RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER



Michael Schwarzmaier

Spielalter
56-65
Grösse (cm)
180
Augenfarbe
graublau
Haarfarbe
graublond
Figur
schlank
Muttersprache
deutsch
Fremdsprachen
englisch französisch spanisch
Drehsprachen
deutsch englisch
Dialekte
bayerisch hessisch berlin HH österreichisch rheinisch kohlenpott
Sprecher
Ja
Fahrausweis
1 3 4
E-mail
M.SchwarzmaierSPAMFILTER@t-online.de
Website
Link zu Showreel
Agentur
Sport
Tennis reiten schwimmen Tischtennis Rad fahren
Tanz
Gesellschaftstanz
Instrumente
nix
Stimmlage
Bariton
Wohnmöglichkeiten
Freiburg Hamburg Frankfurt Berlin Leipzig Hannover Köln
Wohnort
München
Land
Deutschland

Kurz-Vita

MICHAEL SCHWARZMAIER

Geiselgasteigstrasse 132 b
81545 München Agentur Wendel
Tel. +4989/ 64 28 0050/ Mobil +49174 924 6620 T. +49 30 – 80106889
Fax +4989/ 64 27 00 20
M.Schwarzmaier@t-online.de Homepage: www.agenturwendel.de


AUSBILDUNG: SCHAUSPIEL: Else Bongers
GESANG: Elsa Varena
TANZ/PANTOMIME: R. Strakosch

THEATERENGAGEMENTS:
Landesbühne Verden (Aller)
Deutsches Theater Göttingen
Städtische Bühnen Münster
Staatstheater Hannover
Domfestspiele Bad Gandersheim
Deutsche Kammerspiele Buenos Aires
Kammerspiele München
Hansa-Theater Berlin
Kleine Komödie München
Die Kleine Freiheit München
Theatersommer Garmisch Partenkirchen
Chiemgauer Volkstheater

Wichtigste Fernsehspiele und -serien:

(Ab 1974)
DER HAUSMEISTER (Pinter) Prof. August Everding
DIE BETTELPRINZESS (Courths-Mahler) Bruno Voges
MÜNCHNERINNEN (Thoma) Dr. Eberhard Itzenplitz
DAS STILLE GESCHÄFT/Tatort + SO EIN TAG.../Tatort Jürgen Roland
WIE STARB DAG HAMMARSKJÖLD? Oswald Döpke
INSPEKTION LAUENSTADT
+ VERLIEBT, VERLOBT, VERHEIRATET/Intermezzo Georg Tressler
MIT ROSE UND REVOLVER (Les brigades du tigre) Victor Vicas
DER FALL WINSLOW + EIN SELTSAMES PAAR Michael Kehlmann
MAGERE ZEITEN + UNSERE SCHÖNSTEN JAHRE
+ GOLDENE ZEITEN + MOSELBRÜCK + RUSSIGE ZEITEN Dr. Michael Braun
DIE SOLDATEN (Lenz ) Peter Beauvais
VORSICHT, FRISCH GEWACHST! Helmut Kissel
FUHRMANN HENSCHEL (Hauptmann) Werner Schlechte
LAYDY AUDLEY´s GEHEIMNIS Wilhelm Semmelroth
DER GEHEIMNISVOLLE + WIE DAS LEBEN SO SPIELT Prof. Peter Weck
KNAPP-FAMILIE + HAFENDETEKTIV Stefan Meyer
TIEFE WASSER (Highsmith) Franz-Peter Wirth
KONTAKT BITTE Detlef Rönfeld
FREUNDINNEN Rainer Ecke
DER ALTE Zbynek Brynich
GESPENSTERGESCHICHTEN George Moorse
DIE SCHWARZWALDKLINIK Alfred Vohrer
DER IDEALE LEBENSZWECK + WEDER TAG NOCH STUNDE Bruno Jantoss
________________________________________________________________________________
1987 - DIE WIESINGERS Bernd Fischerauer
1990 - DIE RÜCKKEHR DES ARSENE LUPIN Theo Mezger
1993 - DER FAHNDER G. W. Borgel
1994 - DREI FRAUEN UND (K)EIN MANN + 1996
HERZ ÜBER KOPF H.J. Tögel
1994 - 1998 – WEISSBLAUE (WINTER-)GESCHICHTEN Alfred Vohrer/
Peter Weißflog/Renate Brackhahn-Witt/ Julian Pölsler/Dieter Kehler/Michael Günther
1994 - HAPPY HOLIDAY Hans Werner
1996/2002 - WIE WÜRDEN SIE ENTSCHEIDEN? Renate Vacano/Peter Hill
1994/95/96 - JEDE MENGE LEBEN (ZDF-Serie/ 180 Folgen) DIVERSE
1997 - WIR VOM REVIER Klaus-Dieter Fröhlich
1997 - BALKO ---- 1998/99 - KÜSTENWACHE Carl Lang
1998 - MARIENHOF G.Grabowski/D. Schlotterbeck 1998/1999 - UNSER CHARLIE F.J. Gottlieb/K. Lang
2000 - SYLVIA - EINE KLASSE FÜR SICH Heidi Kranz
2000 - SCHLOSSHOTEL ORTH Kurt Ockermüller
2001 - DIE ROSENHEIM-COPS Wilhelm Engelhardt
2002 - OHNE WORTE Tobi Baumann
2002 - ZWEI PROFIS und... die späte Rache Heidi Kranz
2002 - DIE WACHE Michael Schneider
2003 - GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN Daniel Anderson
2003 - DIE ANRHEINER Herwig Fischer
2004 - CRAZY RACE 2 Christoph Schrewe
2004 - WILDE ENGEL (Wer schön sein will, muss sterben…) Axel Sand
2005 - FÜNF-STERNE-KERLE INKLUSIVE Vivian Naefe
2005 - WEISS-BLAUE WINTERGESCHICHTEN Karsten Wichniarz
2005 - KUNSTFEHLER Marcus O. Rosenmüller
2006 - LOTTA IN LOVE Diverse
2006 - DAS GEHEIMNIS DES KÖNIGSEES Markus O. Rosenmüller
2006 - ALMA ERMITTELT - TANGO UND TOD René Heisig
2007 - STURM DER LIEBE Markus Schmidt-Märkl
2008 - UNTER UNS Tilmann Schillinger
2008 - SOKO KITZBÜHEL Regina Huber
2008 - DAHOAM IS DAHOAM Geri Grabowski

KINOFILME
1979 - UNORDNUNG UND FRÜHES LEID/Thomas Mann Franz Seitz
1980 - LES GIRLS Just Jaeckin
1983 - WIE HÄTTEN SIE´S DENN GERN? Rolf v. Sydow
1985 - HATSCHIPUH! Ulrich König
2004 - ERKAN UND STEFAN 3 – DER TOD KOMMT KRASS Michael Karen

Funk: Freier Mitarbeiter bei allen deutschsprachigen Sendern, hauptsächlich BR.

Werbung: Rundfunkspots und TV (Sprache) z.B. für Grundig, Mc Donald´s, BMW, Spaten, BAYWA, Opel, Bayernwerk, Time/Life, Lancia, Rosenmehl, Süddeutsche u.v.m. – TV-Werbung für Persil, BBC-Music, Müller-Milch, Alice
Synchron: Seit über 35 Jahren Hauptrollen in Spielfilmen, TV-Produktionen, Serien

Hörbücher: Agatha Christie, Stanislaw Lem, Luc Deflo, Jon Evans, Hademar Bankhofer, Lynn Brittney etc.



Ausbildung

JahrAusbildung

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung