RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Michel Kopmann

Spielalter
19-25
Grösse (cm)
180
Augenfarbe
blau grün
Haarfarbe
braun blond
Figur
schmächtig
Muttersprache
deutsch
Fremdsprachen
englisch
Drehsprachen
deutsch
Dialekte
bayrisch / kölsch
Sprecher
Ja
Fahrausweis
Klasse A und B
E-mail
mkopmannSPAMFILTER@gmx.net
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Fußball, Snowboard
Tanz
Standarttänze
Instrumente
Stimmlage
Tenor / Bariton
Wohnmöglichkeiten
München, Köln, Zürich, Freiburg
Wohnort
Luzern
Land
Schweiz

Kurz-Vita

Michel Kopmann wurde 1991 in Olching bei München geboren. Während seiner Jugend spielte er am Bayerischen Staatsschauspiel und dem späteren Residenztheater München, sowie am Spinnwerk des Centraltheaters Leipzig.
Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Zürcher Hochschule der Künste, welche er im Sommer 2018 mit dem Master of Arts erfolgreich abschloss. Während seines Studiums spielte er am See-Burgtheater Kreuzlingen das Stück „Ein Käfig voller Narren“ unter der Regie von Leopold Huber und wurde in der Spielzeit 2017|18 Mitglied des Schauspielstudios des Luzerner Theaters. Dort spielte er unter anderem in den Produktionen „Ronja Räubertochter“ (Regie: Max Merker) sowie in „Ein Sommernachtstraum“ (Regie: Bruno Cathomas) und „Ein Luzerner Jedermann“ (Regie: Thomas Schulte-Michels). In seinem Abschlussjahr an der ZHdK spielte er im Ensemblestück „Der Herzausschlag der Welt“ (Regie: Philipp Becker) beim Schauspielschultreffen in Stuttgart.
Seit der Spielzeit 2018|19 ist Michel Kopmann Ensemblemitglied des Pfalztheaters Kaiserslautern.

Ausbildung

JahrAusbildung
Seit 2016 Master of Arts in Theater – Vertiefung Schauspiel, Zürcher Hochschule der Künste
2013 - 2016 Bachelor of Arts in Theater – Vertiefung Schauspiel, Zürcher Hochschule der Künste

Film

JahrTitelRolleRegisseurInTV/Kino/Serie
2013 Ticket to Ride Jo Manuela Rüegg Kurzfilm
2015 Peino Lukas Scherwin Amini Kurzfilm
2017 The Pickup Artist Tim Eliad Lienhardt Kurzfilm

Theater

JahrTitelRolleRegisseurInTheater/Ort
2011 Dreck Sad Manuela Kücükdag Bayerisches Staatsschauspiel
2012 Katzelmacher Paul Anja Sczilinski Junges Resi - Residenz Theater München
2016 Attempts on Her Life – Under Construction Ensemble Carolin Schröder ZHdK
2016 Ein Käfig voller Narren Jean-Michel Leopold Huber See-Burgtheater Kreuzlingen
2017 Die Fledermaus Alfred Peter Ender Theater der Künste Zürich
2017 Der Herzausschlag der Welt Ensemble Philipp Becker Schauspielschultreffen Theaterhaus Stuttgart
2017 Ronja Räubertochter Birk Max Merker Luzerner Theater
2018 Liliom Der Schutzmann Nina Mattenklotz Luzerner Theater
2018 Ein Sommernachtstraum Flaut Bruno Cathomas Luzerner Theater
2018 Ein Luzerner Jedermann Dünner Vetter Thomas Schulte-Michels Luzerner Theater
2018 Eine Weihnachtsgeschichte Musiker, 1. Geist, Tim, 3. Geist Krystyn Tuschhoff Pfalztheater Kaiserslautern
2018 Die Nibelungen Gerenot Oliver Haffner Pfalztheater Kaiserslautern
2019 Die Glasmenagerie Jim O'Connor Daniel Foerster Pfalztheater Kaiserslautern
2019 Ein Volksfeind Billing Harald Demmer Pfalztheater Kaiserslautern
2019 Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Yvonne Kespohl Pfalztheater Kaiserslautern
2019 Minna von Barnhelm Paul Werner Nicolai Sykosch Pfalztheater Kaiserslautern