RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Neu

Happy End

FR/DE/AT 2017, F/d, 110', Regie: Michael Haneke, mit Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz

Cannes 2017: Wettbewerb

"Rundherum die Welt und wir mittendrin, blind."

Doctor Jack

CH/FR 2016, OV/df, 83', Regie: Benoît Lange, Pierre-Antoine Hiroz, Dokumentarfilm mit Jack Preger

Wie kommt es dazu, dass ein Kind mit jüdischen Wurzeln, aufgewachsen in Manchester, zuerst Landwirt wurde und sich 40 Jahre später in den Strassen Kalkuttas als Arzt wiederfindet? Wie konnte er aus dem Nichts eine der ersten NGOs in Indien gründen, die sich heute in der bengalischen Metropole weiterentwickelt?

 

Aktuell

Die Göttliche Ordnung

CH 2017, CH-Dialekt, 97 Min., mit Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt.

Go Home

FR/CH 2015, OV/df, 99', Regie: Jihane Chouaib, mit Golshifteh Farahani

Nada kehrt heim. Zumindest möchte sie das. Aber als sie im Libanon ankommt, merkt sie, dass sie fremd ist im eigenen Land.

 

In Zeiten des abnehmenden Lichts

DE 2017, D, 101 Min., Regie: Matti Geschonneck, mit Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth

Berlinale 2017: Special

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit, hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein.

Le Redoutable

FR 2017, F/d, 107 Min., Regie: Michel Hazanavicius, mit Louis Garrel, Stacy Martin, Bérénice Bejo

Paris, Ende der Sechzigerjahre: Der gefeierte Filmemacher Jean-Luc Godard, der mit Filmen wie A bout de souffle oder Le mépris internationale Erfolge gefeiert hat, lernt auf dem Set seines neuen Filmes La chinoise die 19-jährige Schauspielerin Anne Wiazemsky kennen.

 

On The Milky Road

RS 2016, OV/df, 125 Min., Regie: Emir Kusturica, mit Monica Bellucci, Emir Kusturica

On the Milky Road erzählt von einer Liebesgeschichte auf dem Balkan, die vom Krieg überschattet wird.

Porto

PT/FR 2016, OV/df, 75 Min., Regie: Gabe Klinger, mit Anton Yelchin, Lucie Lucas

Zurich Film Festival: Special Screening
San Sebastian Intl. Film Festival

 

The Party

GB 2017, OV/df, 71 Min., Regie: Sally Potter, mit Bruno Ganz, Emily Mortimer, Kristin Scott Thomas

Berlinale 2017: Wettbewerb

Janet hat sich nach ganz oben gekämpft: Sie wird Gesundheitsministerin. Das muss gefeiert werden, zusammen mit ihrem Mann Bill und ihren engsten Freunden.

Tiere

CH 2017, D, 95', Regie: Greg Zglinski, mit Birgit Minichmayr, Philipp Hochmair, Mona Petri

Anna und Nick wollen mal raus aus ihrem Alltag. Auch ihre Beziehung könnte eine Auffrischung brauchen. Denn Anna glaubt im Stillen, dass Nick eine Affäre mit ihrer Nachbarin Andrea hat. So fahren die beiden ins Waadtland, wo er lokale Kochrezepte sammeln und sie ein neues Buch schreiben will.

 

Victoria and Abdul

UK 2017, E/d, D, 115', Regie: Stephen Frears, mit Judi Dench, Ali Fazal, Adeel Akhtar, Simon Callow, Michael Gambon

In dem neuen Kapitel der königlichen Biografie VICTORIA AND ABDUL lernt die von ihrem Volk über alle Massen geliebte Monarchin bei den aufwändigen Feierlichkeiten den jungen Angestellten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen – er ist aus Indien angereist, um das Jubiläum in London mitzuerleben.

Western

BG 2017, OV/df, 119 Min., Regie: Valeska Grisebach, mit Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov, Veneta Frangova

Eine Gruppe von deutschen Arbeitern soll an der Grenze zwischen Bulgarien und Griechenland ein Wasserwerk bauen. Das fremde Land und die umwerfende Landschaft wecken die Abenteuerlust bei den Männern, aber sie erleben auch eigene Vorurteile und Misstrauen.

 

Letzte Tage

Almost There

CH 2017, OV/df, 80 Min., Regie: Jacqueline Zünd, Dokumentarfilm

In dieser wunderbar cinematografisch-poetischen Auseinandersetzung über Würde, Vergänglichkeit und Zeit, machen sich im Herbst ihres Lebens drei Männer nochmals auf die Suche nach dem Glück.

Ava

FR 2017, OV/d, 105 Min., Regie: Léa Mysius, mit Noée Abita, Laure Calamy, Juan Cano, Tamara Cano

Die 13-jährige Ava ist in den Ferien am Meer, als sie erfährt, dass sie ihr Sehvermögen früher verlieren wird als erwartet. Ihre Mutter entscheidet sich dazu, sich zu verhalten, als wäre nichts passiert, damit sie ihren besten Sommer bisher verbringen können.

 

Final Portrait

GB 2017, OV/df, 90 Min., Regie: Stanley Tucci, mit Geoffrey Rush, Armie Hammer, Clémence Poésy

Berlinale 2017: Wettbewerb - Ausser Konkurrenz

Paris 1964: In Alberto Giacomettis Atelier wird gearbeitet, getrunken, gezweifelt, gestritten, geflirtet und gelacht. Der Schweizer ist als Künstler etabliert, seine Werke erzielen auf dem Markt Rekorderlöse. Erfolg interessiert ihn allerdings nicht.

Lady Macbeth

GB 2016, OV/df, 89 Min., Regie: William Oldroyd, mit Florence Pugh, Cosmo Jarvis, Christopher Fairbanks, Naomie Ackie, Bill Fellows

1865, weit im Norden Englands: Gefangen in einer lieblosen Ehe mit einem viel älteren Mann, verbringt die 17-jährige Katherine ihre Tage mit ihrer Dienerin Anna in stickigen Zimmern – fast ohne Kontakt zur Aussenwelt.

 

Ma Vie de Courgette - Mein Leben als Zucchini

CH/FR 2016, OV/d, D, 66 Min., Regie: Claude Barras, Animationsfilm

Oscar-Nomination in der Kategorie Bester Animierter Spielfilm

'Zucchini' ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein gar nichts gemeinsam. Als seine Mutter stirbt, fühlt sich Zucchini ganz allein auf der Welt.

The Death and Life of Otto Bloom

AU 2016, 84 Min., OV/df, Regie: Cris Jones, mit Xavier Samuel, Rachel Ward, Matilda Brown, Rose Riley

Wer ist Otto Bloom? Der junge Mann erlebt die Zeit rückwärts und weiss, was passieren wird, doch er vergisst es, sobald es geschehen ist. Bald steht er im Rampenlicht von Forschung und Öffentlichkeit.

 

The Wound

ZA/DE/FR/NL 2017, OV/df, 88 Min., Regie: John Trengove, mit Nakhane Touré, Bongile Mantsai, Niza Jay Ncoyini

Eastern Cape, Südafrika: Der einsame Fabrikarbeiter Xolani nimmt sich eine Auszeit von seinem Job, um als Helfer das jährliche Beschneidungsritual der Xhosa zu begleiten, das den Übergang zum Mannesalter markiert.

Trading Paradise

CH 2016, OV/df, 78 Min., Regie: Daniel Schweizer, Dokumentarfilm

Der Regisseur Daniel Schweizer nimmt sich einem Thema an, das der Schweiz einen neuen Skandal bescheren könnte: die Praktiken der Rohstoffhändler.

 

Una Mujer Fantastica

CL/ES 2017 OV/df, 104 Min., Regie: Sebastián Lelio, mit Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco

Marina arbeitet in einem Café und tritt als leidenschaftliche Sängerin abends regelmässig in einer Bar auf. Ihr zwanzig Jahre älterer Geliebter Orlando lebt von seiner Ehefrau getrennt.

Viceroy's House

IN 2016, OV/df, D, 106 Min., Regie: Gurinder Chadha, mit Gillian Anderson, Hugh Bonneville, Michael Gambon, Lily Travers, Simon Callow

Als 1947 die britische Kolonialherrschaft in Indien zu Ende geht, werden Lady und Lord Mountbatten für sechs Monate nach Delhi ins Viceroy’s House geschickt. Der Urenkel von Queen Victoria soll als letzter Vizekönig Mountbatten für den reibungslosen Übergang des Landes in die Unabhängigkeit sorgen.