RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Verleihung der Upcoming Förderpreise und der Schweizer Fernsehfilmpreise an den 47. Solothurner Filmtagen

Verleihung der Upcoming Förderpreise und der Schweizer Fernsehfilmpreise an den 47. Solothurner Filmtagen

Die Solothurner Filmtage haben am Samstagabend im Kino im Uferbau die Upcoming-Förderpreise verliehen.

Der mit Fr. 15’000.- dotierte SUISSIMAGE/SSA-Kurzfilmpreis für den besten Nachwuchsfilm geht an Vincent Weber für «La Noyée».

Den mit Fr. 5’000 dotierten Jurypreis für den besten Music Clip, gestiftet von der SUISA-Stiftung für Musik, erhält Piet Baumgartner für «Hailey Fought the Law» (vimeo).

Die Gewinnerfilme des «Upcoming Lab», in dessen Rahmen maximal einminütige Remakes des Klassikers «Die Schweizermacher» realisiert und bewertet wurden, sind «Die Schafmacher» (frischfilm.sf.tv) von Thaïs Odermatt und «Swiss Maker» (frischfilm.sf.tv) von Raphaël Tschudi, der mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wird.

Die Publikumspreise der SUISSIMAGE/SSA für den besten Trickfilm wurden erstmals an drei Werke vergeben. Sie gehen an Marcel Barelli für «Gypeatus Helveticus», Fabio Friedli für «Bon Voyage» (Trailer auf vimeo) und Dustin Rees für «Borderline» (weitere Filme von Dustin Rees sehen)

Die Schweizer Fernsehfilmpreise wurden am Sonntagabend in der Reithalle verliehen. Sie gehen 2012 erstmals an Darstellerinnen und Darsteller von Haupt- und Nebenrollen in einer Schweizer Fernsehproduktion.

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Fernsehfilmpreise 2012:
Lea Hadorn – Weibliche Hauptrolle in «Liebe und andere Unfälle»
Roland Vouilloz – Männliche Hauptrolle in der Serie CROM
Marina Golovine – Weibliche Nebenrolle in der Serie CROM
Peter Wyssbrod – Männliche Nebenrolle in «Mord hinterm Vorhang»

Der Film «Liebe und andere Unfälle» wird am kommenden Mittwoch, 25. Januar noch einmal an den Solothurner Filmtagen gezeigt.