RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Du Bruit Dans La Tête

CH 2008, 90 Min., F/d, Regie: Vincent Pluss, mit Céline Bolomey, Gabriel Bonnefoy, Frédéric Landenberg

Du Bruit Dans La Tête

Rezension von Cindy Hertach

Nach einem Studienaufenthalt in Kanada kehrt die dreissigjährige Laura nach Genf zurück. Einsam und unglücklich, da von ihrem Freund unlängst verlassen, versucht sie sich bei Zeitung als Journalistin zu etablieren. Mit ihrem eigensinnigen und schroffen Wesen eckt Laura an ihrem Arbeitsplatz jedoch schnell an.

Eines Tages trifft sie auf der Strasse Simon, einen jungen Obdachlosen, der ihr eine zerfledderte Gratiszeitung verkaufen will. Sie bezahlt ihm eine Mahlzeit und quartiert ihn danach bei sich zu Hause ein. Als sie kurz darauf ihre Stelle verliert, beginnt sie im neuen Mitbewohner nach und nach ihr privates Hilfsprojekt zu sehen. In ihrer etwas selbstgerechten Absicht, dem phlegmatischen jungen Mann auf die Sprünge zu helfen ­– und sich selbst Sinn und Struktur im Leben zu schaffen – merkt sie nicht, dass dieser keinerlei Interesse an ihren verbissenen Erziehungsversuchen hat und ihr Leben sogar ins Chaos stürzt.

Der mit dem Schweizer Filmpreis 2009 (Beste Darstellerin: Céline Bolomey) geadelte Film des Genfer Regisseurs Vincent Pluss legt das Innenleben seiner orientierungslosen Protagonistin schonungslos offen. Das Publikum wird zum sprichwörtlichen Gedankenleser, erfährt Befindlichkeit und Gedanken durch Lauras Voice-over, die ihre eigenen Handlungen mal selbstkritisch, mal selbstmitleidig kommentiert. Pluss’ Ziel, den Facettenreichtum einer Figur aus der spannungsreichen Diskrepanz zwischen gesellschaftlicher Fassade und der inneren desolaten Stimme zu erreichen, ist in der Filmgeschichte gewiss nicht neu, gewinnt in «Du brut dans la tête» durch die frische und intensive Inszenierung aber an beispielhafter Authentizität und Originalität.
(Cindy Hertach)

 

Kritiken

National
- Thomas Hunziker in filmsprung.ch
- Michael Sennhauser in sennhausersfilmblog.ch
- Isabel Bures in art-tv.ch
- Thierry Jobin in sortir.ch
Offizielle Website Verleiher
www.dubruitdanslatete.ch Frenetic Films

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.