RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

MIT UNTERSTÜTZUNG VON:

PARTNER

Margin Call

US 2011, 109 Min., E/df, Regie: J.C. Chandor, mit Kevin Spacey, Stanley Tucci, Jeremy Irons, Demi Moore

Margin Call

DVD - Release: 24.2.2012

Pressetext

Wir schreiben das Jahr 2008. Bei einer grossen Investmentfirma wird im grossen Stil umstrukturiert, nur jeder Dritte behält seinen Job. Einer, der bleiben darf, ist der Riskikoanalyst Peter Sullivan, dessen Chef Eric Dale jedoch gefeuert wurde. Dale, der an einem hochriskanten Projekt gearbeitet hat, drückt Sullivan bei seinem unfreiwilligen Abgang einen USB-Stick mit den sensiblen Daten in die Hand und rät ihm, vorsichtig damit umzugehen.

Neugierig über dieses Projekt, untersucht Sullivan die Daten nach Büroschluss und stösst auf ein aufgeblähtes Finanzierungssystem, welches bei entsprechenden Börsenverlusten nicht nur die Firma vernichten, sondern auch das ganze wirtschaftliche System durch den Schneeballeffekt in eine grosse Krise stürzen würde. Alles dreht sich nur noch um die Frage, welchen Verlust die Verantwortlichen bereit sind, einzugehen. Riskieren sie den endgültigen Vertrauensverlust ihrer Kunden und retten die Firma oder sind ihre Handlungen der Beginn einer weltweiten Finanzkrise?

Get the Flash Player to see this player.

   

Kritiken

National International
- Brigitte Häring für sennhausersfilmblog.ch - Daniel Erk für zeit.de
- Thomas Hutter für outnow.ch - Andrew Pulver für guardian.co.uk
- Walter Gasperi für cineman.ch - Reportage auf 3sat.de
- Joel Bedetti für zs-online.ch  
   
Offizielle Website Verleiher
www.margincallmovie.com Praesens

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.