RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

Second Me

CH 2008, 19 Min., Dialekt / d/e, HDV / Endformat BetaSp 16:9, Farbe
Regie: Anna Thommen, mit Bendix Freutel

Synopsis

„Ich führe kein Doppelleben, ich lebe nur noch in Second Life!“
– Bendix Freutel

Bendix besitzt in der virtuellen Welt „Second Life“ eine 3D Figur, die stellvertretend für ihn ein wildes Leben mit schönen Frauen und Parties in der Kunstszene führt. Währenddessen sitzt er im Real Life, der Realität, alleine in seiner Wohnung vor dem Computer. Indem man im Film Bendix und seine virtuelle Welt kennenlernt, beginnt man seine Sichtweise zu verstehen und am Schluss bleibt die Frage, was für einen selbst real und wahr ist.

Get the Flash Player to see this player.

Festivals
Internationale Kurzfilmtage Winterthur 2008 - Publikumspreis und Preis für den Besten Schweizer Kurzfilm
Kasseler Documentary Film & Videofest 2008
Upcoming Filmmakers, Jungfilmfestival Luzern 2008

Crew

Produzent Hochschule Design & Kunst Luzern, Abteilung Video, Edith Flückiger
Buch & Regie Anna Thommen
Kamera Chari Maria Santos
Ton Anna Thommen, Chari Maria Santos
Schnitt Risa Madörin, Anna Thommen
Musik Adrian Pfisterer, Voijslav Anicic, amp studios
Cast Bendix Freutel www.d-oo-b.cc
Titelgrafik Martin Sautter
Tonmischung Hanspeter Giuliani, Tweaklab Basel
Farbkorrektur Hannes Rüttimann, Tweaklab Basel

Kommentare

Um deine Meinung publizieren zu können, musst du dich anmelden oder - als Neuabonnent - registrieren.