RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Charlotte Rampling - The Look

DE 2011, 90 Min., OV/df, Regie: Angelina Maccarone, mit Charlotte Rampling, Peter Lindberg, Paul Auster, Jürgen Teller, Dokumentarfilm

Charlotte Rampling - The Look

Pressetext

Charlotte Rampling: Tabubrecherin, Stilikone, Weltstar und mutige Avantgardistin. Sie war das Chelsea Girl im Swinging London der 60er. Visconti holte sie für "Die Verdammten" nach Italien.

Ihre Rolle in Liliana Cavanis "Der Nachtportier" löste eine weltweite Tabudebatte aus. Sie inspirierte Helmut Newton zu seiner ersten Akt-Fotografie. In New York verkörperte sie für Woody Allen die perfekte Frau, in Hollywood stand sie mit Paul Newman vor der Kamera. Erklärtermassen gern arbeitet sie mit Filmemachern wie Nagisa Oshima und François Ozon.

Oft als „Objekt der Begierde“ inszeniert, ist sie in THE LOOK das Subjekt des Films. Der Blick gehört ihr.

In neun Kapiteln und Begegnungen mit Weggefährten und Vertrauten wie Peter Lindbergh, Paul Auster oder Juergen Teller lotet Charlotte Rampling Themen wie Alter, Schönheit, Tabu, Begehren, Tod und Liebe aus. Gedanken, Gespräche, Filme, Orte und Situationen verdichten sich jenseits aller anekdotischer Rückschau zum vielschichtigen, spannenden, im besten Sinn selbstbewussten Porträt einer charismatischen Frau und Schauspielerin: THE LOOK wird zu einem Blick aufs Leben selbst.

   

Kritiken

National International
- Christoph Egger für nzz.ch - Katja Nicodemus für zeit.de
- Cindy Hertach für cineman.ch - Frank Noack für rp-online.de
- Christoph Schelb für outnow.ch - Cordula Dieckman für stern.de
- Leoni Jessica Hof für boleromagazin.ch - Catherine Shoard für guardian.co.uk
- Reto Baer für drs3.ch - Stephen Holden für nytimes.com
   
Offizielle Website Verleiher
www.thelook-derfilm.de Xenix

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.