RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Der Goalie bin ig

CH 2013, 92 Min., Schweizerdeutsch, Regie: Sabine Boss, mit Marcus Signer, Sonja Riesen, Pascal Ulli

Der Goalie bin ig

Nach dem Roman von Pedro Lenz
Der «Goalie», ein Süchtiger aus einem Dorf im Mittelland, erzählt in Umgangssprache von seiner Lebenswelt in den 80er-Jahren. Seine Sicht auf die Umgebung ist getrübt vom Wunsch, sein bisheriges Leben schönzureden.

Nach einer Gefängnisstrafe versucht er wieder im Alltag Fuss zu fassen, findet eine Gelegenheitsarbeit, verliebt sich in eine Serviererin und reist mit der Angebeteten nach Spanien und trotzdem holen ihn die alten Geschichten immer wieder ein. Lenz gelingt ein berührendes Porträt des «Goalies» und einer kleinen, uns wenig bekannten Welt mitten in der Schweiz. Doch da die grosse Welt aus lauter kleinen Räumen besteht, haben wir es hier zweifellos mit Weltliteratur zu tun.
(Text: Ascot Elite)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

National
- Michael Sennhauser für srf.ch
- Michael Lang für cineman.ch
- Filmkritik auf outnow.ch
- Bericht von Thomas Allenbach für tagesanzeiger.ch
Offizielle Website Verleiher
goaliefilm.ch Ascot Elite

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.