RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Floating Skyscrapers

PL 2013, 93 Min., OV/d, Regie: Tomasz Wasilewski, mit: Bartosz Gelner, Mateusz Banasiuk

Floating Skyscrapers

Leistungsschwimmer Kuba steht unter Druck. Seine Mutter möchte ihren Sohn für sich haben und will, dass Freundin Sylwia aus der gemeinsamen Wohnung auszieht. Sein Trainer will, dass er sich mehr anstrengt.

Doch Kuba trifft keine Entscheidungen und entzieht sich den Erwartungen. Dass er leistungssteigernde Mittel nimmt, behält er ebenso für sich wie den schnellen Sex mit Männern im Klo der Schwimmhalle.

Als er an einer Vernissage in einer Kunstgalerie Michal kennen lernt, scheint die Möglichkeit, sich in einen Mann zu verlieben, zum ersten Mal in Kubas Leben unausweichlich. Untertauchen und widerstandslos durchs Leben gleiten, das funktioniert nicht mehr als Strategie. Sylwia schöpft Verdacht, seine Mutter kann nicht loslassen und für Michal ist kein Platz in seinem Leben reserviert. Verzweifelt sucht Kuba eine Möglichkeit, sich freizuschwimmen.

Tomasz Wasilewskis visuell meisterhaftes und im polnischen Kontext erstaunlich offenherzig erzähltes Drama über die Selbstfindung eines jungen Mannes erhielt auf dem Internationalen Filmfestival in Karlovy Vary 2013 den Preis der Sektion „East of the West“. Die überragenden Schauspieler vermitteln auf packende Weise die Sehnsucht der Jugend nach einem selbstbestimmten Leben und nach sexueller Freiheit.
(Pressetext: Xenix Film)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National International
- Marco Albini für outnow.ch - Alissa Simon für variety.com
- Antonia Steger für kulturkritik.ch - Boyd van Hoeij für hollywoodreporter.com
- Gregor Schenker für zueritipp.ch - Gunther Geltinger für sissymag.de
   
Verleiher
Xenix Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.