Schauspielkurs «Meisner Technik» / Kurse & Workshops / User-Beiträge / Home / 451°F - Filmportal für Filmschaffende

RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Schauspielkurs «Meisner Technik»

Schauspielkurs «Meisner Technik»

von: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel; aufgeschaltet am 23.05.2022 09:21

Du willst:
• vor der Kamera oder auf der Bühne wirklich IM MOMENT sein, um wahrhaftig unter gegebenen Umständen zu leben
• auf Impulse, die du von deinen Spielpartner*innen oder deinem Spielumfeld erhältst, spontan und emotional reagieren
• lernen, was „weniger ist mehr“ bedeutet und wie du dies erreichst
• von 40 Jahren Berufserfahrung profitieren

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für DICH!

Und das sagen Teilnehmer*innen:

„Ich schätze die Kursabende mit dir – wie schon immer – sehr. Deine Art uns etwas zu lehren, die Weise, wie du Feedback gibst, finde ich nicht nur nützlich, sondern einfach super toll.“ U.

„Ich möchte mich hiermit herzlich bei dir bedanken für alles, was ich bei dir lernen durfte. Ich konnte auch viel für mein Leben mitnehmen. Du bist ein grossartiger Lehrer, ich würde sogar behaupten, dass du auch ein Philosoph bist.“ S.

„Danke für den gestrigen Abenden. Es war sehr inspirierend.“ R.

„Es ist wiederum faszinierend dir zuhören zu dürfen. Ich geniesse den Unterricht bei dir einmal mehr sehr! Auch deine Aufgaben, die du uns erteilst, finde ich gut und auch ziemlich herausfordernd.“ U.

„…es macht auch sehr viel Spass, Dir zu zuhören… ich höre Dir immer fasziniert zu!“ G.

„Ich habe den Kurs bei dir sehr genossen, er hat mich ein Stück weiter gebracht und ich möchte gerne bei dir weiter machen. Für mich hat das Schauspiel einen grossen Stellenwert bekommen.“ O.

„Diese Arbeit empfinde ich als ein grosses Glück, … . Danke. Ich habe mich wieder sehr wohl gefühlt und habe gespürt um wieviel weiter ich gekommen bin, sicherer in mir, was ich kann. Das erstaunt mich selbst.“ S.

„Herzlichen Dank für Deine unkomplizierte Art den Kurs zu leiten und Deine stets interessanten Erfahrungsberichte.“ F.

„Herzlichen Dank schon mal so oder so für Dein engagiertes Unterrichten!“ F.

Mehr Testimonials auf der Website. Die Testimonials sind aus Datenschutzgründen anonymisiert.

Eine detaillierte Kursbeschreibung findest du auf der Website.

Wann: Da dieser Kurs in die Zeit der Sommerferien fällt, kannst du die acht Lektionen aus zehn Terminen auswählen. Natürlich darfst du auch neun oder zehn Lektionen besuchen, um noch mehr Erfahrung und Training zu bekommen. Die zusätzlichen Lektionen kannst du einzeln dazu buchen.

Donnerstag: 7.7. / 14.7. / 21.7. / 28.7. / 4.8. / 11.8. / 18.8. / 25.8. / 1.9./ 8.9.2022

Zeit: 18.30 bis 21.30 Uhr

Wo: GZ Oerlikon, Gubelstrasse 10, 8050 Zürich

Wer: Dieser Kurs eignet sich für alle, die mit dem Kursinhalt noch nicht vertraut sind, diesen auffrischen wollen oder ein regelmässiges schauspielerisches Training wünschen. Es gibt keine Altersbeschränkung. Dieser Kurs richtet sich an alle, die eine solide Grundlage für ihr Schauspiel erarbeiten möchten. Der Kursraum ist barrierefrei (Rampe, Lift, Toilette und Kursraum) und somit rollstuhlgerecht.

Kurssprache: Deutsch

Kursunterlagen: Die Teilnehmer*innen erhalten die Kursunterlagen als PDF.

Teilnahmebestätigung: Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt, falls der/die Teilnehmer*in mindestens sechs der acht Lektionen vollständig besucht hat.

Kosten: Die 8 Lektionen zu 3 Stunden kosten CHF 730.00 inkl. Kursunterlagen. Der Kursbetrag kann auch in zwei Raten von 2 x CHF 383.25 (inkl. 5% Ratenzuschlag) oder vier Raten von 4 x CHF 195.50 (inkl. 7.5% Ratenzuschlag) bezahlt werden.

Kursleitung: Marco Hausammann-Gilardi hat 40 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg’s Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor’s Studio Los Angeles) und am Actor’s Studio New York (PO). Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:
• t. Theaterschaffende der Schweiz/Professionnels du spectacle Suisse/Professionisti dello spettacolo Svizzera
• Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz ARF/FDS
• Verband für Film- und Fernsehdramaturgie e.V. VeDRA

Mehr Infos zum Kursleiter, detaillierte Infos zum Kurs sowie die Online-Anmeldung findest Du auf der Homepage.

ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel
Das Kompetenzzentrum für Meisner Technik

mailSPAMFILTER@zes-info.ch
Detaillierte Infos und Online-Anmeldung