RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Die Wand

AT/DE 2012, 108 Min., D, Regie: Julian Roman Pölsler, mit Martina Gedeck

DVD - Release: 16.5.2013

Martina Gedeck brilliert in der Verfilmung eines der berühmtesten Romane der deutschsprachigen Literatur, DIE WAND von Marlen Haushofer.

Baby Jail – Rückkehr des lautesten Cabarets

CH 2012, 60 Min., CH-Dialekt, Regie: Roman Wasik, Dokumentarfilm

Baby Jail gehört zu den speziellsten, kreativsten und populärsten Bands der Schweizer Musikszene. Meist als dilletantisch verschrien, schafften sie es bis in die Top Ten der Hitparade. Mit dem Song «Tubel-Trophy» und insbesondere der Liedzeile «Es isch emal en Tubel gsi» schufen sie einen Ohrwurm für die Ewigkeit. 1994 trennten sich Baby Jail nach acht Jahren Tourbus-Leben.

 

Modest Reception - Paziraie Sadeh

IRN 2012, 100 Min., OV/df, Regie: Mani Haghighi, mit Taraneh Alidoosti, Mani Haghighi, Saeed Changizian

DVD - Release: 25.4.2013

Ein Mann und eine Frau fahren durch eine entlegene Bergregion. In ihrem Kofferraum führen sie Plastiktüten voller Geld mit, die sie unterwegs an Menschen verteilen, egal, ob diese es wollen oder nicht. Immer wieder verknüpfen sie ihre milde Gabe an Bedingungen, und dabei schrecken sie vor nichts zurück.

Dead Fucking Last

CH 2012, 95 Min., Dialekt, Regie: Walter Feistle, mit Mike Müller, Markus Merz, Michael Neuenschwander

DVD - Release: 25.4.2013

Sie sind die allerbesten Freunde. Und die unbestrittenen Platzhirsche: Tom, Ritzel und Andi. Vor 20 Jahren haben sie das Zürcher Velokurier-Unternehmen «Die Genossenschaft» gegründet. Seither ist ihr Laden stets gelaufen wie geschmiert.

 

Anna Karenina

US 2012, 130 Min., E/df, Regie: Joe Wright, mit Keira Knightley, Jude Law, Emily Watson, Michelle Dockery

DVD - Release: 11.4.2013

Mit «Pride & Prejudice» und «Atonement» hat Regisseur Joe Wright bewiesen, dass er ein Händchen für die Verfilmung berühmter Historienromane hat.

Etienne! The Hamster Movie

Der Hamsterfilm ist jetzt erhältlich auf DVD und VOD!

Deutsch: Nachdem Richard herausfindet, dass sein einziger Freund, ein Zwerghamster mit Name Etienne,


weiter »
 

Was bleibt

DE 2012, 85 Min., D, Regie: Hans-Christian Schmid, mit Lars Eidinger, Corinna Harfouch, Ernst Stötzner

DVD - Release: 14.3.2013

Marko fährt mit dem kleinen Sohn von Berlin zu seinen Eltern, in ihr geschmackvoll eingerichtetes Haus im Grünen. Der Vater hat seinen erfolgreichen Verlag verkauft und plant eine Studienreise. Alles scheint in schönster Ordnung.

Dans la maison

FR 2012, 105 Min., F/d, Regie: François Ozon, mit Fabrice Luchini, Kristin Scott Thomas, Ernst Umhauer

DVD - Release: 7.3.2013

Immer dasselbe trostlose, desinteressierte Gekritzel - Germain kann kaum mehr ertragen, was ihm seine Schüler abliefern. Doch dann erlebt der Lehrer eine Überraschung: Der stille 16-jährige Claude beschreibt in einem Aufsatz, wie er sich das Vertrauen eines Mitschülers erschleicht, um in dessen Elternhaus das Familienleben bis ins intimste Detail zu beobachten.

 

On the Road

FR, GB, US, BR 2012, 124 Min., E/df, Regie: Walter Salles, mit Sam Riley, Kristen Stewart, Garrett Hedlund

DVD - Release: 14.2.2013

Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal den charismatischen, lebenshungrigen Dean kennen. Dieser reisst Sal aus seiner Arbeit und auch aus seiner Trauer, nimmt ihn mit auf einen Trip Richtung Westen - in ein entfesseltes, energiegeladenes, grenzenloses Leben.

Paris Manhattan

FR 2012, 78 Min., F/d, Regie: Sophie Lellouche, mit Woody Allen, Alice Taglioni, Patrick Bruel, Marie-Christine Adam, Louis-Do de Lencquesaing, Jacques Ciront

DVD - Release: 13.2.2013

Alice (Alice Taglioni) ist jung, schön – und Apothekerin aus Leidenschaft. Nur mit den Männern tut sie sich schwer. Dass sie Mitte 30 und immer noch Single ist, stört Alice aber überhaupt nicht, denn sie hat ja Woody Allen.

 

Nachtlärm

CH 2012, 94 Min., D, Regie: Christoph Schaub, mit Alexandra Maria Lara, Sebastian Blomberg, Georg Friedrich, Carole Schuler

DVD - Release: 7.2.2013

Rezension von Irene Genhart

„Nachtlärm“, der nach „Giulias Verschwinden“ zweite Film von Christoph Schaub nach einer Vorlage von Martin Suter, handelt von einem Baby, das nicht schläft, Eltern am Rande eines Nervenzusammenbruchs und einem Gaunerpärchen, das eines Nachts das falsche Auto klaut.

Wrong

USA 2012, 94 Min., E/df, Regie: Quentin Dupieux, mit Jack Plotnick, Eric Judor, Alexis Dziena

DVD - Release: 31.1.2013

Der Film handelt von Dolph Springer, der eines Morgens aufwacht und die Liebe seines Lebens, seinen Hund Paul, verloren hat. Auf der Suche nach ihm gerät sein eigenes, aber auch das Leben anderer Personen gehörig ins Chaos, bis Dolph kurz davor steht, seinen Verstand zu verlieren.

 

Ai Weiwei: Never sorry

USA 2012, 90 Min., OV/d, Regie: Alison Klayman, Dokumentarfilm

DVD - Release: 17.1.2013

Ai Weiwei: Never Sorry zeigt das Portrait einer der wichtigsten Persönlichkeiten des beginnenden 21. Jahrhunderts. Einen Künstler, der glaubt, dass Kunst und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind.

Nostalgia de la luz (Sehnsucht nach dem Licht) von Patricio Guzmán, Chile

In der Atacama-Wüste von Chile beobachten Astronomen aus der ganzen Welt mit ihren riesenteleskopen das Weltall, um etwas über dessen Ursprung zu erfahren.
weiter »
 

Mary & Johnny

CH 2011, 80 Min., Dialekt, Regie: Samuel Schwarz und Julian M. Grünthal, mit Nadine Vinzens, Philippe Graber, Nils Althaus, Andrea Zogg, Marcus Signer

DVD - Release: 19.12.2012

Rezension von Geri Krebs

In einer einzigen Nacht am Züri Fäscht 2010 entwickelt sich dieses geniale Drama zweier Schweizer Jungregisseure und zeigt wie zeitgenössisches (Deutsch-) Schweizer Spielfilmschaffen auch sein könnte: Laut, frech, unkonventionell und sozialkritisch.

Messies, ein schönes Chaos

CH 2011, 117 Min., Dialekt, Regie: Ulrich Grossenbacher, Dokumentarfilm

DVD - Release: 12.2012

Rezension von Doris Senn

Von fern mag man sie belächeln, doch ist man real mit Messies konfrontiert, beisst man auf Granit. Der Berner Filmemacher Ulrich Grossenbacher ("Hippie Masala") zeichnet ein einfühlsames Porträt von vier Menschen mit Messie-Syndrom. Hinter dem populär gewordenen Ausdruck steht das "zwanghafte Horten" unterschiedlichster Dinge.

 

The Turin Horse

HU/FR/DE/CH 2011, 146 Min., OV/df, Regie: Béla Tarr, mit Erika Bók, János Derzsi, Mihály Kormos, Ricsi

DVD - Release: 7.12.2012

Rezension von Walter Gasperi

146 Minuten, 29 Einstellungen – Die Eckdaten sagen Einiges über die Langsamkeit und den Minimalismus von Béla Tarrs Film. Eine Zumutung, auf die man sich einlassen muss, ist das, unbestritten brillant sind freilich die Schwarzweissbilder von Fred Kelemen.

Alpsegen

CH 2012, 85 Min., Dialekt, Regie: Bruno Moll, mit Franz Ambauen, Josef Brun, Mina Inauen, Samuel Indergand, Dokumentarfilm

DVD - Release: 6.12.2012

Abenddämmerung, Alpsommerzeit. Durch einen Milchtrichter rufen die Sennen, selten eine Sennin, den Alpsegen oder «Bättruef». Jeden Tag, bei jedem Wetter. Sie bitten Gott und die Heiligen, Unheil von der Alp abzuwenden - möglichst laut, denn so weit man ihre Stimme hört, soll auch der Schutzbann wirken. Den Naturgewalten in der nächtlichen Bergwelt ausgeliefert, erfahren die Älpler ihre eigene Existenz als Teil eines grösseren Ganzen. Den Alpsegen rufen sie aus tiefer innerer Überzeugung.

 

Chico & Rita

ESP 2010, 94 Min., OV/d, Regie: Fernando Trueba, Javier Mariscal, Tono Errando, Animation

DVD - Release: 30.11.2012

Rezension von Cindy Hertach

Bittersüsse Romanze trifft auf farbenprächtige Hommage an Kubas Jazz der 1940er und 1950er Jahre. Der einzigartige Trickfilm aus Spanien überzeugt hauptsächlich mit einer exquisiten Bildsprache und einem ebensolchen Soundtrack.

Barbara

D 2012, 105 Min., D, Regie: Christian Petzold, mit Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Jasna Fritzi Bauer, Mark Waschke

DVD - Release: 22.11.2012

Rezension von Walter Gasperi

Kühl, knapp, aber ungemein präzise sind die Filme von Christian Petzold. In seinem bei der heurigen Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichneten Meisterwerk erzählt er erstmals nicht von der deutschen Gegenwart, sondern taucht in die DDR des Jahres 1980 ein.

 

Escape from Tibet

DE/CH 2012, 101 Min., OV/df, Regie: Maria Blumencron, mit Hannah Herzsprung, David Lee McInnis, Yangzom Brauen

DVD - Release: 22.11.2012

Die junge Medizinstudentin Johanna will hoch hinaus: In Tibet möchte sie einen Achttausender bezwingen. Doch die schneebedeckten Gipfel scheinen unüberwindbar, das Land ist riesig, die tibetische Kultur voller Geheimnisse. Da macht Johanna auf einer ihrer Trekkingtouren eine Entdeckung, die ihr Leben von Grund auf verändert.

L'Amour dure trois ans

FR 2011, 98 Min., F/d, Regie: Frédéric Beigbeder, mit Gaspard Proust, Louise Bourgoin, Elisa Sednaoui, Joey Starr

DVD - Release: 21.11.2012

Pressetext

Marc Marronnier, tagsüber ein von der Welt gelangweilter Literaturkritiker, abends ein scharfzüngiger und feierwütiger Gesellschaftskolumnist, lässt sich von seiner Frau Anne scheiden.

 

A Royal Affair

DK 2012, 128 Min., OV/df, Regie: Nikolaj Arcel, mit Mads Mikkelsen, Trine Dyrholm, Alicia Vikander

DVD - Release: 15.11.2012

Johann Friedrich Struensee, Stadtphysikus und Armenarzt im damals vom dänischen König regierten Altona, begleitet 1768 seinen Herrscher Christian VII. auf dessen einjähriger Europareise. Dabei gewinnt er das Vertrauen des psychisch labilen Königs und wird zu dessen Leibarzt ernannt.

Kill me please

FR/BE 2010, 96 Min., F/d, Regie: Olias Barco, mit Aurélien Recoing, Virginie Éfira, Daniel Cohen, Virgile Bramly, Bouli Lanners

DVD - Release: 2.11.2012

Dr. Kruger möchte den Selbstmord rehabilitieren; er möchte, dass Suizid nicht mehr als Tragödie betrachtet wird, sondern zur einfachen medizinischen Praxis wird.

 

My Week With Marilyn

USA 2011, 99 Min., E/df, Regie: Simon Curtis, mit Michelle Williams, Kenneth Branagh, Emma Watson, Judi Dench

DVD - Release: 1.11.2012

Im Sommer 1956 bekommt der 23jährige Colin Clark (Eddie Redmayne) eine Anstellung als Assistent am Set des Filmes "The Prince and the Showgirl", welcher gerade in London gedreht wird. In den Hauptrollen spielen die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe (Michelle Williams) und Sir Laurence Olivier (Kenneth Branagh).

Our Idiot Brother

USA 2011, 90 Min., E/df, Regie: Jesse Peretz, mit Paul Rudd, Elizabeth Banks, Zooey Deschanel, Emily Mortimer

DVD - Release: 26.10.2012

Hippie Ned Rochlin (Paul Rudd) ist einfach zu gut für diese Welt. Da verkauft er aus lauter Menschenliebe einem uniformierten Polizisten Gras – und was ist der Dank? Er landet im Knast.

 

Sister - L'enfant d'en haut

CH/FR 2012, 97 Min., F/d, Regie: Ursula Meier, mit Léa Seydoux, Kacey Mottet Klein, Gillian Anderson

DVD - Release: 25.10.2012

Rezension von Walter Gasperi

Der zwölfjährige Simon hält sich und seine Schwester Louise mit Diebstählen in einem Skigebiet über Wasser. Mit ihrem zweiten Spielfilm gelang „Home“-Regisseurin Ursula Meier ein einfühlsames Sozialdrama im Stil der Dardenne-Brüder.

Eine wen iig, dr Dällebach Kari

CH 2012, 111 Min., Dialekt, Regie: Xavier Koller, mit Hanspeter Müller-Drossaart, Nils Althaus, Carla Juni

DVD - Release: 25.10.2012

Pressetext

Kari wird 1877 als jüngstes von acht Kindern der verarmten Bauerfamilie Tellenbach mit einer Hasenscharte geboren. Der herbeigerufene Arzt empfiehlt den Eltern, das Neugeborene wie eine junge Katze zu ertränken. Er habe mit seiner Missbildung ohnehin keine Chance zu überleben. Doch Marghareta, die Mutter, füttert ihren Kari wie einen aus dem Nest gefallenen Vogel durch.

 

Superclásico

DK 2011, 99 Min., OV/df, Regie: Ole Christian Madsen, Anders W. Berthelsen, Paprika Steen, Jamie Morton

DVD - Release: 12.10.2012

Rezension von Andrea Lüthi

Ein Däne will seine Frau zurück, die in Argentinien einen Neuen gefunden hat. In der rasanten Komödie des dänischen Regisseurs Ole Christian Madsen über Liebe, Trennung, Eifersucht und Neuanfang überstürzen sich die Ereignisse regelrecht.

Monsieur Lazhar

CDN 2011, 94 Min., OV/df, Regie: Philippe Falardeau, mit: Fellag, Sophie Nélisse, Émilien Néron, Brigitte Poupart

DVD - Release: 12.10.2012

Der 50jährige Algerier Bachir Lazhar lebt in Montréal, Quebec. Als er in der Tageszeitung vom Todesfall einer Grundschullehrerin erfährt, bewirbt er sich kurzerhand an der Schule als Ersatzlehrer – und bekommt den Job.

 

Amador

ESP 2010, 112 Min., OV/df, Regie: Fernando León De Aranoa, mit Magaly Solier, Celso Bugallo, Pietro Sibille

DVD - Release: 11.10.2012

Rezension von Irene Genhart

In „Amador“ erzählt Fernando León de Aranoa erfrischend unaufgeregt von der Emanzipation einer jungen Immigrantin. Die Hauptrolle gehört der peruanischen Jungschauspielerin Magaly Solier.

The Artist - Limited Oscar 2012 Edition mit Soundtrack

FR 2011, 100 Min., Stumm / Tafeln Englisch untertitelt / df, Regie: Michel Hazanavicius, mit Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John Goodman, James Cromwell, Missi Pyle

DVD - Release: 11.10.2012

George Valentin (Jean Dujardin) ist der Superstar des großen Hollywood-Kinos der 20er Jahre.

 

Elles

FR 2011, 96 Min., F/df, Regie: Malgoska Szumowska, mit Juliette Binoche, Anaïs Demoustier, Joanna Kulig, Jean-Marie Binoche

DVD - Release: 5.10.2012

Rezension von Walter Gasperi

Eine arrivierte Pariser Journalistin recherchiert über Studentinnen, die sich prostituieren. Malgoska Szumowska entwickelt daraus mit einer grossartigen Juliette Binoche in der Hauptrolle ein kunstvolles Puzzle über Lebenslügen und die Sehnsucht nach einem besseren Leben.

2 Days in New York

FR 2012, 91 Min., OV/df, Regie: Julie Delpy, mit Julie Delpy, Chris Rock, Vincent Gallo, Albert Delpy, Alexia Landeau, Alex Nahon

DVD - Release: 4.10.2012

Fünf Jahre ist es her, seit die Fotografin Marion (Julie Delpy) mit ihrem amerikanischen Freund Jack in 2 DAYS IN PARIS ein Wochenende in Paris verbrachte. Heute lebt Marion mit ihrem gemeinsamen Sohn (2), aber ohne Jack, in New York und ist in Mingus (CHRIS ROCK) verliebt, der als Politikjournalist und Radiomoderator für Village Voice arbeitet. Ist er ihr neuer Mann fürs Leben?

 

Moonrise Kingdom

USA 2012, 94 Min., E/df, Regie: Wes Anderson, mit Bruce Willis, Bill Murray, Tilda Swinton, Edward Norton, Frances McDormand, Harvey Keitel

DVD - Release: 27.9.2012

Pressetext

Im Sommer 1965 auf einer kleinen Insel, irgendwo vor der Küste Neuenglands: Ausgestattet mit allem, was man zum Überleben in der Wildnis benötigt, büchst der junge Pfadfinder Sam (Jared Gilman) aus dem Sommercamp aus, um mit seiner heimlichen Freundin Suzy (Kara Hayward) durchzubrennen.

Les Bien-Aimés

FR 2011, 135 Min., F/d, Regie: Christophe Honoré, mit Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve, Ludivine Sagnier, Louis Garrel

DVD - Release: 5.9.2012

In den Sechziger Jahren verlässt eine Frau namens Madeleine Paris und zieht zu ihrem frisch angetrauten Ehemann nach Prag. Wenig später, als die russische Armee mit Panzern ins Land einmarschiert, kommrt es zur Trennung zwischen den Beiden.

 

Halt auf freier Strecke

DE 2011, 110 Min., D, Regie: Andreas Dresen, mit Steffi Kühnert, Milan Peschel, Talisa Lilli Lemke

DVD - Release: 30.8.2012

Rezension von Andrea Lüthi

Andreas Dresen („Wolke 9“, „Sommer vorm Balkon“) zeigt in seinen Filmen oftmals das nackte Leben, ohne vor unangenehmen Themen zurückzuschrecken. „Halt auf freier Strecke“ handelt vom Sterben und einer Familie, die sich Knall auf Fall damit auseinandersetzen muss – ergreifend und hervorragend gespielt.

Le Gamin Au Vélo

BE/FR 2011, 87 Min., F/d, Regie: Jean-Pierre & Luc Dardenne, mit: Cécile de France, Thomas Doret, Jérémie Renier

DVD - Release: 23.8.2012

Rezension von Walter Gasperi

Sozialdramen ohne viel Hoffnung waren die Filme der belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne bisher. In ihrem neuen Film lassen sie aber einen von seinem Vater verlassenen zwölfjährigen Heimjungen in einer Friseurin eine gute Fee finden.

 

Tinker Tailor Soldier Spy - Dame König As Spion

FR/GB/DE 2011, 127 Min., Ov/d/f, Regie: Tomas Alfredson, mit Gary Oldman, Colin Firth, Mark Strong, Tom Hardy

DVD - Release: 23.8.2012

Spionagethriller nach dem Roman von John Le Carré

Eine missglückte Aktion des britischen Geheimdienstes in Budapest hat politische Folgen: Der langjährige MI6-Chef "Control" (John Hurt) und seine rechte Hand George Smiley (Gary Oldman) müssen ihren Hut nehmen; eine junge Generation um den intriganten Percy Alleline (Toby Jones) übernimmt die Macht. Im Circus, wie der Auslandsgeheimdienst von seinen Agenten genannt wird, brechen neue Zeiten an.

Der Verdingbub

CH 2011, 108 Min., Dialekt, Regie: Markus Imboden, mit Katja Riemann, Stefan Kurt, Max Hubacher, Maximilian Simonischek, Andreas Matti

DVD - Release: 16.8.2012

Rezension von Irene Genhart

Mit „Der Verdingbub“ stellt Markus Imboden einen Film vor, fast so bedrückend-schön wie „Höhenfeuer“. Dessen Story verweist auf ein unschönes, um nicht zu sagen höchst erschütterndes Kapitel der Schweizer Geschichte.

 

Young Adult

US 2011. 93 Min., OV/df, Regie: Jason Reitman, mit Charlize Theron, Patton Oswalt, Patrick Wilson

DVD - Release: 26.7.2012

Einst war Mavis Gary (Charlize Theron) das begehrteste Mädchen der gesamten High School. Alle Jungs waren verrückt nach ihr, die Welt stand ihr offen. 

Drive

USA 2011, 100 Min., E/df, Regie: Nicolas Winding Refn, mit Ryan Gosling, Carey Mulligan, Bryan Cranston, Albert Brooks, Oscar Isaac

DVD - Release: 28.6.2012

Tagsüber arbeitet "Driver" (Ryan Gosling) als Stuntman für Hollywood-Filme. Reine Routine. Nachts erst entflieht der äusserst wortkarge Einzelgänger seinem Alltag, als Fahrer von Fluchtfahrzeugen bei bewaffneten Einbrüchen. Keiner kann ihn schnappen, keiner kann ihm das Wasser reichen. Dann lernt der coole" Driver" seine neue Nachbarin Irene (Carey Mulligan) kennen – und verliebt sich in die alleinerziehende Mutter.

 

Le Moine

FR 2011, 101 Min., OV/df, Regie: Dominik Moll, mit Vincent Cassel, Déborah François, Josephine Japy, Sergi Lopez, Geraldine Chaplin

DVD - Release: 26.6.2012

Rezension von Andrea Lüthi

Matthew G. Lewis Schauerroman „The Monk“ von 1796 ist wie geschaffen für eine filmische Umsetzung. Dominik Moll fängt in „Le Moine“ Atmosphäre und Dramatik des Romans ein, und Vincent Cassel überzeugt als Mönch mit zunehmend dämonischen Zügen.

Habemus Papam

IT 2011, 105 Min., OV/df, Regie: Nanni Moretti, mit Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy

DVD - Release: 14.6.2012

Rezension von Doris Senn

Nanni Moretti und der Papst: „Habemus Papam“ ist ein grossartiger Schauspielerfilm mit Michel Piccoli.

 

Off Beat

CH 2011, 95 Min., CH-Dialekt, Regie: Jan Gassmann, mit Hans-Jakob Mühlethaler, Manuel Neuburger, Domenico Pecoraio, Marlise Fischer, Vesna Maria Garstick

DVD - Release: 1.6.2012

Rezension von Stefan Volk

Das Spielfilmdebüt des Schweizer Regisseurs Jan Gassmann, spielt in der Zürcher Rapperszene mit wuchtigem Sound, wilden Wortgewittern, rauen Großstadtbildern und einem ungewöhnlichen Drama: der Oberrapper des Films ist nämlich schwul.

Bruegel – The Mill and the Cross

S/PL 2010, 92 Min., OV/df, Regie: Lech Majewski, mit Rutger Hauer, Michel York, Charlotte Rampling

DVD - Release: 24.5.2012

Pressetext

Mit THE MILL & THE CROSS ist dem Regisseur Lech Majewski ein opulentes und bahnbrechendes Filmkunstwerk gelungen. Majewski erweckt in seinem Film das weltberühmte Gemälde "Die Kreuztragung Christis" von Pieter Bruegel dem Älteren (1564) auf verblüffende und sensationelle Weise zu neuem Leben – und dies ganz ohne Computeranimation..

 

Fenster zum Sommer

DE/FI 2011, 96 Min., D, Regie: Hendrik Handloegten, mit Nina Hoss, Mark Waschke, Fritzi Haberlandt

DVD - Release: 10.5.2012

Pressetext

Juliane verbringt mit ihrem Freund August die ersten gemeinsamen Ferien im sommerlichen Finnland. Eines Morgens wacht sie plötzlich im verschneiten Berlin auf - alleine.

Melancholia

DK 2011, 135 Min., E/df, Regie: Lars von Trier, mit Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Alexander Skarsgard, Brady Corbet, Cameron Spurr

DVD - Release: 3.5.2012

Rezension von Irene Genhart

In „Melancholia“ erzählt Lars von Trier vom Weltuntergang. Sein Film, in den Hauptrollen Kirsten Dunst und Charlotte Gainsbourg, ist betörend schön.

 

Jane Eyre

UK 2010, 120 Min., OV/df, Regie: Cary Fukunaga, mit Mia Wasikowska, Michael Fassbenderr, Sally Hawkins, Judi Dench

DVD - Release: 3.5.2012

Pressetext

Nach einer entbehrungsreichen Jugend im Waisenhaus tritt die 18-jährige Jane Eyre eine Stelle als Gouvernante auf dem entlegenen Landsitz Thornfield Hall an. Mr. Rochester, Herr des Hauses, ist ein knorriger und verschlossener Mann.

Hell

DE 2011, 86 Min., D, Regie: Tim Fehlbaum, mit Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Stipe Erceg, Lisa Vicari

DVD - Release: 26.4.2012

Rezension von Cindy Hertach

Die Wälder sind verbrannt, das Wasser verdampft, alle Lebewesen verendet. Extreme Sonneneinstrahlung hat die Erde in einen lebensfeindlichen Ort verwandelt. In dieser postapokalyptischen Landschaft kämpfen drei junge Leute um ihr Überleben und gegen ihren grössten Feind – den Menschen.