RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Tag am Meer

CH 2008, 88 Min., Schweizerdeutsch, Regie: Moritz Gerber, mit Dominique Jann, Doris Schefer, Manuel Löwensberg, Patricia Mollet-Mercier

Tag am Meer

Rezension von Irene Genhart

Eigentlich gehört es zum Leben einfach mit dazu, das Älterwerden. Die einen nehmen es denn auch gelassen hin. Doch Dave in „Tag am Meer“ fährt der anstehende 30ste Geburtstag in Mark und Bein. So schiebt er denn eine Art verfrühte Midlife-Crisis. Fühlt sich nicht mehr richtig wohl in seiner Haut als Plattenladenbesitzer und DJ und auch seine Beziehung zu Sarah ist seit Monaten bald on, bald off.

Wie man die beiden gespielt von Dominique Jann und Doris Schefer zusammen sieht auf Leinwand, würde man ihnen am liebsten zurufen voneinander zu lassen, derart festgefahren sind sie im Umgang miteinander. Doch sie zoffen sich munter weiter in diesem Zürich-Filmchen von Moritz Gerber, über das man doch so gerne nur Gutes und Lobendes schreiben würde, es aber nicht kann. Dessen Story nämlich dümpelt lau vor sich hin. Die Protagonisten treiben entscheidungsscheu durch Zürichs alternative Bar-, Club- und Kunst-Szene. Irgendwann taucht dann die hübsche Alice aus Paris auf. Sie ist zwar bloss auf der Durchreise, verdreht Dave gleichwohl den Kopf und das wiederum gibt später zünftig Streit. Doch was soll es? Ob Dave nun eines Morgens am Strand des Meeres aufwacht, oder nicht - das Leben geht weiter.

Ob, um zu diesem Fazit zu gelangen, es wirklich einen ganzen Film braucht, ist zu fragen: Etwas gar belanglos ist „Tag am Meer“. Da gibt es zwar die eine, oder andere nette Szene, wie diejenige in der sich Alice und Dave die Nacht am See um die Ohren schlagen. Doch in Bann zieht das nicht. Kommt dazu, dass die Schauspieler durchs Band krampfhaft versuchen locker zu spielen. Und das ist etwa so unmöglich-lächerlich – wie wenn ein Mann mit dreissig nicht erwachsen werden oder sein will.
(Irene Genhart)

Kritiken

National
- Isabel Bures in art-tv.ch
- Thomas Hunziker in filmsprung.ch
- Anita Egger in Boxoffice auf sf.tv
- mazeplace.ch
Offizielle Website Verleiher
www.tagammeer.ch Look Now!

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.