Mehr Informationen auf www.datenschutz.ch/filmzyklus

Mitglieder zahlen ein ganzes Jahr den halben Kinopreis