RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Solothurner Filmpreise 2009 und Nominationen Schweizer Filmpreis QUARTZ

Solothurner Filmpreise 2009 und Nominationen Schweizer Filmpreis QUARTZ

Offizielle Website: www.solothurnerfilmtage.ch

PREISTRÄGERINNEN DER SOLOTHURNER FILMTAGE 2009

Prix de Soleure
"No More Smoke Signals" von Fanny Bräuning
****

PRIX DU PUBLIC
"Maman Est Chez Le Coiffeur" von Léa Pool
****

Prix Pathé - Preis der Filmpublizistik
Martin Walder für seine Filmkritik «Szenen einer Ehe» (NZZ am Sonntag, 30.3.08) über den Film "Giorni E Nuvole" von Silvio Soldini.
****

Preis der Gemeinde Lohn-Ammannsegg 2009
Fotograf und Kameramann Piotr Jaxa
****

Anerkennungspreis der Wasseramt Gemeinden
Ilona Stamm für ihre bald siebzigjährige Arbeit in der Schweizer Filmbranche.
****

Sound & Stories - Jurypreis und Publikumspreis für Musikclips
Jurypreis: Simon Jaquemet für den Clip „Nacht“ der Band Breitbild
Publikumspreis: Das Team Adrian Winkler, Mario Winkler und Nella Lombardi für den Clip „The Beat-Man Way“ des Künstlers Reverend Beat-Man
****

SSA SUISSIMAGE
Bester Nachwuchskurzfilm: Severin Kuhn für den Kurzdokumentarfilm „Niemand Nicht Weiss“
Bester Nachwuchskurztrickfilm: Adrian Flückiger für den Animationsfilm „Signalis“
****

NOMINATIONEN FÜR DEN SCHWEIZER FILMPREIS "QUARTZ"

Bester Spielfilm
"Du Bruit Dans La Tête" - Vincent Pluss
"Happy New Year" - Christoph Schaub
"Home" - Ursula Meier
"Tandoori Love" - Oliver Paulus
"Un Autre Homme" - Lionel Baier
****

Bester Dokumentarfilm
"Au Loin Des Villages" - Olivier Zuchuat
"Giù Le Mani" - Danilo Catti
"La Forteresse" - Fernand Melgar
"No More Smoke Signals" - Fanny Bräuning
"The Beast Within" - Yves Scagliola
****

Bester Kurzfilm
"Big Sur" - Pierre-Adrian Irlé, Valentin Rotelli
"Gehrig Kommt" - Marc Schippert
"Ich Träume Nicht Auf Deutsch" - Ivana Lalovic
"Monsieur Sélavy" - Peter Volkart
"Un Dìa Y Nada" - Lorenz Merz
****

Bester Trickfilm
"Die Seilbahn" - Claudius Gentinetta, Frank Braun
"Retouches" - Georges Schwizgebel
"Signalis" - Adrian Flückiger
"Tango Lola" - Izabela Rieben, Sami Ben Youssef
"Tôt Ou Tard" - Jadwiga Kowalska
****

Bestes Drehbuch
"Boxing Jesus" - Stefan Jäger
"Happy New Year" - Grischa Duncker, Thomas Hess, Mitarbeit: Christoph Schaub
"Home" - Ursula Meier, Antoine Jaccoud
****

Beste Darstellerin
Céline Bolomey - "Du Bruit Dans La Tête"
Natacha Koutchoumov - "Un Autre Homme"
Alexandra Prusa - "Räuberinnen"
****

Bester Darsteller
Nils Althaus - "Happy New Year"
Raphael Carlucci - "ZuFallBringen"
Dominique Jann - "Luftbusiness"
****

Bestes schauspielerisches Nachwuchstalent
Joel Basman - "Luftbusiness"
Kacey Klein Mottet - "Home"
Melanie Sauder - "ZuFallBringen"
****

Beste Filmmusik
"Happy New Year" - Balz Bachmann, Peter Bräcker
"Tausend Ozeane" - Luk Zimmermann, Christian Brantschen
"Zara" - Marcel Vaid
****