RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Corpo celeste

I 2011, 100 Min., OV/df, Regie: Alice Rohrwacher, mit Salvatore Cantalupo, Anita Caprioli, Yle Vianello

Corpo celeste

Pressetext

Eine Stadt in Kalabrien. Antike Palazzi neben Bauruinen. Das Meer scheint nah und doch unerreichbar fern. Hier wurde die 13-jährige Marta geboren. Hierher zieht sie mit ihrer Mutter und der grösseren Schwester zurück, nachdem sie 10 Jahre in der Schweiz verbracht hat.

Marta ist verschlossen und hellwach zugleich. Sie hat feine Antennen, hört alles, sieht alles. Wissbegierig saugt sie Eindrücke, Geräusche und Gerüche der neuen Umgebung auf. Demnächst steht ihre Firmung an. Marta folgt dem althergebrachten Ritual, stellt es aber auch in Frage. Und bald merkt Marta, dass sie ihren ganz eigenen Weg gehen will...

Regisseurin Alice Rohrwacher, die Schwester der Schauspielerin Alba Rohrwacher, bringt ein stimmiges Bild des heutigen Süditaliens auf die Leinwand. Und es gelingt ihr auf beeindruckende Art, von einem Mädchen an der Schwelle zur Frau zu erzählen. Für die Rolle der Marta hat Rohrwacher ein herausragendes Talent gefunden: Yle Vianello trägt die Geschichte mit ihrem authentischen Spiel bis zur letzten Minute. Der in Italien gefeierte «Corpo celeste» ist ein eindringlicher, mutiger Film von karger Schönheit - tief in der Wirklichkeit verwurzelt und gleichzeitig voller Poesie.

     

Kritiken

National International
- Dominik Beeri für outnow.ch - Irene Genhart für filmdienst.de
- Rowena Alcina Raths für semestra.ch - Jordan Mintzer für hollywoodreporter.com
- Christine Stark für medientipp.ch - Boyd van Hoeij für variety.com
  - Philip French für guardian.co.uk
   
Verleiher
Filmcoopi

Kommentare

Du beruhrst

Du berührst einen wunden Punkt in der Tat, ich denke auch, dass es ein Mangel an Vertrauen in mich ist.
voyance gratuite amour - http://www.voyance-gratuite-mail.eu

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.