RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Härte

D 2015, 89 Min., Regie: Rosa von Praunheim, mit Hanno Koffler, Katy Karrenbauer, Luise Heyer

Härte

Ein dunkles Familiengeheimnis. Ein kleiner Junge, der sich nicht wehren kann. Aus dem Buben, der Andreas Marquardt heisst, wird später ein Karate-Champion und ein so berüchtigter wie kaltherziger Zuhälter. Er verdient sehr viel Geld - bis er im Knast landet und die Vergangenheit ihn einholt...

Schonungslos ehrlich schildert Regisseur Rosa von Praunheim in dieser Dokufiktion das Leben von Marquardt und seiner Freundin Marion, die immer zu ihm gehalten hat. Gedreht hat der Kultregisseur mit herausragenden Darstellern in stilisierten Kulissen, die die Atmosphäre der 1960er-Jahre auferstehen lassen. «Härte» ist der ungeschminkte Bericht über eine von Gewalt beherrschte, gestohlene Kindheit, über extreme Jahre im Rotlichtmilieu und eine schwierige Rückkehr in eine bürgerliche Existenz - ein eindringlicher Film, der unter die Haut geht.
(Pressetext: Filmcoopi)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Rolf Breiner für cineman.ch - Katja Nicodemus für zeit.de
  - Martina Knoben für sueddeutsche.de
  - Harald Mühlbeyer für kino-zeit.de
  - Christoph Petersen für filmstarts.de
   
Offizielle Website Verleiher
missingfilms.de Filmcoopi

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.