RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

AUSVERKAUF unseres ganzen Sortiments einschliesslich Raritäten!

I am not your Negro

FR 2016, OV/df, 93 Min., Regie: Raoul Peck, Dokumentarfilm mit James Baldwin, Samuel L. Jackson

I am not your Negro

Im Juni 1979 beginnt der bedeutende US-Autor James Baldwin seinen letzten, unvollendet gebliebenen Text.

Mit persönlichen Erinnerungen an seine drei ermordeten Bürgerrechtler-Freunde Malcolm X, Medgar Evers und Martin Luther King, und mit Reflexionen der eigenen, schmerzhaften Lebenserfahrung als Schwarzer schreibt er die Geschichte Amerikas visionär neu. Raoul Peck inszeniert die 30 bislang unveröffentlichten Manuskriptseiten mit einer fulminanten Collage aus Archivfotos, Filmausschnitten und Nachrichten-Clips. Zu Recht für den Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert, zeigt dieser Film eindrücklich, dass die von Baldwin aufgeworfenen Fragen zu Rassismus und Diversität auch heute noch hochaktuell sind.

Kinos

Zürich Luzern  
 
     
     

Kritiken

National International
- Geri Krebs für nzz.ch - Verena Lueken für faz.net
  - Barbara Schweizerhof für epd-film.de
  - Stephanie Zacharek für time.com
  - A. O. Scott für nytimes.com
  - Ann Hornaday für washingtonpost.com
  - Kenneth Turan für latimes.com
   
Verleiher
Sister Distribution

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.