RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Stefan Kollmuss

Spielalter
26-35
Grösse (cm)
180
Augenfarbe
Blau
Haarfarbe
Dunkelblond
Figur
schlank (Konfektion 48)
Muttersprache
Deutsch Englisch Französisch
Fremdsprachen
Italienisch Spanisch
Drehsprachen
Deutsch Englisch Französisch Schweizerdeutsch
Dialekte
Zürich
Sprecher
Ja
Fahrausweis
A1, B, BE, D1, D1E
E-mail
infoSPAMFILTER@stefankollmuss.com
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Schlittschuh, Rollschuh, Ski, Snowboard, Schwimmen, Wasserski, Fahrrad, Eishockey-Schiedsrichter
Tanz
Contact
Instrumente
Stimmlage
Bariton
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Stuttgart, Paris, London, Dublin, Los Angeles, San Francisco
Wohnort
Zürich
Land
Schweiz

Kurz-Vita

1996 - ???? Professioneller Schauspieler und Sprecher im In- und Ausland
1994 - 1996 THE GAIETY SCHOOL OF ACTING Schauspielerausbildung, Dublin (IRL)
1992 - 1994 Institut Montana Zugerberg BIGA Handelsdiplom, Zugerberg (CH)
1986 - 1992 Mittelschule Dr. Buchmann Gymnasium, Zurich (CH)
1978 - 1986 Ecole Française de Zurich Kindergarten & Primarschule, Gockhausen (CH)
1976 - 1978 De Amsterdamse Montessori School Kindergarten, Amsterdam (NL)

Geboren am 23. November 1972, in Genf
Nationalität: Schweiz / USA

Ausbildung

JahrAusbildung
1994 - 1996 THE GAIETY SCHOOL OF ACTING, Dublin (Irland)

Film

JahrTitelRolleRegieTV/Kino/Serie
2009 TAXIPHONE (AT) Magnus (franz.) Mohammed Soudani Kino
2009 MADLY IN LOVE Arzt Anna Luif Kino
2008 LES FEMMES DE L’OMBRE Offizier Wehrmacht Jean-Paul Salomé Kino
2008 SOUL KILLER Dany Shaw (engl.) Bob Canode Kino
2006 ROSE COLORED GLASSES Steve (engl.) Jonathan Garrity Kino
2005 RICCORDARE ANNA Arzt Walo Deuber Kino
2004 THE NEXUS Janson Dean (engl.) Will Taylo Kino
2004 MONARK Sam (engl.) Will Reeves & Ed Kwadwo-Apau Kino
2002 AIME TON PÈRE Gendarme Suisse (franz.) Jacob Berger Kino
2002 PARANOIA EXPRESS Müller-Stahl Milo Rau & Simone Eisenring Kino
1999 EXKLUSIV Bruno Huber Florian Froschmayer Kino
2007 DOUBLE FACE Johan Albrecht (franz.) Philippe Lefebvre TV
2006 ANCIENT SECRETS OF THE BIBLE Judas (engl.) Michael Bouson TV
2005 MIKROKILLERS Martin (franz.) Kurt Sayenga TV
2005 EGYPTIAN BOOK OF THE DEAD Emil Brugsch (engl.) Petra Haffter TV
2004 ALLES WEGEN HULK Mitarbeiter Peter Reichenbach TV
2002 DILEMMA Urs Schmid Tobias Ineichen TV
2001 SPITAL IN ANGST Jérôme Lips Michael Steiner TV
2001 TOD DURCH ENTLASSUNG Mitarbeiter Christian Kohlund TV
2001 TATORT – TIME OUT Karl Shubigger Bernhard Giger TV
2001 LÜTHI & BLANC – SABOTAGE Journalist (Episodenrolle) Tobias Ineichen Serie
2008 BIPOLAR: An Interview with Richard Richard (HR) Gabriela Betschart Kurzfilm
2008 ENDSIEG - Everything Changes In One Shot Sgt. Stahl (HR – engl.) Niccolò Castelli & Daniel Casparis Kurzfilm
2007 WÖLFE IN B. Remo Farner (HR) Jonas Projer Kurzfilm
2007 DEAD ON THURSDAY Vinnie (HR - engl.) Julian Oliver Meiojas Kurzfilm
2007 WHISPERS THROUGH THE SANDS Rainer (HR - engl.) Blake Sylvester Kurzfilm
2006 LE GROS ORTEIL / THE BIG TOE Papa (HR - franz.) Matthew Quezada Kurzfilm
2006 POST MORTEM Dennis (HR - engl.) Jennifer Soemantri Kurzfilm
2006 FAST MONEY Twig (engl.) Jerry Chan Kurzfilm
2006 BAUHAUS: BROKEN WINGS Obersturmführer Meier Philipp Eierund Kurzfilm
2006 A BROKEN MIND Sohn (HR - engl.) Harry Sefton III Kurzfilm
2005 A LIE IN A CELL David (HR - engl.) Jack Graham Kurzfilm
2004 FIRST LOVE, LAST RITES Joseph (engl.) Susanne Kaelin Kurzfilm
2004 FAMBIK Fambik (HR) Juan Meier Kurzfilm
2001 DAS CELLO / LE VIOLONCELLE Luc (HR - franz.) Thomas Isler Kurzfilm
2001 REISE OHNE RÜCKKEHR Peter (HR) Esen Isik Kurzfilm
2009 PIGALLE Patrick (ER) Hervé Hadmar TV
2009 LA MAISON DU PÉRIL Simon Liebman (HR) Eric Woreth TV

Werbung

JahrTitelRolleRegieAuftraggeber
2003 AMANDINE Ehemann Sébastien Moret LR com / Amarock
2002 ANONYME ALKOHOLIKER AA - Cannes ’03) Protagonist Catherine Messmer Blood, Sweat & Tears
2002 TELE Kämpfender Mann Patrick Senn Catapult / Ringier
2009 Nescafé - No Show Protagonist Dani Levy Condor Films

Theater

JahrTitelRolleRegieTheater/Ort
2008 LAND OHNE WORTE / SAMURAI / LICHT Mann (HR) Utz Bodamer Spiegel Theater
2008 ALMA IST NICHT DIE PRINZESSIN Karl (HR) Kesselring, Von Arb & Graf Cabaret Voltaire
2007 DISPARITION Bashir (HR) Cory Looser & Utz Bodamer Spiegel Theater
2006 THE GARDENING OF THOMAS D. Thomas D. (HR – engl.) Karen Lynn Stegall CalArts (USA)
2005 THE PRISONER OF ST. PIERRE Verschiedene (engl.) Spencer Scott Stella Adler Theatre (USA)
2003 DER SIMULANT Etzel (HR) Hans Peter Incondi TK Bern
2003 TRANSITS Der Soldat (HR) Udo Van Ooyen TiF Ensemble
2002 FRANZISKUS - GAUKLER GOTTES Über 30 (Solostück) Cory Looser Spiegel Theater
2001 UN TAPIS ROUGE POUR SOPHIE T. Der Mann Nelly Buttikofer Fasson Theater
2000 GOTT IST EIN DJ Er (HR) Michela Gösken Neumarkt / Gessnerallee
2000 4-BYE 4 (HR) Peter Stoytschev Theater Hautnah
1999 PHIL NOIR Phil Dick (HR) Urs Blaser Kammerspiele Seeb
1998 CEREMONIAL DEL FIN Verschiedene (HR) Jesus Cruz & Nestor Falls Danza Momento
1998 DON JUAN UND FAUST Don Octavio Lubosch Held Theater am Rande
1998 STRAIGHT & NARROW Jeff (HR – engl.) Carole Schwytter Zurich Comedy Club
1998 ZELTNER Verschiedene Otto Edelmann HEKUKO
1997 KATZE AUF DEM GLEIS Ivan Lubosch Held Theater am Rande
1997 WORTE 97 Sohn Hannes Leo Meier Theater Tuchlaube
1996 BLOOD Father Dez (engl.) Patrick Sutton Gaiety Graduates (IRL)
1993 A STREETCAR NAMED DESIRE Stanley (HR – engl.) Mark Johnson Clan Montana
2009 TRAUMJOBS Carlo Destra (solo) Bodo Krumwiede Spiegel Theater
2010 FRANZISKUS - GAUKLER GOTTES Solostück Elmar Schubert Theater 58

Weitere Engagements

JahrTitel
2008 MADLY IN LOVE (Kinofilm) - Schauspiel- & Sprachcoach
2008 SENNENTUNTSCHI (Kinofilm) - Schauspielcoach
2008 1913 - Nude Descending a Staircase (Theater) - Co-Regie & Schauspielcoach

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
1994 - 1996 Stipendium für Schauspielausbildung in Irland