HAUPTROLLE: JUNGE TÖCHTER FÜR SOZIALKRITISCHE DOKUFIKTION / Bezahlte Arbeit / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

HAUPTROLLE: JUNGE TÖCHTER FÜR SOZIALKRITISCHE DOKUFIKTION

Black Eye (1991, Sally Mann)

von: julieolympia; aufgeschaltet am 03.01.2021 13:48

Die alleinerziehende Mutter JOANA (30) begleitet ihre zwei Töchter SELMA (4) und THELMA (7) zu einem ersten Zusammentreffen mit dem verschwundenen VATER (35).

Gesucht für unsere Dokufiktion: „Erinnerungen einer Mutter“ sind folgende Hauptrollenbesetzung:

Selda (4-6 Spielalter)

Thelma (7-10 Spielalter)

Drehort: Zürich

Dreh: 19-21 März 2021

Die Regie wird die ZHdK-Filmstudentin Julie Olympia Cahannes (https://www.julieolympia.com/) führen. Sie ist eine junge und ambitionierte Filmemacherin, welche auf die persönlichen und gesellschaftlichen Umstände von Müttern aufmerksam machen möchte.

Die poetischen Bilder wird als erfahrener Dokumentarfilmer Alan Sahin (https://alansahin.com/) einfangen. Die Hauptrolle der Mutter Joana wird die talentierte Schauspielerin Anja Rüegg (https://www.anjarueegg.com/) spielen.

Da es sich um eine Dokufiktion handelt und die Dialoge durch die Schauspieler*innen gemeinsam erarbeitet werden, sind folgende Improvisationen und Schauspielproben (Toni Areal, Zürich) geplant:

1.02.21 (17.00-19.30 Uhr) Vorbesprechung/ Kennenlernen

6.02.21 (14.00-17.30 Uhr) Dialogimprovisation

7.02.21 (14.00-17.30 Uhr) Dialogimprovisation

17.02.21 (14.00-16.00 Uhr) 1.Probe

06.03.21 (14.00-16.00 Uhr) 2.Probe

7.03.21 Aktivität ausserhalb des Probens mit Anja (HR) und Töchter Selda und Thelma (HR)

13.03.21 (14.00-17.30 Uhr) 3.Probe

14.03.21 (14.00-16.00 Uhr) 4.Probe

17.03.21 (14.00-16.00 Uhr) Finale Probe

Bei Interesse oder Fragen meldet Euch bitte mit Foto bei juliecahannes@gmail.com

juliecahannesSPAMFILTER@gmail.com
http://julieolympia.com