Ausschreibung für einen Trailer für das Queersicht Filmfestival / Bezahlte Arbeit / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Ausschreibung für einen Trailer für das Queersicht Filmfestival

von: Prog.Queersicht; aufgeschaltet am 04.01.2021 15:44

Wer sind wir?
Queersicht ist das älteste LGBTI-Filmfestival der Schweiz und findet jeweils im November in Bern statt. Das Festival wird von einem 16-köpfigen Organisationsteam ehrenamtlich organisiert und vom Verein Queersicht getragen. Ziel von Queersicht ist es, in Bern einen Event mit Höhepunkten des "queer cinema" zu organisieren, die den Weg ins kommerzielle Kinoprogramm meist nicht finden. Das Programm umfasst Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilme. An den besten Kurzfilm wird der Publikumspreis "Die Rosa Brille" verliehen, zusätzlich wird der kontroverseste Kurzfilm prämiert.

Was ist der Anlass für den Trailer?
Queersicht feiert 2021 sein 25-jähriges Jubiläum. Als Werbemittel und als Intro für die Filmvorführungen wollen wir einen neuen Trailer erstellen lassen.

Wer ist unsere Zielgruppe?
Queersicht spricht vorwiegend Personen aus dem queerdenkenden Spektrum an, ist aber grundsätzlich offen für alle filmaffinen Menschen, welche queere Filmwelten entdecken wollen.

Welche inhaltlichen Vorgaben müssen erfüllt werden?
• Der Trailer soll einen Bezug herstellen zur LGBTI-Community
• Der Inhalt soll ausgeglichen sein bezüglich der verschiedenen Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen,
wenn diese sichtbar sind.
• Der Trailer soll während mehrerer Jahre verwendet werden können. Es soll somit kein Bezug zum Jubiläum oder zu einer bestimmten Ausgabe von Queersicht gemacht werden.
• Optionale Integration des Queersicht Grafik-Konzepts möglich, abhängig vom Trailerkonzept.

Was sind die formalen Vorgaben?
• Der Trailer kann als Feature oder Animation erstellt werden.
• Der Trailer soll in einer Langversion von ca. 40 Sekunden und einer Kurzversion von ca. 10 Sekunden zur Verfügung stehen.

Wie sehen der Terminplan und die Lieferobjekte aus?
15.02.2021: Abgabetermin für Konzept, bestehend aus Exposé oder Storyboard, einer Grobkalkulation, einer Kurzbiographie und eines kurzen Motivationsschreibens
15.03.2021: Entscheidung seitens Queersicht
30.09.2021: Fertigstellung Trailer
04.11.2021: Premiere

Wie sieht die Begleitung aus?
Wir begleiten den Produktionsprozess von der Umsetzung der Idee bis zum fertigen Trailer.
Was ist das Budget?
• Fürs Konzept und die Idee wird keine Entschädigung ausgerichtet.
• Für die Produktion steht ein Budget von ca. CHF 10’000 (inkl. MWSt) zur Verfügung.

Welche rechtlichen Regelungen gibt es?
• Queersicht erhält die exklusiven Nutzungsrechte am Trailer
• Die Urheberrechte bleiben bei den Regisseur*innen

Kontakt:
Queersicht
LGBTI-Filmfestival Bern
Projekt Trailer 2021
Federweg 22
CH-3008 Bern/Schweiz 
trailer@queersicht.ch
www.queersicht.ch

Bitte schreib uns eine kurze Mail, wenn Du Interesse daran hast, ein Projekt einzureichen. Dies erleichtert uns die Planung.

trailerSPAMFILTER@queersicht.ch
http://www.queersicht.ch