RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

AUSVERKAUF unseres ganzen Sortiments einschliesslich Raritäten!

Through the Wall

IS 2016, OV/df, 110 Min., Regie: Rama Burshtein, mit Noa Kooler, Dafi Alferon, Oded Leopold, Erez Drigues

Through the Wall

Seit elf Jahren versucht die ultraorthodoxe Michal verzweifelt, sich zu verheiraten.

Hulda, eine jüdische Medizinfrau homöopathischer Ausrichtung verspricht ihr: Wenn du fest daran glaubst, wirst du einen Ehemann finden. Und siehe da: Gidi taucht auf. In der achten Chanukah-Nacht soll geheiratet werden. Alles ist organisiert, die Gäste sind eingeladen. Doch plötzlich platzt es aus dem introvertierten Bräutigam heraus: Michal, ich liebe dich nicht. Sie aber hält bewundernswerter am Hochzeitstermin fest. Regisseurin Burshtein schildert witzig und verständnisvoll, wie unerschütterlich der Glaube der Heldin auch in der grössten Enttäuschung bleibt: Ich habe das Kleid, den Ort und die Wohnung. Gott wird mir garantiert einen anderen Ehemann schicken.
(Pressetext: Praesens)

Kritiken

National International
- Susanne Ostwald für nzz.ch - Jay Weissberg für variety.com
- Irina Blum für cineman.ch - Wendy Ide für theguardian.com
  - Dan Fainaru für screendaily.com
  - Deborah Young für hollywoodreporter.com
   
Verleiher
Praesens

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.