RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Buoni a nulla

I 2014, 87 Min., OV/df, Regie: Gianni Di Gregorio, mit Gianni Di Gregorio, Valeria De Franciscis

Buoni a nulla

Kurz bevor Gianni seinen wohlverdienten Ruhestand antreten kann, eröffnet ihm sein Chef, dass die italienische Regierung die Pensionierungsbedingungen geändert hat. Nicht nur soll Gianni zwei Jahre länger arbeiten, sondern er wird auch in ein modernes Büro in die Agglomeration Roms versetzt.

Als ob es nicht schon genug wäre, dass sich seine Exfrau in seine Privatangelegenheiten einmischt und ihn zusammen mit ihrer Tochter dazu drängt, aus seiner schönen Altbauwohnung im Zentrum von Rom auszuziehen, macht ihm nun auch die neue Chefin das Leben unnötig schwer.

Aber Gianni lässt sich nicht unterkriegen und beschliesst, sich nicht mehr alles gefallen zu lassen. Zusammen mit seinem neuen Arbeitskollegen Marco will er sich von nun an den nötigen Respekt verschaffen.

Nach PRANZO DI FERRAGOSTO und GIANNI E LE DONNE ist Gianni Di Gregorio abermals eine bezaubernde, unterhaltsame und beschwingte Komödie gelungen in der seine liebenswerte Filmfigur Gianni lernt, nein zu sagen.
(Text: Xenix)

Get the Flash Player to see this player.

Kritiken

International
- Giuseppe Fantasia für huffingtonpost.it
- Renate Mumelter für franzmagazine.com
 
Verleiher
Xenix Film

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.