RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

AUSVERKAUF unseres ganzen Sortiments einschliesslich Raritäten!

Big Data | Mai 2017 | Kino Xenix | Zürich | beim Helvetiaplatz

Xenix Maiprogramm Big Data

von: Kino Xenix; aufgeschaltet am 19.04.2017 18:48

Wo endet die Science und wo beginnt die Fiction? Im Mai durchstöbern wir die Filmgeschichte nach Vorboten des aktuellen Big-Data-Diskurses, setzen uns aber natürlich auch mit der gegenwärtigen Daten-Debatte auseinander.

Wir beginnen unsere Reise mit Dystopie-Klassikern wie Fritz Langs METROPOLIS (1927), Orson Welles’ THE TRIAL (1962), Michael Radfords Orwell-Verfilmung NINETEEN EIGHTY-FOUR (1984) oder Terry Gilliams BRAZIL (1985). Wir finden in Rainer Werner Fassbinder (WELT AM DRAHT, 1973) einen Wegbereiter für den Simulations-Blockbuster MATRIX (1999) und beleuchten das zwiespältige Verhältnis zwischen Mensch und Maschine anhand von Filmen wie 2001: A SPACE ODYSSEY (1968), COLOSSUS: THE FORBIN PROJECT (1970) oder George Lucas’ THX 1138 (1971).

Zur aktuellen Debatte zeigen wir Dokumentarfilme wie CITIZENFOUR (2014) oder DEMOCRACY: IM RAUSCH DER DATEN (2015) und Spielfilme wie Christoph Hochhäuslers DIE LÜGEN DER SIEGER (2014) oder Alex Garlands EX MACHINA (2015).

programmSPAMFILTER@xenix.ch
Maiprogramm Kino Xenix